Wilder Kaiser / Brixental
Österreich

Sportclub Wilder Kaiser

  • Sportclub in Top Lage
  • Urgemütliches Alpendorf & "Bestes Skigebiet der Welt"
  • Skigebiet bis 2.000 m Höhe
  • 450 km Pisten
  • 5 Sterne im ADAC-Skiatlas
Sport inklusive
  • SkiguidingPlus
  • Rahmenprogramm
Weitere Sportangebote
  • Skikurse
  • Langlauf
Lage
  • 700 m zur Seilbahn
  • Abfahrt bis zum Haus möglich
  • 10 Gehminuten zur Ortsmitte
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Dörfliche Idylle und internationales Flair

Sportclub Wilder Kaiser
Sportclub Wilder Kaiser

Inmitten der Kitzbüheler Alpen liegt das kleine Bergdorf Westendorf. Es ist der perfekte Mittelpunkt einer großartigen Skiregion, die sich aus den zwei Skigebieten Wilder Kaiser/Brixental und Kitzbühel zusammensetzt. Hier dreht sich ein nahezu perfektes Skikarussell mit rund 450 Pistenkilometern. Einerseits findet man hier noch besinnliche Stille und eine eher traditionelle Geselligkeit, andererseits ein schier endloses Pistenangebot und internationales Flair.

Westendorf. Unser Sportclub liegt am Rande von Westendorf auf einem wunderschönen, sonnigen Hochplateau, inmitten einer idyllischen Naturlandschaft. Direkt von Westendorf aus bringt Euch unser Hauslift in die SkiWelt Wilder Kaiser/Brixental. Eine weitere Gondelbahn verbindet Westendorf mit dem Skigebiet Kitzbühel! Die Skiabfahrt führt direkt bis vor die Haustür.

CO2-neutraler Sportclub Sportclub Wilder Kaiser. Klein und fein präsentiert sich der brandneu gestaltete Sportclub. 33 Einzel- und Doppelzimmer sowie Appartements mit insgesamt 88 Betten verteilen sich auf drei Etagen im Haupthaus und dem neu erbauten Anbau. Die Zimmer sind komfortabel und gemütlich eingerichtet. Sie entsprechen in Größe und Ausstattung einem 4*Standard, überwiegend mit Terrasse oder Balkon und mit schönem Blick auf die Kitzbüheler Grasberge. Neben dem großzügigen Speiseraum gibt es eine kleine Bar/Lounge und einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und großem Ruheraum (Nutzung im Reisepreis enthalten).


Mittendrin im weltweit größten Skiverbund

Besser geht’s kaum! Wohnen in einem idyllischen Dorf mit direktem Zugang zum grenzenlosen Skivergnügen der Kitzbüheler Alpen. Unser Sportclub selbst ist sehr gemütlich und ansprechend gestaltet, vor  allem aber wunderschön gelegen. Der neue Anbau sowie die Renovierung und Erweiterung des „alten“ Teils haben nicht nur schöne neue Zimmer gebracht, sondern auch den Speiseraum und die Sauna erheblich großzügiger gemacht. Der „Wilde Kaiser“ hat sich zu einem Highlight in unserem Programm entwickelt, im Winter wie im Sommer.


Das Skigebiet
Bereits unser Hausberg in Westendorf hat es in sich. Mit insgesamt 46 Km Pisten eignet sich das Skigebiet ausgezeichnet für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner. Die Pisten sind deutlich weniger frequentiert als die umliegenden Skigebiete, fast so etwas wie ein Geheimtipp. Darüber hinaus ist Westendorf Teil der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Dieses Skigebiet ist mit 284 km Pisten eines der größten und modernsten Skigebiete Österreichs mit überwiegend roten, teilweise auch blauen Abfahrten.

Kitzbühel/Kirchberg. Wer die AllStarCard als Skipass wählt ist außerdem noch mit dem Kitzbüheler Skigebiet und weiteren 170 km Pisten verbunden. Das schneesichere Kitzbüheler Skigebiet zählt zweifellos zu den populärsten Re­sorts weltweit. Die Grasberge der Kitzbüheler Alpen bieten vor allem sportlich orientierten Fahrern ein äußerst attraktives Angebot. Wunderbare Alm­mul­den und manchmal überraschend einsame und lange Talabfahrten sind die Markenzeichen. Hinzu kommen 32 km markierte Skirouten.

Skipass
Ihr habt die Wahl zwischen dem Skipass SkiWelt (Wilder Kaiser/Brixental) und der Kitzbüheler Alpen AllStarCard. Anfängern, leicht Fortgeschrittenen und Familien empfehlen wir den „kleinen“ Skipass SkiWelt. Fortgeschrittene und gute Skifahrer sollten sich die „große“, nur wenig teurere Kitzbüheler Alpen AllStarCard gönnen.

