Korfu
Griechenland

Wanderwochen im Sportclub San Georgio

  • Korfus Highlights
  • Wandern & Baden
  • Insel Paxos
  • Wohnen im SC Hotel San Georgio
  • Korfus längster Sandstrand
  • Preiswert, sportlich & partyorientiert
Sport inklusive
  • 4 Wanderungen i.d. Wanderwoche
  • Sport-/Rahmenprogramm d. Sportclubs
Weitere Sportangebote
  • Surfen & Kiten
  • CAT-Segeln
  • SUP
  • Beachvolleyballcamps
  • Yoga
Lage
  • 200 m zum Strand
  • 35 km bis Korfu-Stadt
Nützliche Infos
  • Verlängerung im SC San Georgio möglich
  • Kombinierbar mit einem Segeltörn
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Wandern auf Griechenlands grünster Insel

Wanderwochen im Sportclub San Georgio
Wanderwochen im Sportclub San Georgio

Korfu ist ein herrliches Wanderrevier. Alte Olivenhaine, saftige Wiesen und die charakteristischen schlanken Zypressen bestimmen das Bild. Ihr erlebt auf diesen Wanderungen viel Natur und einige vom Tourismus weitgehend unberührt gebliebene Bergdörfer. Dabei wohnt Ihr im sicherlich komplettesten Sportclub im Froschprogramm. Ihr findet hier eine traumhafte Sportclubanlage auf einer sympathischen Insel. Das äußerst vielseitige Sportprogramm und ein hoher Partyfaktor lassen auf keinen Fall Langeweile aufkommen.

Agios Georgios. Ganz im Südwesten der Insel, ca. 35 km von Korfu-Stadt entfernt, liegt unser Reiseziel Agios Georgios. Der ca. 8 km lange Sandstrand ist das Markenzeichen der Region - Dünenlandschaft soweit das Auge reicht. Im Dorf findet Ihr zahlreiche landestypische Tavernen und Restaurants, Cocktailbars und eine Disco. Das touristisch unberührte Nachbardorf Argirades ist in ca. 35 Minuten zu Fuß zu erreichen. Für Ausflüge in Eigenregie können vor Ort Mopeds, Motorroller und Autos gemietet werden.

Sportclub San Georgio. Inmitten eines 14.000 m2 großen, parkähnlichen Gartens und nur 200 m vom Meer entfernt liegt der Sportclub San Georgio. Umgeben von alten Bäumen, Palmen, Bougainvillea und Oleander strahlt unser Sportclub mit seinen 34 Zimmern viel Ruhe und einen unvergleichlichen Charme aus. Auf der Vorderseite des Hotels befindet sich die gemütliche Frühstücksterrasse, wo Ihr in der Morgensonne den Tag starten könnt. Auch der großzügige Pool (20 x 10 Meter) ist von Pflanzen und Bäumen umgeben. Egal, ob am Pool, in der angrenzenden Poolbar, dem Kunstrasenplatz, der Boulebahn oder in einer der Hängematten - hier werdet Ihr jede Sekunde genießen. Abends trifft man sich an der clubeigenen Mango-Bar direkt am Meer. Hier werden leckere Drinks und Cocktails serviert, gefeiert und geklönt.


Nahezu unberührte Gegenden

Mit dem Naturschutzgebiet Korission See, einer Etappe des Korfu Trails, der Nordwestküste bei Paleokastritsa und dem Ausflug zur Insel Paxos haben wir die Highlights Korfus zu einer Wanderreise zusammengefasst. Attraktive Ergänzung dieser Wanderwoche sind auch das Programm des Sportclubs und der fakultative Ausflug nach Korfu-Stadt, prachtvolles Erbe der Venezianer und UNESCO Weltkulturerbe. Diese Wanderwochen bedeuten durchaus intensives Wandern und gehen deutlich über das Wanderangebot unseres Sportclubs hinaus.


Essen & Trinken
Morgens erwartet Euch auf der Frühstücksterrasse ein reichhaltiges Buffet mit Müsli, frischem Obst, Eiern, Käse, Wurst und Säften. Mittags und Nachmittags hält die Poolbar Snacks, Drinks und kleine Überraschungen bereit (gegen Bezahlung). Bei Sonnenuntergang servieren wir in unserem Strandrestaurant ein griechisches Abendbuffet mit kalt-warmen Vorspeisen, frischen Salaten, Fisch, Fleisch, Geflügel und vegetarischen Gerichten sowie leckeren Desserts. Einmal pro Woche findet im Rahmen der Halbpension ein großer Grillabend (BBQ) statt.

