Kreta
Griechenland

Wanderwochen im Sportclub Hotel Dimitra

  • Standortwanderung
  • Chania, Rethymnon & Samaria Schlucht
  • Lefka Ori, die Weißen Berge
  • Sportclub im Westen Kretas
Sport inklusive
  • 4 Wanderungen in kleinen Gruppen
  • Sport-/Rahmenprogramm d. Sportclubs
Lage
  • 100 m zum Sandstrand
  • Am Ortsrand von Almyrida
  • Zw. Chania (22 km) & Réthymnon (45 km)
Highlights
  • Verlängerung im SC Dimitra möglich
  • Kombinierbar mit einer Trekkingreise auf dem E4
  • Kombinierbar mit einer Trekkingreise in Kretas Osten
Reisezeitraum
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Die Gegensätze Kretas

Wanderwochen im Sportclub Hotel Dimitra
Wanderwochen im Sportclub Hotel Dimitra

Der Westen und Südwesten Kretas wird von den Lefka Ori, den Weißen Bergen beherrscht, ein Hochgebirgsmassiv mit mehr als 30 Gipfeln über 2.000 m. Berühmte Schluchten wie die Samaria- oder Aradena-Schlucht führen bis ans Meer. In unseren Wanderwochen habt ihr die Möglichkeit, das beeindruckende Gebirge intensiv kennenzulernen.

Almyrida. Zwischen den beiden schönsten Städten Kretas, Chania (22 km) und Réthymnon (45 km), liegt von mehreren Felsbuchten eingerahmt der kleine Fischer- und Badeort Almyrida. Der Sandstrand ist einige hundert Meter lang, in den Tavernen und Cafés sitzt man gemütlich direkt am Wasser. Das Panorama ist eindrucksvoll. Im Hintergrund thronen die Weißen Berge, nach Osten ein einsam aufragender Tafelberg am Kap Drapanos, und nach Norden könnt Ihr den Blick auf die Halbinsel Aktrotiri genießen. Auch die Infrastruktur stimmt: Supermärkte, Souvenirshops, Auto- und Motorradverleih - alles da. Eine Bushaltestelle mit Verbindungen nach Kalives (6 km) und Chania befindet sich im Ort, ca. 120 m vom Sportclub entfernt.

Sportclub Hotel Dimitra. Seit vielen Jahren wird das Hotel Dimitra als Frosch Sportclub geführt. Die hübsche, kleine Anlage mit großem Garten, Pool und schöner Terrasse ist somit exklusiv für uns reserviert und wird von einem kleinen engagierten Frosch-Team geführt. Der Sportclub liegt am Rande des Ortes Almyrida, ca. 100 m vom feinsandigen Strand und dem Ortszentrum entfernt. Von der Terrasse habt Ihr einen herrlichen Blick auf das Gebirgsmassiv der Lefka Ori. Die 35 Zimmer sind freundlich und geräumig. Zentrum der gepflegten Anlage ist der große Swimmingpool mit Poolbar, der schöne, schattige Garten sowie die große Terrasse für Frühstück und Abendessen.


Eine runde Sache

Der Westen und Südwesten Kretas ist überaus spektakulär und eignet sich fantastisch zum Wandern. Diese Wanderreise verbindet interessante und anspruchsvolle Wanderungen, entspannte Badetage und Wohnen vor einer imposanten Hochgebirgskulisse miteinander. Das Dörfchen Almyrida mit unserem Sportclub ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, weil die Transfers kurz sind und der Sportclub abends und an den freien Tagen noch attraktive Optionen bietet.


Essen & Trinken
Großzügiges Frühstücksbuffet, auch mit Müsli, frischem Obst, mal Eiern, Käse, Wurst und Säften. Griechisches Abendbuffet mit kalt-warmen Vorspeisen, frischen Salaten, Fisch, Fleisch, Geflügel, einheimischen und vegetarischen Gerichten sowie leckeren Desserts. An einem Abend pro Woche bleibt die Küche kalt, dann habt Ihr die Möglichkeit z. B. eine Taverne oder ein Restaurant in Almyrida, Chania oder Rethymnon zu besuchen.

