Donegal
Irland

Wanderreise in Donegal

  • 8-tägige Wanderreise
  • Ursprüngliche Nordküste Irlands
  • Raue See & üppiges Land
  • Standort Dunfanaghy
Highlights
  • Die weißen Sandstrände von Nordirland
  • Horn Head Island
  • Glenveagh Nationalpark
  • Derry City
Nützliche Infos
  • Kombinierbar mit weiteren Aktivreisen in Irland
  • Alle Termine finden garantiert statt
  • Ausritte vor Ort buchbar
  • Flug nicht enthalten
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist in Kürze online buchbar.

Mitten in der wilden Natur Irlands

Wanderreise in Donegal
Wanderreise in Donegal

Die Grafschaft Donegal im Nordwesten Irlands lockt mit ihrer unberührten Natur, den lebhaften Küstenorten, Inseln und Surferstränden, einer Jahrtausende alten Kulturgeschichte und Traditionen, die bis heute noch gelebt werden. 

Ganz bequem. Ohne auf der Tour einmal umziehen zu müssen, lassen wir uns vom familiengeführten Standorthotel aus entführen in eine Welt aus irisch-gälischer Historie und nahezu unentdeckten Landschaften.

Dunfanaghy. Der kleine Küstenort ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Standortwanderungen. Der Ort besitzt neben einigen Pubs und Bars auch einen Supermarkt und das bekannte Heritage Museum „Workhouse“. Das liebevoll und familiär geführte Arnolds Hotel hat 30 Zimmer und liegt direkt an der traumhaften Sheephaven Bay. Neben einem kleinen und schönen Pub gehört ein eigener Reitstall mit rund 40 Pferden zur Anlage..

Im Land des O’Donnell Clan

Im Norden des nördlichsten County von Irland liegt Dunfanaghy. Von diesem Standort aus erkunden wir das Land des O’Donnell Clans. Diese Region ist aufgrund seiner schönen und abwechslungsriechen Landschaften bei den Iren selbst ein beliebtes Wandergebiet. Wälder, Berge und die raue Küste geben den perfekten Rahmen für einen aktiven Urlaub. Unser Abstecher in die pulsierende nordirische Stadt Derry setzt dem Programm die Krone auf.

Wohnen
Das familiengeführte Hotel verfügt über ein Restaurant mit exzellenter Küche und eine Bar. Es bietet einen tollen Blick über die Bucht auf die Halbinsel Horn Head. Wir wohnen in Doppelzimmern mit Dusche/WC. Das Arnolds Hotel verfügt über ein Reitzentrum und bietet Reitstunden und Ausritte. Als Gäste erhaltet Ihr diverse Ermäßigungen.

Essen & Trinken
Morgens erwartet Euch ein Frühstücksbuffet. Abends gibt es ein Menü, bei dem auch irische Nationalgerichte nicht fehlen. Für Vegetarier gibt es tolle fleischlose Gerichte.

Anreise
Flüge mit Aer Lingus, Swiss oder Lufthansa möglich. Der Hin-/Rückflug kann auf Anfrage hinzu gebucht werden.

Flughafen-Sammeltransfers. Flughafentransfers ab Dublin 14:30 Uhr - 50,- (teilweise mit öffentl. Expressbussen 3,5 Stunden, begleitet). Spätere Transfers auf Anfrage ab 2 Personen (je nach Ankunftszeit entfällt dabei das Abendessen). Bitte plant mind. 1 Stunde zwischen Landung und Transferabfahrt ein. Flughafentransfers an Dublin 12 Uhr - 50,- (teilweise mit öffentl. Expressbussen 3,5 Stunden, begleitet). Bitte plant mind. 2 Stunden Zeit für Check-In und die Sicherheitskontrollen ein. Ab vier Wochen vor Reisebeginn sind Transfers nur noch auf Anfrage buchbar. Gerne bieten wir auf Anfrage Individualtransfers zu gewünschten Zeiten an. Für die Wanderreise Donegal auch ab vier Personen bis Dublin Airport mit Ankunft morgens um 5:30 Uhr. Die Preise für solche Transfers richten sich nach der zu fahrenden Strecke.

Nachbuchung von Sammeltransfers. Sammeltransfers müssen bei Buchung separat zugebucht werden. Für nachträgliche Änderungen behalten wir uns die Erhebung einer Umbuchungspauschale in Höhe von 25,- pro Buchung vor. Kurzfristige Anfragen für Sammeltransfers können aus organisatorischen Gründen nicht immer gewährleistet werden.

Anforderungen
Die Wanderungen haben Gehzeiten von 4 - 6 Stunden mit bis zu 300 Höhenmetern. Geeignet für trittsichere Wanderer mit mittlerer bis guter Kondition. 