Anforderungen
Überwiegend mittelschwere Wanderungen mit Gehzeiten von 4-7 Stunden und max. 550 Hm bergauf. Die technisch einfachen Touren eignen sich für trittsichere Wanderer mit guter Kondition. Feste Wanderschuhe sind erforderlich, Wanderstöcke tlw. empfehlenswert. 

Teilnehmerzahl
mind. 8 Personen, max. 16 Personen

Aktivitäten

Zusätzlich zum Programm der Wanderwoche (s. Reiseverlauf) ist auch das Sport- und Rahmenprogramm des Sportclubs für Euch inklusive. Neben einem breit gefächerten Programm aus Windsurfen, Cat-Segeln, Kiten, Mountainbiken, Wandern und einem Aktiv & Fit Programm hat unser Team noch einiges mehr zu bieten. Beachvolleyball am Strand und eine Partie Boule am Pool unseres Hotels gehören genauso dazu wie Ausflüge nach Korfu-Stadt und Bootsausflüge. Auch abends ist es auf Korfu nie langweilig: Täglich hat die clubeigene Mango-Bar geöffnet. Hier gibt es gute Musik, viel Party und von Bier bis Caipi alles, was das Herz begehrt. Wer die ortseigene Szene kennen lernen will, hat dazu eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Programm der Wanderwoche

Vier geführte Wanderungen an der gebirgigen Westküste Korfu und eine gemütlich Wanderung auf der benachbarten Insel Paxos stehen auf dem Programm. Gehzeiten von 5 -7 Stunden und Höhenunterschiede von durchschnittlich 300 – 400 Metern bedeuten durchaus ambitioniertes Wandern. Aber auch kulturelle Besuche kommen in dieser Woche nicht zu kurz. Alle Touren sind mit Bus- oder Boottransfers zum jeweiligen Ausgangspunkt verbunden. An den übrigen Tagen könnt Ihr am Sportprogramm des Sportclubs mit weiteren geführten MTB-Touren, Wanderungen, Aktiv&Fit-Programm oder Ausflügen teilnehmen.

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Wochenverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit, dem lokalen Wetter sowie aktuellen Angeboten vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • 1. Tag Samstag: Anreise

    Flug nach Korfu und Transfer zum Sportclub (Fahrzeit ca. 45-60 min.). 

  • 2. Tag Sonntag: Der Korission See (6 Std.)

    Für den kurzen Transfer in das Dörfchen Vraganiotika nehmen wir den öffentlichen Bus. Von dort geht es quer durch die Olivenhaine bis nach Agios Mattheos und weiter hinauf auf den gleichnamigen Berg. Wir genießen die traumhafte Aussicht auf die Südwestküste Korfu bevor wir zum Korission See absteigen. Der See ist Naturschutzgebiet und für seine vielfältige Vogelwelt bekannt. Nur ein schmaler Streifen Dünen und ein kilometerlanger schöner, wenig besuchter Sandstrand trennt den See vom Ionischen Meer. Entlang des Sees wandern wir zurück nach Agios Georgios. 

    Wanderstrecke: Gehzeit ca. 6 Stunden.

  • 3. Tag Montag: Auf dem Korfu Trail (6-7 Std.)

    Ein kurzer Bustransfer bringt uns nach Stavros. Dort startet die besonders reizvolle Etappe des Korfu Trails von Stavros nach Pelekas. Dieser für Griechenland einzigartige Weitwanderweg führt zum größten Teil auf uralten gepflasterten Wegen, Bauern- und Maultierpfaden, Feldwegen von Süden nach Norden über die ganze Insel. Wir wandern durch Felder und dann ziemlich steil hinauf zum Agii Deka (576 m) mit schöner Aussicht auf die Westküste. Ein verlassenes Kloster in einem ummauerten Garten ist ein idealer Platz, um auszuruhen. Danach gehen wir über einen alten Eselpfad zum Dörfchen Agii Deka und von dort in das malerische Bergdorf Sinarades. Durch eine Anzahl von Pfaden mit beeindruckender Aussicht auf die Küste kommen wir schließlich nach Pelekas. 

    Wanderstrecke: Gehzeit 6-7 Stunden.

  • 4. Tag Dienstag: Tag zur freien Verfügung

    Tag zur freien Verfügung: Fakultativ Teilnahme am Programm unseres Sportclubs.

  • 5. Tag Mittwoch: Insel Paxos (3,5 Std.)

    Paxos ist ein kleines Paradies mit zauberhaften Buchten, Bergen und einer schroff abfallenden Westküste. Um 8:40 fahren wir mit dem Boot bis in das kleine Örtchen Lakka, plündern die örtliche Bäckerei, erkunden ein wenig den Ort und wandern los. Große Teile der Insel sind bedeckt mit Zypressen, Kiefern, Weinreben und viele Sorten von Obstbäumen wie Feigen-, Zitronen- und Orangenbäumen. Nun geht es durch verlassene Weiler, über Steinpfade, vorbei an der traumhaften Steilküste bis nach Gaios, dem Hauptort auf Paxos. Dort bleibt noch ein wenig Zeit zum Verweilen.

    Wanderstrecke: Gehzeit 3,5 Stunden.

  • 6. Tag Donnerstag: Tag zur freien Verfügung

    Tag zur freien Verfügung. Fakultativ: Teilnahme am Programm unseres Sportclubs oder Ausflug nach Korfu Stadt.

  • 7. Tag Freitags: Nordwestküste (6 Std.)/Südkap Tour (5 Std.)

    Nach der morgendlichen Besichtigung des Klosters Panagia Theotókos in Paleokastritsa geht es bergauf nach Lakones. Wir durchqueren einige Olivenhaine und kommen zu der byzantinischen Burgruine Angelokastro aus dem 13. Jahrhundert, die wie ein Adlerhorst auf einem Hügel thront. Nach einer kurzen Stärkung geht es über einen Eselspfad zu einem Traumstrand in der Bucht von Agios Georgios, dem nördlichen Namensvetter unseres Urlaubsortes im Süden. Der nächste Ort ist dann auch bereits Afionas, ein malerischer Ort mit Aussicht auf die wunderschöne Zwillingsbucht Timoni. 

    Wanderstrecke: Gehzeit 6 Stunden.

    Alternativ:

    Kurze Wanderung in das Nachbardorf Argirades. Von dort aus fahren wir mit dem öffentlichen Bus bis nach Kavos an der Südküste Korfus. Hier startet unsere Südkap Wanderung. Es geht an einsamen Stränden entlang bis zu einer schön gelegenen Beachbar, weiter durch Olivenhaine über Paleochori nach Lefkimi. Dort kehren wir zum Abschluss in eine Taverne am Kanal von Lefkimi ein. 

    Wanderstrecke: Gehzeit 5 Stunden.

  • 8. Tag Samstag: Abreise oder Verlängerung

    Abreise oder Verlängerung im Sportclub.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 21.10.2017
    Der Sommer ist vorüber... Wir sagen Dankeschön! für eine tolle Sommersaison ... ... mehr
  • 02.09.2017
    Von Benitse nach Stroggili! Da haben wir eine neue Wanderung für euch entdeckt... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
1.667
Weiterempfehlungsrate:
91%
Fazit Reise insgesamt
1,74
Unterkunft:
1,92
Wandern:
1,60
Biken:
1,60
Betreuung durch Frosch:
1,69
Qualität Abendessen:
1,29
Sauberkeit Zimmer:
2,26
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wie lange dauert der Transfer vom Flughafen zum Sportclub San Georgio?

    Der Transfer nach Agios Georgios erfolgt je nach Teilnehmerzahl mit einem Bus oder Taxi. Da wir Sammeltransfers durchführen, kann es in Ausnahmefällen am Flughafen zu kleinen Wartezeiten kommen. Dafür werdet Ihr dann aber ohne weitere Stops in direkter Fahrt zum Sportclub gebracht. Je nach Uhrzeit und Verkehrlage dauert die Fahrt ca. 60 Min.

  • Unterkunft

    Verfügen die Zimmer im Sportclub San Georgio über eine Klimaanlage?

    Ja, die einzelnen Zimmer verfügen jeweils über eine eigene Klimaanlage. Auf Wunsch wird diese eingeschaltet. Die Kosten betragen 5,- € pro Zimmer pro Tag.

    Gibt es im Hotel einen Safe?

    Für Geld und weitere kleine Wertgegenstände kann an der Hotelrezeption ein Schließfach gemietet werden. Dies kostet € 5,- pro Woche/Zimmer.

    Gibt es im Sportclub auch Bade/Strandhandtücher?

    Im Sportclub stehen Hand- und Duschtücher in den Zimmern zur Verfügung. Ein Handtuchwechsel erfolgt 2x die Woche. Badehandtücher für den Pool oder für den Strand bitte mitbringen.

    Kann man im Sportclub mit Kreditkarte bzw. Maestro/EC-Karte bezahlen?

    Ja.

    Gibt es vor Ort die Möglichkeit, das Internet zu nutzen?

    Ja, im Ort gibt es einige Internet-Cafes. In unserem Sportclub Hotel San Georgio gibt es WLAN. Wer seinen eigenen Laptop dabei hat, kann im Rezeptionsbereich mit gutem Empfang rechnen.

    Wie sieht die Verpflegung im Sportclub Hotel San Georgio?

    Im San Georgio wird das tägliche Frühstück auf der Terrasse eingenommen. An sieben Abenden pro Woche gibt es für unsere Hotelgäste in unserem Strandrestaurant ein reichhaltiges Abendbuffet. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren. Die Poolbar bietet ab mittags Getränke und Snacks an.

    Muss ich meinen Fön mitnehmen oder ist dieser im Hotel San Georgio vorhanden?

    Auf den Zimmern gibt es keinen Fön.

    Verfügen die Zimmer über Kühlschränke?

    Ja, alle Zimmer verfügen über einen kleinen Kühlschrank. Die Benutzung ist kostenlos.

  • Reiseziel

    Gibt es einen Autoverleih vor Ort?

    Ja, im Ort selbst gibt es mehrere Autoverleih Anbieter. Unsere Reiseleiter geben gerne weitere Auskunft.

    Kann in den Restaurants von Agios Georgios mit Kreditkarte bezahlt werden?

    Ja, in den meisten Restaurants kann mit Kreditkarte bezahlt werden.

    Wo gibt es den nächsten Geldautomaten?

    Es gibt zwei Geldautomaten im Ort, einer unweit vom Sportclub und einen weiteren an der Ausfallstraße Richtung Argirades. Der Nächste ist wieder im ca. 10 km entfernten Moraitika. 

    Gibt es einen Waschsalon in Agios Georgios?

    Der nächste Waschsalon liegt von Agios Georgios ca. 20 Autominuten entfernt in Richtung Korfu Stadt. Der Ort heißt Mesonghi Moraitika.

    Benötige ich einen Adapter für die Steckdose?

    Nein.

    Verkehren ab Agios Georgios öffentliche Verkehrsmittel nach Korfu Stadt?

    Ja, es gibt täglich zweimal die Möglichkeit, den öffentlichen Bus ab Agios Georgios zu nehmen. Fahrzeit ca. 1 Stunde bis Korfu Stadt, Kosten pro Fahrt ca. 4,- Euro. Natürlich gibt es auch zweimal den Return ab Korfu Stadt.

    Gibt es eine ärztliche Versorgung in Agios Georgios?

    In Agios Georgios gibt es einen sehr netten und fähigen Allgemeinmediziner: Dr. Pandis, der sehr gut Englisch spricht. Behandlungen müssen alle bar bezahlt werden. Bei größeren Verletzungen oder Unfällen raten wir zur Privatklinik "Therapia", die sich nahe Korfu Stadt befindet. In Agios Georgios findet Ihr eine Apotheke, diese erreicht Ihr z.B. per Bike in 10 Min.

  • Ausrüstung

    Ist es ratsam Wanderschuhe für die geführten Wanderungen mitzunehmen?

    Wir empfehlen leichte Wanderschuhe für die "normalen" geführten Wanderungen und knöchelhohe Wanderschuhe für die Intensivtouren.

    Gibt es Helme und Klickpedalen für die Mountainbikes?

    Helme stehen Euch kostenlos zur Verfügung. Klickpedalen sind nur automatisch inkludiert, wenn ein Festbike gebucht wird.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Korfu - weitere
empfehlenswerte Reisen: