Clare & Galway
Irland

Wanderreise in Connemara & Burren

  • 8-tägige Wanderreise
  • An der Westküste Irlands
  • 4 Standorte
Highlights
  • Besteigung Benlevy & Leenane Hill
  • Cliffs of Moher
  • Killary Harbour Fjord
  • Inishmore Island
  • Maamturk Mountain
Nützliche Infos
  • Kombinierbar mit weiteren Aktivreisen in Irland
  • Alle Termine finden garantiert statt
  • Flug nicht enthalten
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Wandern in Irlands Wildnis

Wanderreise in Connemara & Burren
Wanderreise in Connemara & Burren

Weit im Westen, wo Europa an Irlands Küste endet, liegt Connemara. Nur wenige Regionen vereinen so große und faszinierende landschaftliche Gegensätze. Im Norden ziehen grüne Gebirgsketten vom Lough Mask westwärts bis an die von schroffen Steilhängen und einsamen Stränden geprägte Küste. 

Atlantik & Hochmoore. Im Süden verliert sich der Blick über schier endlosen Hochmooren. Und draußen im Atlantik trotzen kleine Inseln wie Inishmore der Wildheit des Meeres und warten darauf, dass wir ihren Zauber entdecken. Die Steilküste von Clare mit ihren mehr als 200 Meter hohen Cliffs of Moher rundet unsere Wanderwoche perfekt ab.

Schroffe Hügel & grüne Täler. Die Westküste Irlands ist eine Schatzkiste für Wanderer, wir haben viel zu entdecken. Von vier Standorten aus starten wir unsere täglichen geführten Wanderungen, die uns über Klippen, Hochmoore und zu Kultstätten vergangener Kulturen; und am Ende sicher in den örtlichen Pub, führen.

Mitten in der wilden Natur

Wer die Nähe zur Natur schätzt und gleichzeitig Lust auf einen aktiven Urlaub hat, ist auf diesen Reisen genau richtig. Ursprüngliche Landschaften, kleine Örtchen, viel naturnaher Sport und ein feines Kulturprogramm sind die Kennzeichen dieser Reisen.

Wohnen
Wir wohnen in geschichtsträchtigen Hotels und Lodges der Mittelklasse. In den meist familiengeführten Unterkünften bewohnen wir Doppelzimmer mit Dusche/WC.

Doolin. Zwischen den besten Pubs in Doolin, die man prima zu Fuß erreichen kann, liegt die Doolin Activity Lodge. Sehr schön ist der Fußweg entlang der Steilküste von Doolin zu den Cliffs of Moher

Inishmore. Auf Inishmore, der größten der Aran Inseln, wohnen wir im Aran Island Hotel. Das familiengeführte Haus verfügt über geräumige Zimmer mit Bad, teilweise mit Balkon und Blick auf die Kileaney Bay und den Kilronan Harbour. 

Clonbur. Das 2002 komplett renovierte Fairhill House Hotel ist seit drei Generationen familiengeführt mit 20 Zimmern. Der ruhige Ort in wunderbarer Landschaft liegt zwischen den beiden Seen Lough Corrib und Lough Mask.

Leenane. Das Leenane Hotel ist eines der ältestes Gästehäuser Irlands und bietet dank seiner Uferlage einen beeindruckenden Ausblick auf den Killary Harbour, den einzigen Fjord in Irland. Die Hotelbar lädt am Abend dazu ein, den Tag noch einmal Revue passieren zu lassen.

Essen & Trinken
Morgens erwartet Euch ein Frühstücksbuffet. Abends gibt es ein Menü, bei dem auch irische Nationalgerichte nicht fehlen.

Anreise
Flüge mit Aer Lingus, Swiss oder Lufthansa möglich. Der Hin-/Rückflug kann auf Anfrage hinzu gebucht werden.

Flughafen-Sammeltransfers. Flughafentransfers ab Dublin 15:00 Uhr 35,-, 19:00 Uhr 50,- (teilweise mit öffentl. Expressbussen 2,5 Std., begleitet). Spätere Transfers auf Anfrage ab 2 Personen (je nach Ankunftszeit entfällt dabei das Abendessen). Bitte plant mind. 1 Stunde zwischen Landung und Transferabfahrt ein. Flughafentransfers Ankunft Dublin 05:00 Uhr und 09:00 Uhr 55,-, 13:00 Uhr 35,- (teilweise mit öffentl. Expressbussen 3,5 Std., begleitet). Bitte plant mind. 2 Stunden Zeit für Check-In und die Sicherheitskontrollen ein. Flughafentransfer für die Rückreise nach der Wanderreise Donegal: Ankunft Dublin 12:00 Uhr 45,- oder ab vier Personen bis Dublin Airport mit Ankunft morgens um 05:30 Uhr, Preis und Verfügbarkeit auf Anfrage. 

Nachbuchung von Sammeltransfers. Sammeltransfers müssen bei der Buchung zugebucht werden. Für nachträgliche Änderungen behalten wir uns die Erhebung einer Umbuchungspauschale in Höhe von 25,- pro Buchung vor. Kurzfristige Anfragen für Sammeltransfers können aus organisatorischen Gründen nicht immer gewährleistet werden.