Teilnehmerzahl
max. 16 Personen - alle Termine finden garantiert statt

Aktivitäten

Ihr könnt die Wanderreise mit der Aktivreise in Irland, der Wanderreise in Connemara & Burren oder der Radreise Westirland zu einer zweiwöchigen Reise kombinieren. Manche Kombinationsmöglichkeiten sind nur zu bestimmten Terminen möglich. Transfers via Flughafen Dublin, die die beiden Reisen verbinden, sind im Reisepreis enthalten. Natürlich könnt Ihr diese Reisen auch als einwöchige Reisen buchen.

Programm & Reiseverlauf

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Reiseverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit und dem lokalen Wetter behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

Erläuterung Verpflegung: F = Frühstück; M = Mittagessen; A = Abendessen

  • 1. Tag Anreise

    Anreise nach Dunfanaghy

  • 2. Tag Ards Forest Park (15 km/+-230 Hm/5 Std.)

    Heute durchqueren wir den Ards Forest Park, das ehemalige Anwesen des Stewart-Clans. Zahlreiche Wanderwege, auf deren Aussichtspunkten sich spektakuläre Rundblicke über das Umland bieten, durchziehen das Gelände. Die weißen Sandstrände entlang der Sheephaven Bay laden zum Verweilen und an sonnigen Tagen zum Schwimmen ein.

     Wanderstrecke: ca. 15 km, +230 Hm/-230 Hm, Gehzeit 5 Stunden 

    Verpflegung: F, A

  • 3. Tag Horn Head (16 km/+-230 Hm/6 Std.)

    Horn Head, eine in den Atlantik ragende Landzunge direkt vor der Haustür. Die Küste mit ihren Klippen dient vielen Seevögeln als Brutplatz. Bei gutem Wetter kann man bis zu den schottischen Inseln Islay und Jura sehen. Die Ruine eines Signalturms aus dem 17. Jahrhundert erblickt man an der Nordspitze. Mit etwas Glück können wir entlang des Rückweges in einer der zahlreichen Buchten Riesenhaie beobachten. Durch eine traumhafte Dünenlandschaft gelangen wir nach dieser Küstenwanderung zurück nach Dunfanaghy. 

    Wanderstrecke: ca. 16 km, +230 Hm/-230 Hm, Gehzeit 6 Stunden 

    Verpflegung: F, A

  • 4. Tag Glenveagh Nationalpark (16km/+-200 Hm/4,5 Std.)

    Eingebettet in eine Landschaft aus Bergen und Seen liegt Glenveagh, das „Tal des Lebens“, mittendrin ein idyllisch am See gelegenes Schloss, das Glenveagh Castle (Besichtigung fakultativ) mit viktorianischer Gartenanlage. Die Wanderung führt uns durch den gleichnamigen Nationalpark. Er ist der größte Nationalpark Irlands und beherbergt neben Rotwild auch Steinadler. In dem bedeutenden Naturreservat befinden sich außerdem verschiedene Vegetationszonen mit seltenen Tieren und Pflanzen.

    Wanderstrecke: ca. 16 km, +200 Hm/-200 Hm, Gehzeit 4,5 Stunden

    Verpflegung: F, A

  • 5. Tag Tag zur freien Verfügung

    Wir haben die Möglichkeit, bei einem Ausritt die Umgebung vom Rücken eines Pferdes zu erkunden, Stand-up-Paddling in der Dunfanaghy Bay versuchen, die Kinnegar Brewery, eine kleine Craft Beer Brauerei besuchen oder einem Inselausflug nach Tory Island, einer gerade mal 5 km langen und 1 km breiten Insel mit einem selbsternannten „König“, machen.

    Verpflegung: F, A

  • 6. Tag Stadrundgang in Derry

    Derry, auch Londonderry genannt, liegt nur rund eine Stunde von Dunfanaghy entfernt und ist mit ca. 54.000 Einwohnern Nordirlands zweitgrößte Stadt nach Belfast. Die Stadt geht zurück auf eine Klostergründung im 6. Jahrhundert. Einzigartig und voller Geschichte ist die Altstadt aus dem 17. Jahrhundert mit ihrer begehbaren Stadtmauer. Nach einem Stadtrundgang bleibt Zeit für eigene Erkundungen.

    Verpflegung: F, A

  • 7. Tag Bloody Foreland Walk (8 km/+-150 Hm/2,5 Std.)

    Das Bloody Foreland ist eine wahrlich beeindruckende Gegend. Entlang der Route sehen wir Meeresströmungen und gewaltige Wellen. Der Weg besteht hauptsächlich aus ruhigen Straßen oder führt querfeldein und mitunter übers Moor. Da wir um den eigentlichen Berg, den Bloody Foreland (314 m) herum gehen, werden nicht viele Höhenmeter erklommen, aber trittsicher sollte man bei dieser Wanderung auf alle Fälle sein. Vogelfreunde sollten nach Tölpeln und Papageientauchern Ausschau halten.

    Wanderstrecke: ca. 8 km, +150 Hm/-150 Hm, Gehzeit 2,5 Stunden

    Verpflegung: F, A

  • 8. Tag Abreise

    Rückreise oder Kombination mit weiteren Aktivreisen in Irland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie

Häufig gestellte Fragen

  • Vor der Reise

    Gibt es einen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Irland?

    In Irland gilt die Greenwich Mean Time. Sie ist im Vergleich zur Mitteleuropäischen Zeit 1 Stunde zurück.

    Welche Reisedokumente sind erforderlich?

    Als deutscher Staatsangehöriger benötige Ihr einen Personalausweis oder Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

    Braucht man für Irland einen Adapter?

    Die Stromspannung beträgt 220 Volt (in Nordirland 240 Volt). Benötigt wird ein Adapter mit Wechsel von 2-polig auf 3-polig, ein sogenannter "britischer Standardstecker 13a". Dieser kann auch vor Ort gekauft werden.

  • An-/Abreise

    Wie lange dauert der Transfer vom Flughafen zur Unterkunft?

    Die Transferdauer variiert je nach Ankunfts- und Abflugshafen zwischen 2-5 Stunden. Vom Flughafen Dublin zur Activity Week bzw. zur Connemara Wander-Reise dauert der Transfer ca. 4 Stunden.

    Wie kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen zur Unterkunft?

    Der Transfer vom Flughafen Dublin zur Unterkunft ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr aufwändig. Ab Flughafen fährt der City Link für ca. 15,- EUR pro Strecke pro Person nach Galway, von dort geht es per Bus weiter nach Partry, wo die Gäste abgeholt und zur Unterkunft gebracht werden. Wir empfehlen immer, den Transfer von vornherein direkt bei Reiseanmeldung über uns mit zu buchen.

    Transferübersicht Kombinationen

    Transfers am Anreisetag (Abfahrt Flughafen)

    Aktivreise: ab 14:300 Uhr / ab 18:30 Uhr

    Wanderreise Connemara & Burren: ab 14:30 Uhr / ab 18:30 Uhr

    Wanderreise Donegal: ab 14:30 Uhr

    Radreise Westirland: ab 14:30 Uhr / ab 18:30 Uhr

    Transfers am Rückreisetag (Ankunft Flughafen)

    Aktivreise: an 05:00 Uhr / an 13:00 Uhr

    Wanderreise Connemara & Burren: an 05:00 Uhr / an 13:00 Uhr

    Wanderreise Donegal: an 12:00 Uhr 

    Radreise Westirland: an 05:00 Uhr / an 13:00 Uhr

  • Unterkunft

    Wie sieht die Verpflegung während der Reise aus?

    Jeder Tag beginnt mit einem Frühstücksbuffet. An den drei Ausflugstagen erhalten wir Lunchpakete. Hier wie auch beim allabendlichen Menü gibt es auch fleischlose Gerichte für Vegetarier.

    Wie kann ich in der Unterkunft bezahlen?

    Zahlungen sind ausschließlich mit Bargeld möglich.

    Gibt es einen Safe auf den Zimmern oder an der Rezeption?

    Nein.

    Kann ich telefonisch vor Ort erreicht werden?

    Ja. Man erreicht den Veranstalter an der Basis in Tourmakeady, von wo aus die Gäste dann entsprechend informiert werden. Weiterhin ist Mobilfunkempfang vorhanden.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Je nach Zimmerkategorie erfolgt der Zimmerservice täglich.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Für die Activity Week müssen bei Unterbringung im Cottage und im Hostel eigene Handtücher mitgebracht werden.

    Verfügen die Zimmer über eine Klimaanlage, einen Fön oder einen Kühlschrank?

    Nein.

    Gibt es vor Ort die Möglichkeit, Wäsche zu waschen?

    Ja.

    Gibt es einen Internetanschluss in den Unterkünften?

    Für Notfälle kann der Internetanschluss an der Basis genutzt werden, ansonsten gibt es keinen Internetzugang.

    Ist eine vegetarische Verpflegung möglich?

    Ja, bitte diesen Wunsch direkt bei Reiseanmeldung mit angeben.

  • Reiseziel

    Wie ist das Wetter in Irland im Sommer?

    Irlands Klima ist dank des Golfstroms das ganze Jahr über mild. Im Sommer liegen die Temperaturen meist zwischen 22 und 25 Grad. Mit kurzen Regenfällen muss man jedoch, besonders im Westen, zu jeder Jahreszeit rechnen.

    Gibt es einen Mietwagenverleih vor Ort?

    Nein.

    Wie ist die ärztliche Versorgung vor Ort?

    Die nächste Anlaufstelle für eine ärztliche Versorgung ist ca. 25 km entfernt.

  • Aktivitäten

    Welche konditionellen Anforderungen werden gestellt?

    Die Wanderungen sind so geplant, dass sie mit normaler Kondition und Erfahrung problemlos gemeistert werden können. Die Fahrradtouren haben durchaus einen sportlichen Anspruch, d.h. hier ist für einige Strecken gute Kondition erforderlich.

  • Ausrüstung

    Ist es nötig, ein Moskitonetz mitzunehmen?

    Nein.

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen?

    Kknöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilsohle, Sonnenschutz, Insektenschutz, Tagesrucksack

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.