Essen & Trinken
Alles Bio! In Westendorf verwenden wir fast ausschließlich Bio- und regionale Produkte.
Ihr könnt Euch auf ein umfangreiches Frühstück und ein 4-Gang-Menü inkl. Salat freuen. Für die Piste stellt Ihr Euch Pistenbrote zusammen, nachmittags bieten wir gelegentlich Kaffee und Kuchen an (gegen Gebühr). Ein Frühstück am Anreise- und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras. Einmal pro Woche bleibt die Küche kalt und wir laden Euch auf eine Hütte zum Auswärtsessen ein.

Anreise
Alle Informationen zur Anreise im Winter findet Ihr hier.

Après & Action
Wie gewohnt organisiert unser Froschteam ein rundes Programm: Parties, Glühwein und Musik an der Schneebar, Fackelwanderung und vieles mehr. Wer am Après-Ski teilhaben will, ist sofort mittendrin; oben auf der Hütte oder unten im Tal.

Aktivitäten

Unser Sportclub Wilder Kaiser liegt im perfekten Mittelpunkt einer äußerst vielseitigen Skiregion, die sich aus den zwei großartigen Skigebieten Wilder Kaiser/ Brixental und Kitzbühel zusammensetzt. Die Choralpe, unser Hausberg, war schon immer ein Geheimtipp unter den sportlichen Skifahrern. Direkt vor der Haustür erwarten Euch herrliche weite Hänge und kleine, feine Tiefschneereviere. Unsere Skiguides bieten Euch ausführliche Touren in kleinen Gruppen durch die verschiedenen Skigebiete der Region.

Bekannt ist Westendorf zudem als Mekka für Snowboarder (Boarders Playground). Wer die wunderschöne Naturlandschaft des Brixentals mit seinen idyllischen Seitentälern auf Langlaufskiern genießen möchte, dem bieten sich zahlreiche klassische Loipen, Skating- und Höhenloipen.

Schneehöhen & Pistenbericht
Aktuelle Meldung vom 17.12.2017. Powered by schneehoehen.de.

Schneehöhe
Tal : 35 cm
Schneehöhe Berg:
110 cm
Neuschnee :
10 cm
Schneezustand :
Pulverschnee
Pistenzustand :
sehr gut
letzter Schneefall am:
17.12.2017
Skibetrieb :
geöffnete Lifte:
72 von 90
Pisten befahrbar:
213.0 km von 284.0 km
Talabfahrt :

geöffnet

Galerie

Reiseberichte



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 13.12.2017
    Was für ein Traumtag mit besten Schneeverhältnissen und herrlichem Ausblick. ... ... mehr
  • 09.12.2017
    Weihnachtsmarkt im verschneiten Westendorf... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
1.261
Weiterempfehlungsrate:
96%
Fazit Reise insgesamt
1,61
Unterkunft:
1,45
Pistenaktivitäten:
1,58
Ski-/Snowboardkurse:
1,42
Betreuung durch Frosch:
1,43
Qualität Abendessen:
1,23
Sauberkeit Zimmer:
1,43
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Unsere Teamer vor Ort

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wenn ich mich für die Anreise mit der Bahn entscheide, wie komme ich vom Zielbahnhof Kirchberg in Tirol oder Westendorf zum Sportclub Wilden Kaiser?

    Zielbahnhof Kirchberg in Tirol: Eine einfache und bequeme Möglichkeit ist hier ein Taxi zu nehmen. Die Strecke vom Bahnhof zum Hotel beträgt ca. 10 km und kostet ca. 20 € pro Taxi. Bei folgender Taxizentrale könnt Ihr ein Taxi bestellen: Activ - Taxi Schipflinger Tel.: 0043 5357 3333 E-Mail: 3333@gmx.at!
    Zielbahnhof Westendorf: Es gibt keine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Besser Ihr bestellt euch auch hier ein Taxi! Die Strecke vom Bahnhof zum Hotel beträgt wenige km und kostet ca. 6 € pro Taxi. Rufnr.: (0043) (05334) 6465.

    Wann können die Zimmer im Sportclub Wilder Kaiser am Anreisetag belegt und wann müssen diese am Abreisetag verlassen werden?

    Alle Zimmer im Sportclub stehen am Anreisetag ab ca. 16:00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag müssen die Zimmer bis spätestens 09:30 Uhr freigemacht werden.

    Kann man am Abreisetag noch duschen?