Anforderungen
Überwiegend mittelschwere Wanderungen mit Gehzeiten von 4-6 Stunden und max. 1.250 Hm bergauf. Die technisch einfachen Touren eignen sich für trittsichere Wanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition. Feste Wanderschuhe sind erforderlich.

Teilnehmerzahl
mind. 6 Personen, max. 12 Personen

Aktivitäten

Kreta eignet sich fantastisch zum Wandern! Speziell im Westen und in Zentralkreta ist die Insel teilweise extrem gebirgig. An den wanderfreien Tagen steht Euch das normale Sportclub-Programm mit weiteren geführten Wanderungen, Mountainbike-Touren, Akitv & fit uvm. zur Verfügung. Wegen der idealen Lage stehen aber auch Ausflüge zu den schönsten Städten Kretas, Chania und Rethymnon, unbedingt auf dem Programm. Natürlich bleibt genügend Zeit zum Relaxen am Pool oder an einem der Strände in und um Almyrida.

Programm der Wanderwoche

Die vier geführten, überwiegend mittelschweren Wanderungen führen Euch in die beeindruckenden Lefka Ori, die Weißen Berge Kretas. Großartige Aussichten und Panoramen erwarten Euch. Alle Touren werden in Verbindung mit Transfers (max. ca. 1,5 Std. ) zum jeweiligen Ausgangspunkt organisiert. Die Wanderungen und Transfers sind bereits im Reisepreis enthalten, mögliche Bootskosten und Eintrittsgelder sind nicht inkludiert und müssen vor Ort gezahlt werden. An den übrigen Tagen könnt Ihr am Sportprogramm des Sportclubs Dimitra mit weiteren geführten Wanderungen, MTB-Touren, Ausflügen und unserem Aktiv & Fit-Programm teilnehmen.

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Wochenverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit, dem lokalen Wetter sowie aktuellen Angeboten vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • 1. Tag Anreise

    Anreise per Flug nach Chania/ Heraklion und Transfer zum Sportclub Dimitra.

  • 2. Tag Durch die Dörfer zu den Weißen Bergen (+-350 Hm/4,5 Std.)

    Ein kurzer Transfer (25 Min.) bringt uns nach Vafes. Hier startet eine abwechslungsreiche Dörfertour durch die ursprüngliche, südliche Apokoronas, wohl eine der grünsten und schönsten Gegend Kretas. Traditionelle, hübsche Dörfer liegen hier versteckt in den Ausläufern der Weißen Berge. Die Wanderung endet in Vafes, wo wir in einer Taverne den Tag mit Mezedes, einer Art kretischen Tapas, ausklingen lassen. 

    Wanderstrecke: +-350 Hm, Gehzeit 4,5 Stunden.

  • 3. Tag Zwei-Schluchten-Wanderung (+-300 Hm/4 Std.)

    Der Bus bringt uns bis auf 250 m Höhe. Dort beginnen wir unsere Tour in Kato Poros. Durch zwei Schluchten ge­lan­­gen wir zum verlassenen Dorf Nisi, wo wir unter anderem die Überreste einer alten Olivenpresse bestaunen können. Die Tour endet wieder in Kato Poros. 

    Wanderstrecke: +-300 Hm, Gehzeit 4 Stunden.

  • 4. Tag Tag zur freien Verfügung

    Entspannt Euch und genießt Euren wanderfreien Tag am Strand oder nehmt am umfangreichen Sportprogramm des Sportclubs Dimitra teil. Heute steht z.B. ein Ausflug nach Chaniá oder Rethymnon auf dem Programm.

  • 5. Tag Hinein in die Lefka Ori (+-500 Hm/5 Std.)

