Azoren
Portugal

Single-Wanderreise auf São Miguel

  • 8-tägige Wanderreise
  • Höhepunkte São Miguels
  • Action & Kultur
  • Kraterseen, heiße Quellen & Plantagen
  • Exklusiv für Singles & Alleinreisende
Highlights
  • Kratersee Lagoa do Fogo
  • Bunte Märkte von Ponta Delgada
  • Bootstour zur Abendstimmung
  • Besuch einer Ananas- & Teeplantage
  • Azoreanische Spezialitäten
Sport inklusive
  • 4 Wanderungen
  • Citytour
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht. Diese Reise ist in der nächsten Saison wieder buchbar.

Die größte Azoreninsel

Single-Wanderreise auf São Miguel
Single-Wanderreise auf São Miguel

Bei dieser Wanderreise auf der größten und vielfältigsten Insel der Azoren lernen wir von 2 Standorten aus all ihre Highlights kennen. Gewaltige Kraterlandschaften mit smaragdgrünen Seen und dampfende Fumarolen zeugen vom vulkanischen Ursprung des Archipels. Wir wandern durch tiefgrüne Täler und entlang beeindruckender Steilküsten. Natürlich probieren wir auch leckere azoreanische Spezialitäten aus Küche und Keller und bei der ausgesprochen herzlichen Bevölkerung fühlen wir uns gleich willkommen. Ein entspannendes Bad in den warmen Quellen von Furnas lassen wir uns ebenfalls nicht entgehen.

Kraterseen & Traumstrände. Für den ersten Teil unserer Reise sind wir in der Inselhauptstadt Ponta Delgada untergebracht. Nachdem wir die Stadt zu Fuß und vom Wasser aus erkundet haben, unternehmen wir in den nächsten Tagen Ausflüge in die Umgebung und lassen uns vom Westen São Miguels verzaubern. Wir wandern durch beeindruckende Landschaften, die uns stets an den vulkanischen Ursprung der Azoren erinnern. Zwischendurch können wir uns in einem der zahlreichen Kraterseen oder an traumhaft schönen Stränden im Atlantik erfrischen. Weitere interessante Eindrücke in das Leben der Einheimischen bekommen wir beim Besuch einer Ananasplantage.

Heiße Quellen & Lavastrände. Den Osten São Miguels erkunden wir von unserem zweiten Standort, Furnas, aus. Am gleichnamigen See bestaunen wir die Zubereitung einer azoreanischen Spezialität und können diese natürlich auch probieren. Den freien Tag kann jeder nach eigenem Belieben verbringen, ob aktiv beim Biken oder Canyoning oder zur Entspannung. Die Nordküste bietet uns mit atemberaubenden Steilküsten und Lavastränden noch einmal beeindruckende Anblicke. Der Besuch einer Teeplantage rundet das Programm ab.

Die Vielfalt São Miguels

Auf geführten Wanderungen bestaunen wir schroffe und wunderschöne Natur, die uns nachträglich beeindrucken wird. Begleitet werden wir dabei von erfahrenen und engagierten Guides, die uns ein authentisches Azorenerlebnis ermöglichen. Ein perfekter Mix aus Kultur und Aktivprogramm vermittelt die Vielfalt der größten Azoreninsel.

Wohnen
Wir verbringen 4 Nächte im 4*-Hotel Antillia oder einem anderen 4*-Hotel in Ponta Delgada. Am fünften Reisetag beziehen wir das 2*-Hotel Vista do Vale in Furnas, wo wir die letzten 3 Nächte verbringen.

Essen & Trinken
Im Reisepreis ist bereits das Frühstück an allen Tagen enthalten. An fünf Tagen zusätzlich auch das Mittag- oder Abendessen.

Anreise
Wir fliegen ab/bis Frankfurt nach Ponta Delgada und zurück. Andere Abflughäfen sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.

Anforderungen
Für Teilnehmer mit Trittsicherheit und durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wanderungen zwischen 3 und 5 Stunden. Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack.

Teilnehmerzahl
mind. 6 Personen, max. 14 Personen

Programm & Reiseverlauf

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Reiseverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit und dem lokalen Wetter behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

Erläuterung Verpflegung: F = Frühstück; M = Mittagessen; A = Abendessen

  • 1. Tag Anreise auf São Miguel

    Wir fliegen über Lissabon auf die größte Insel der Azoren, São Miguel. Vom Flughafen werden wir zum Hotel in Ponta Delgada gebracht, bevor es beim gemeinsamen Abendessen wichtige Infos zur Reise gibt und die Gelegenheit, sich kennen zu lernen.

    Verpflegung inkl.: A

  • 2. Tag Bunter Markt, City- & Bootstour

    Nach dem Frühstück besuchen wir die Markthalle und bestaunen die bunten Obst- und Gemüsestände. Weiter geht es kreuz und quer durch das historische Zentrum von Ponta Delgada. Am Nachmittag bleibt Zeit zum Relaxen oder für weitere Erkundungen, ehe wir gegen Ende des Tages raus aufs Meer fahren, um die Abendstimmung zu genießen.

    Verpflegung inkl.: F

  • 3. Tag Wanderung zum Lagoa do Fogo & Baden am Traumstrand von Agua d'Alto (12 km/+-500 Hm/5 Std.)

    Von der Südseite wandern wir durch Wälder, entlang eines Wasserkanals und durch ein tief eingeschnittenes Tal zum smaragdgrünen Lagoa do Fogo. Am Seeufer genießen wir die wunderschönen Naturlandschaften. Wer Lust hat, kann auch im Kratersee schwimmen! 

    Danach gelangen wir durch ein ursprüngliches Tal und entlang einer Levada zum Ziel unserer Wanderung. Am herrlichen Strand erfrischen wir uns im Atlantik, ehe wir im Strandlokal mit frischem Fisch und süffigem Wein verwöhnt werden.

    Wanderstrecke: ca. 12 km, +500 Hm/-500 Hm, Gehzeit ca. 5 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, M

  • 4. Tag Wanderung an den Kraterseen von Sete Cidades & Ananasplantagen (11 km/+250 Hm/-600 Hm/4 Std.)

    Ganz im Westen der Insel befindet sich die beeindruckende Caldeira von Sete Cidades – ein magischer Ort. Unser Weg führt uns erst zum höchsten Punkt des Kraterrandes und bietet fantastische Ausblicke auf den tief unter uns liegenden „Blauen See“ sowie die Küstenlinie von São Miguel. Wir umwandern den nördlichen Teil des Kraterkomplexes, ehe uns ein Abstieg zum Seeufer und in den Ort Sete Cidades bringt. 

    Nach dem Mittagessen fahren wir die an die oft stürmische Westspitze Ponta de Ferraria und bestaunen die bizarren Lavaformationen. Auf der Rückfahrt besuchen wir die Ananasplantagen.

    Wanderstrecke: ca. 11 km, +250 Hm/-600 Hm, Gehzeit ca. 4 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, M

  • 5. Tag Die Geheimnisse von Furnas & Nationalgericht Cozido (7 km/+-200 Hm/3 Std.)

    Heute beziehen wir samt Gepäck unsere nächste Unterkunft in Furnas. Das vulkanisch aktive Tal von Furnas ist ein Ort voller Wunder! Zu Beginn besichtigen wir die heißen Fumarolen und bestaunen unzählige Quellen am Wegesrand. 

    Danach marschieren wir zum Furnas-See, wo wir beim Ausgraben des im warmen Erdreich gegarten Nationalgerichts Cozido live dabei sind. Zurück im Ort verkosten wir diese deftige Fleisch- und Gemüsespezialität.

    Wanderstrecke: ca. 7 km, +200 Hm/ -200 Hm, Gehzeit ca. 3 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, M

  • 6. Tag Tag zur freien Verfügung

    Der heutige freie Tag kann zum Entspannen oder zum Biken oder Canyoning (fakultativ) genutzt werden. Unsere Reiseleitung hat viele Tipps parat, so dass jeder diesen Urlaubstag ganz nach dem eigenen Geschmack verbringen kann.

    Verpflegung inkl.: F

  • 7. Tag Wanderung an der Nordküste & Teeplantagen(10 km/+300 Hm/-450 Hm/4 Std.)

    Bereits die Anfahrt mit dem Bus bietet herrliche Ausblicke entlang der Nordküste von São Miguel. Wir beginnen unsere Wanderung oberhalb der Steilküste und marschieren entlang alter Verbindungswege und vorbei an Wassermühlen bis zum Lavastrand Praia da Viola. Dabei genießen wir immer wieder tolle Blicke auf den Atlantik. Nach dem köstlichen Mittagessen besichtigen wir noch die Teeplantagen von Gorreana.

    Wanderstrecke: ca. 10 km, +300 Hm/-450 Hm, Gehzeit 4 Stunden

    Verpflegung inkl.: F, M

  • 8. Tag Transfer zum Flughafen & Rückreise

    Heute heißt es Abschied nehmen! Wir fliegen von Ponta Delgada zurück nach Hause.

    Verpflegung inkl.: F

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie

Häufig gestellte Fragen

  • Unterkunft

    Gibt es in den Hotels Internetzugang?

    Ja

  • Reiseziel

    Wie ist die Stromversorgung auf den Azoren? Muss ich einen Adapter mitnehmen?

    Nein, die Stromversorgung ist wie in Deutschland.

    Welche Währung und Zahlungsmittel benötige ich?

    Euro, EC- und Kreditkarte.

    Wie ist die Küche der Azoren?

    Der Schwerpunkt der Küche liegt auf Fisch- & Fleischgerichten.

    Welche Sprache wird auf den Azoren gesprochen?

    Portugiesisch

    Wie ist das Klima auf den Azoren?

    Ozeanisch-suptropisches Klima. Das Wetter hängt jedoch stark vom Reisezeitraum ab. Daher wird empfohlen, sich vor Reisebeginn über das aktuelle Wetter zu informieren. 

    Gibt es dort giftige Tiere?

    Nein

    Wie ist die ärztliche Versorgung?

    Es gibt drei Krankenhäuser auf den wichtigsten Inseln, überall befinden sich Gesundheitszentren.

  • Aktivitäten

    Welche konditionellen/körperlichen Anforderungen werden gestellt?

    Leichte bis mittelschwere Wanderungen, die mit normaler Kondition gut machbar sind.

  • Ausrüstung

    Welche Dinge sollte ich einpacken?

    Regen-, Sonnenschutz und Badehose 

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.