    Ja, im Saunabereich unseres Sportclubs kann man noch vor Abreise duschen und sich umziehen.

  • Unterkunft

    Gibt es Babybetten und Babyhochstühle vor Ort?

    Jeweils drei Babybetten und Babyhochstühle stehen vor Ort zur Verfügung. Bitte einfach bei Buchungen als "Wunsch" mit angeben, solltet Ihr diese vor Ort nutzen wollen.

    Gibt es direkt am Sportclub Wilder Kaiser Parkplätze?

    Ja, es stehen unseren Gästen ausreichend Parkplätze direkt am Sportclub zur Verfügung.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. Saunatücher erhaltet Ihr gegen eine Reinigungsgebühr von 2,- €, Bademäntel für 6,- €.

    Wird im Sportclub Wilder Kaiser vegetarisches Essen angeboten?

    Die Halbpension besteht aus einem Frühstücksbuffet und einem 4-Gang-Menü inkl. Salat am Abend. An einem Abend wird das Abendessen auswärts eingenommen. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an. Die Halbpension beginnt mit einem Frühstück bis maximal 10:00 Uhr am Ankunftstag (auch für Selbstanreiser) und endet mit dem Frühstück am Abreisetag, bzw. für die Busreisenden mit einem Snack vor der abendlichen Rückfahrt. Pistenbrote gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren.

    Gibt es im Sportclub Wilder Kaiser einen Internetzugang?

    Im Sportclub Wilder Kaiser gibt es im Rezeptionsbereich WLAN.

    Ist im Sportclub die Bezahlung mit EC- oder Kreditkarte möglich?

    Im Sportclub Wilder Kaiser ist die Zahlung mit deutscher EC-Karte und Kreditkarte (Mastercard und Visa) möglich.

    Gibt es auf den Zimmern einen Fön?

    Ja, jedes Zimmer im Sportclub Wilder Kaiser verfügt über einen Fön.

  • Reiseziel

    Ist die Info richtig, dass der Helm für Kinder in den Skigebieten Österreichs Pflicht ist. Ist das wirklich so?

    Ja, das stimmt. Minderjährige bis zum vollendeten 15. Lebensjahr müssen beim Befahren von Skipisten im Rahmen der Wintersportausübung einen handelsüblichen Wintersporthelm tragen. Die Erziehungsberechtigten und Aufsichtspersonen haben für die Einhaltung dieser Verpflichtung im Rahmen ihrer Möglichkeiten Sorge zu tragen.
    Der Kopfschutz ist auch beim Fahren mit anderen Wintersportgeräten wie zum Beispiel Skibobs oder Rodeln auf präparierten Pisten zu tragen.
    Die Helmpflicht gilt nur in folgenden Bundesländern: Salzburger Land, Oberösterreich, Steiermark, Niederösterreich, Kärnten, Burgenland und Wien. In den Bundesländern Tirol und Vorarlberg gibt es derzeit keine gesetzliche Regelung. In Vorarlberg wurde lediglich eine öffentliche Empfehlung für das Tragen von Skihelmen ausgesprochen.
    Kontrollen der Helmpflicht hat die Politik im Gesetz nicht vorgesehen. Es wird auch keine Strafe für die Erziehungsberechtigten geben, wenn das Kind keinen Helm trägt. Es soll nur bewusst gemacht werden, wie gefährlich das Skifahren oder Snowboarden ohne Helm für Kinder sein kann.

  • Aktivitäten

    Wann und wo bekommt man den vorgebuchten Skipass?

    Diejenigen, die den 7-Tages-Skipass gebucht haben, erhalten diesen am Sonntagmorgen von unserer Reiseleitung. Wenn Ihr einen 8-Tages-Skipass vorgebucht habt, weil Ihr bereits schon am Anreisetag skifahren möchtet, so erhaltet Ihr Euren Skipass von unserer Reiseleitung schon am Samstagmorgen, so dass Ihr ohne großes Anstellen an den Kassen auf die Piste gehen könnt.

  • Ausrüstung

    Wo kann ich mir Ski oder bei Interesse auch ein Snowboard in Westendorf leihen?

    Wir arbeiten eng mit "Dieters Sportshop" zusammen, der nur einige Gehminuten vom Sportclub Wilder Kaiser entfernt liegt. Hier habt Ihr die Möglichkeit zu günstigen Preisen Ski und Snowboards auszuleihen. Der Skiverleih hält z.B. Alround-, Mountain- und Race-Ski für Euch bereit. Weitere Infos findet Ihr auf dem Reiter TERMINE & Preise, im Katalog auf der Seite 49 oder auch direkt unter www.dieters-sportshop.com.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.