Anforderungen
Die Wanderungen haben Gehzeiten von 3,5-5 Stunden mit bis zu 580 Höhenmetern. Geeignet für trittsichere Wanderer mit mittlerer bis guter Kondition. 

Teilnehmerzahl
max. 16 Personen

Aktivitäten

Ihr könnt die Wanderreise mit der Aktivreise in Irland, der Wanderreise Donegal oder der Radreise Westirland zu einer zweiwöchigen Reise kombinieren. Startet Eure Buchung auf der Seite der Woche, mit der Ihr beginnen möchtet. Manche Kombinationsmöglichkeiten sind nur zu bestimmten Terminen möglich. Transfers via Flughafen Dublin, die die beiden Reisen verbinden, sind im Reisepreis enthalten. Natürlich könnt Ihr diese Reisen auch als einwöchige Reisen buchen.

Programm & Reiseverlauf

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Reiseverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit und dem lokalen Wetter behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

Erläuterung Verpflegung: F = Frühstück; M = Mittagessen; A = Abendessen

  • 1. Tag Anreise

    Anreise nach Doolin.

  • 2. Tag Cliffs of Moher (16 km/+-200 Hm/5 Std.)

    Entlang der Küste wandern wir zu den bekanntesten Klippen Irlands, den Cliff s of Moher. Einen besonders eindrucksvollen Blick auf dieses bis zu 214 Meter hohe, schroff ins Meer stürzende Naturdenkmal haben wir vom O’Brien’s Tower (fakultativ). Bereits auf dem Weg dorthin genießen wir eine spektakuläre Aussicht. Zurück in Doolin können wir uns auf das Abendessen und Livemusik im Pub freuen, denn in den Sommermonaten findet fast jeden Tag eine Session statt. 

    Wanderstrecke: ca. 16 km, +200 Hm/-200 Hm, Gehzeit 5 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, A

  • 3. Tag Inishmore island (16 km/+-100 Hm/4 Std.)

    Eine kleine Fähre bringt uns von Doolin nach Inishmore, der größten der drei vor der Galway-Bucht gelegenen Aran Islands, den „Inseln der schweigenden Steine“. Hinter diesem mythischen Namen verbergen sich einmalige geologische Formationen, sogenannte Karrenfelder, die wir auf unserer Inselwanderung ebenso erkunden wie alte Steinfestungen und einsame Strände. Auf den Aran-Inseln wird die gälische Kultur und Sprache übrigens seit jeher besonders gepflegt.

    Wanderstrecke: ca. 16 km, +100 Hm/-100 Hm, Gehzeit 4 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, A

  • 4. Tag Cong Forest (14 km/+-80 Hm/3,5 Std.)

    Nach dem Frühstück nehmen wir die Fähre in die Connemara nach Rossaveel und fahren anschließend weiter nach Cong. Von diesem besonders schönen Dorf, welches 1952 für den Filmklassiker The Quiet Man (deutsch: Der Sieger) mit John Wayne und Maureen O’Hara in den Hauptrollen als Kulisse diente, wandern wir durch den Cong Forest zu unserer nächsten Unterkunft.

    Wanderstrecke: ca. 14 km, +80 Hm/-80 Hm, Gehzeit 3,5 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, A

  • 5. Tag Benlevy (15 km/+-420 Hm/5 Std.)

    Die heutige Wanderung in den Connemara Mountains bringt uns auf den Benlevy und mitten in die typische Bergwelt dieser Region mit Hochmooren, einsamen Bergseen und einem verlassenen Dorf. 

    Wanderstrecke: ca. 15 km, +420 Hm/-420 Hm, Gehzeit 5 Stunden 

    Verpflegung inkl.: F, A

  • 6. Tag Killary Harbour (14,5 km/+-130 Hm/5 Std.)

    Der Killary Harbour ist der einzige Fjord Irlands und führt tief in die Berge. Auf einer „Greenroad“, die unmittelbar an der Küste des Fjords entlang führt, steigen wir auf bis zu 185 Meter. Relikte der Vergangenheit, verlassene Dörfer, heilige Quellen und „lazy beds“ (Überreste alter Kartoffelfelder), die anschaulich die Geschichte der großen Hungersnot Mitte des 19. Jahrhunderts verdeutlichen, erwarten uns auf dieser Wanderung. 

    Wanderstrecke: ca. 14,5 km, +130 Hm/-130 Hm, Gehzeit 5 Stunden 

    Verpflegung inkl.: F, A

  • 7. Tag Leenane Hill (12,5 Km/+-580 Hm/5 Std.)

    Der Hausberg des Ortes Leenane ragt hinter unserer Unterkunft hufeisenförmig bis zu 600 Meter hoch. Vom Gipfel des zu den Maamturk Mountains gehörenden Berges, bieten sich bei guter Sicht faszinierende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. 

    Wanderstrecke: ca. 12,5 Km, +580 Hm/-580 Hm, Gehzeit 5 Stunden 

    Verpflegung inkl.: F, A

  • 8. Tag Abreise

    Rückreise oder Kombination mit weiteren Aktivreisen in Irland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie

Häufig gestellte Fragen

  • Vor der Reise

    Gibt es einen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Irland?

    In Irland gilt die Greenwich Mean Time. Sie ist im Vergleich zur Mitteleuropäischen Zeit 1 Stunde zurück.

    Welche Reisedokumente sind erforderlich?

    Als deutscher Staatsangehöriger benötige Ihr einen Personalausweis oder Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

    Braucht man für Irland einen Adapter?

    Die Stromspannung beträgt 220 Volt (in Nordirland 240 Volt). Benötigt wird ein Adapter mit Wechsel von 2-polig auf 3-polig, ein sogenannter "britischer Standardstecker 13a". Dieser kann auch vor Ort gekauft werden.

  • An-/Abreise

    Wie lange dauert der Transfer vom Flughafen zur Unterkunft?

    Die Transferdauer variiert je nach Ankunfts- und Abflugshafen zwischen 2-5 Stunden. Vom Flughafen Dublin zur Activity Week bzw. zur Connemara Wander-Reise dauert der Transfer ca. 4 Stunden.

    Wie kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen zur Unterkunft?

    Der Transfer vom Flughafen Dublin zur Unterkunft ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr aufwändig. Ab Flughafen fährt der City Link für ca. 15,- EUR pro Strecke pro Person nach Galway, von dort geht es per Bus weiter nach Partry, wo die Gäste abgeholt und zur Unterkunft gebracht werden. Wir empfehlen immer, den Transfer von vornherein direkt bei Reiseanmeldung über uns mit zu buchen.

    Transferübersicht für Kombinationen

    Transfers am Anreisetag (Abfahrt Flughafen)

    Aktivreise: ab 15:00 h / ab 18:30 h

    Wanderreise Connemara & Burren: ab 15:00 h / ab 18:30 h

    Wanderreise Donegal: ab 15:00 h

    Radreise Westirland: ab 15:00 h / ab 18:30 h

    Transfers am Rückreisetag (Ankunft Flughafen)

    Aktivreise: an 05:00 h / an 09:00 h / an 13:00 h

    Wanderreise Connemara & Burren: an 05:00 h / an 09:00 h / an 13:00 h

    Wanderreise Donegal: an 12:15 h / (an 05:30 h ab 4 Personen)

    Radreise Westirland: an 05:00 h / an 09:00 h / an 13:00 h

  • Unterkunft

    Wie sieht die Verpflegung während der Reise aus?

    Jeder Tag beginnt mit einem Frühstücksbuffet. An den drei Ausflugstagen erhalten wir Lunchpakete. Hier wie auch beim allabendlichen Menü gibt es auch fleischlose Gerichte für Vegetarier.

    Wie kann ich in der Unterkunft bezahlen?

    Zahlungen sind ausschließlich mit Bargeld möglich.

    Gibt es einen Safe auf den Zimmern oder an der Rezeption?

    Nein.

    Kann ich telefonisch vor Ort erreicht werden?

    Ja. Man erreicht den Veranstalter an der Basis in Tourmakeady, von wo aus die Gäste dann entsprechend informiert werden. Weiterhin ist Mobilfunkempfang vorhanden.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Je nach Zimmerkategorie erfolgt der Zimmerservice täglich.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Für die Activity Week müssen bei Unterbringung im Cottage und im Hostel eigene Handtücher mitgebracht werden.

    Verfügen die Zimmer über eine Klimaanlage, einen Fön oder einen Kühlschrank?

    Nein.

    Gibt es vor Ort die Möglichkeit, Wäsche zu waschen?

    Ja.

    Gibt es einen Internetanschluss in den Unterkünften?

    Für Notfälle kann der Internetanschluss an der Basis genutzt werden, ansonsten gibt es keinen Internetzugang.

    Ist eine vegetarische Verpflegung möglich?

    Ja, bitte diesen Wunsch direkt bei Reiseanmeldung mit angeben.

  • Reiseziel

    Wie ist das Wetter in Irland im Sommer?

    Irlands Klima ist dank des Golfstroms das ganze Jahr über mild. Im Sommer liegen die Temperaturen meist zwischen 22 und 25 Grad. Mit kurzen Regenfällen muss man jedoch, besonders im Westen, zu jeder Jahreszeit rechnen.

    Gibt es einen Mietwagenverleih vor Ort?

    Nein.

    Wie ist die ärztliche Versorgung vor Ort?

    Die nächste Anlaufstelle für eine ärztliche Versorgung ist ca. 25 km entfernt.

  • Aktivitäten

    Welche konditionellen Anforderungen werden gestellt?

    Die Wanderungen sind so geplant, dass sie mit normaler Kondition und Erfahrung problemlos gemeistert werden können. Die Fahrradtouren haben durchaus einen sportlichen Anspruch, d.h. hier ist für einige Strecken gute Kondition erforderlich.

  • Ausrüstung

    Ist es nötig, ein Moskitonetz mitzunehmen?

    Nein.

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen?

    Kknöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilsohle, Sonnenschutz, Insektenschutz, Tagesrucksack

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.