    Heute geht es tief hinein und hoch hinaus in die Lefka Ori! Ein Bustrans­fer bringt uns bis zum Ort Amoudhari auf 640 m Höhe. Hier beginnt der Aufstieg durch einen herrlich duftenden Pinienwald zur "Nia­to-Hoch­ebene" (1400 m). Eine sehr abwechslungsreiche Bergtour mit vielen tollen Aussichten z.B. auf den Mt. Kastro (2.219 m) erwartet uns. Hinab queren wir die Askifou-Hoch­ebene bis in den Ort Imbros. 

    Wanderstrecke: +-500 Hm, Gehzeit 5 Stunden.

  • 6. Tag Samaria Schlucht - längste Schlucht Europas (-1.250 Hm/5 Std.)

    Das Highlight: Die Samaria Schlucht. Die längste Schlucht Europas führt aus der Mitte der Weißen Berge nach Agia Roumeli an der Südküste. Eine Strecke von insgesamt 15 km bei einem Höhenunterschied von 1.240 m. Am Ende der Schlucht können wir uns in Agia Roumeli in einem Strandcafe entspannen oder im Meer baden. 

    Wanderstrecke: -1.250 Hm, Gehzeit 5 Stunden.

    Hinweis: Extrakosten von ca. 16 Euro für Eintritt und Bootsfahrt.

  • 7. Tag Tag zur freien Verfügung

    Entspannt Euch und genießt Euren wanderfreien Tag am Strand oder nehmt am umfangreichen Sportprogramm des Sportclubs Dimitra teil.

  • 8. Tag Abreise/Verlängerung

    Abreise oder Verlängerung im Sportclub Dimitra in Almyrida.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Impressionen



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 07.11.2017
    Tschüss, Sommer ??! Wir hatten eine super Zeit mit Euch auf Kreta. Nun kann ... ... mehr
  • 03.11.2017
    Waffel Freitag!!! Jetzt mit Marias Rezept... Kreta Waffel Rezept 250 gr. ... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
1.918
Weiterempfehlungsrate:
94%
Fazit Reise insgesamt
1,67
Unterkunft:
1,71
Wandern:
1,57
Biken:
1,51
Betreuung durch Frosch:
1,59
Qualität Abendessen:
1,32
Sauberkeit Zimmer:
1,83
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

  • Unterkunft

    Wie kann im Sportclub gezahlt werden?

    Bezahlt werden kann in Bar, aber auch mit Kredit- oder EC-Karte.

    Gibt es einen Safe auf dem Zimmer oder an der Rezeption?

    Safeschließfächer können an der Rezeption für 5,-- € pro Woche gemietet werden.

    Kann ich telefonisch vor Ort erreicht werden?

    Jederzeit erreichbar bist Du nur über Dein eigenes Mobiltelefon, in Notfällen auch mal über das Bürotelefon, aber dieses ist nicht den ganzen Tag besetzt.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Die Reinigung des Zimmers erfolgt 4 x pro Woche und Handtücher werden 2 x pro Woche gewechselt.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Für den Strand sollten eigene Hantücher mitgebracht werden, in den Zimmern des Sportclubs gibt es Handtücher für Euch.

    Gibt es auf den Zimmern Klimaanlage, Fön und Kühlschrank?

    Alle Zimmer im Hotel Dimitra sind mit einer Klimaanlage ausgestattet. Die Kosten betragen 4,- € pro Zimmer und Tag. Auf den Zimmern selbst gibt es keinen Fön, dafür könnt Ihr Euch vor Ort einen Fön ausleihen. Auf den Zimmern gibt es keine Kühlschränke.

    Gibt es vor Ort die Möglichkeit Wäsche zu waschen?

    Wäsche kann nur in der Wäscherei in Kalives (ca. 3 km entfernt)gewaschen werden.

    Gibt es einen Internetanschluss / W-LAN im Haus?

    Ja, im Rezeptionsbereich kann das kostenlose W-LAN genutzt werden.

    Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?

    Frühstück und Abendessen werden in Buffetform angeboten. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren. An einem Abend pro Woche bleibt die Küche kalt, dann habt Ihr die Möglichkeit z. B. eine Taverne in Almyrida oder Chania zu besuchen.

    Gibt es Liegestühle und Sonnenschirme am Strand/Pool? Was kosten diese?

    An unserem Pool gibt es Strandliegen, die kostenfrei genutzt werden können. Örtliche Anbieter haben Strandliegen am Strand positioniert(ab 3,- € am Tag).

    Können Bade- bzw. Strandhandtücher geliehen werden?

    Ja, gegen eine Reinigungsgebühr von 2,- € pro Handtuch.

    Wie weit ist der Weg zum Strand?

    Ein kleiner Fußweg von ca. 150 m.

    Gibt es Babybetten und Hochstühle vor Ort? Vorbestellung nötig?

    Ja, es gibt einige Hochstühle für Kinder. Bitte bei Reservierung Bescheid geben. Es gibt keine Babybetten vor Ort.

  • Reiseziel

    Wo ist der nächste Geldautomat?

    Der nächste Geldautomat ist ca. 100 m vom Haus entfernt.

    Gibt es im Ort die Möglichkeit sich einen Mietwagen zu leihen?

    Ja, es gibt zwei Verleihstationen. Wir arbeiten mit einer Verleihstation zusammen, die die Autos zum Sportclub liefern und auch wieder abholen.

    Wie sieht es mit der medizinischen Versorgung aus?

    Eine Apotheke befindet sich direkt in Almyrida, eine deutsche Ärztin und ein Gesundheitszentrum findet man in Vamos ( ca. 10 km entfernt). Das nächste Krankenhaus ist in Chania.

    Welches Klima erwartet mich auf Kreta?

    Kreta ist mit seinen ca. 300 Tagen Sonnenschein pro Jahr die sonnigste Insel im Mittelmeerraum. Der Sommer ist heiß und trocken, die Durchschnittstemperatur im Norden liegt bei ca. 30 Grad.

    Wo befindet sich der nächste Supermarkt?

    Ein Minimarkt mit Angeboten des täglichen Bedarfs liegt ca. 150 m entfernt. Ein richtiger Supermarkt ist in Kalives (ca. 3km entfernt).

    Sind Badeschuhe notwendig?

    An manchen Stellen (außerhalb des Badebereichs) sind Badeschuhe sehr empfehlenswert, vor allem wenn man mit dem Kajak unterwegs ist.

  • Aktivitäten

    Gibt es Helme für die Biketouren vor Ort?

    Ja, ca. 25 Stück stehen Euch vor Ort zur Verfügung.

    Welche konditionellen Anforderungen werden gestellt?

    Da die ganze Insel überaus gebirgig ist, sollte man schon über eine gute Kondition verfügen.

  • Ausrüstung

    Brauche ich einen Adapter?

    Nein, ein Adapter wird nicht benötigt.

    Ist es nötig ein Moskitonetz mitzunehmen?

    Es ist nicht notwendig ein Moskitonetz mitzubringen, da es keine Befestigungen über den Betten für Moskitonetze gibt. Außerdem gibt es lediglich Balkontüren und keine Fenster, sodass auch hier eine Befestigung ungünstig ist. Sehr effektive Anti-Mückenstecker können gegen eine Gebühr von 2,- € je Woche ausgeliehen werden.

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen?

    Freizeit- oder Funktionskleidung, je nach eigenem Bedarf. Desweiteren Wanderschuhe, eventuell Wanderstock, Kopfbedeckung, Sonnenbrille, sowie einen Rucksack für Getränke und dem persönlichen Bedarf.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Kreta - weitere
empfehlenswerte Reisen: