Portes du Soleil
Schweiz

Sportclub Onu

  • Bergchalet in einzigartiger Lage
  • Skigebiet bis 2.466 m Höhe
  • 650 km Pisten
  • 5 Sterne im ADAC-Skiguide
Sport inklusive
  • Skiguiding
  • Rahmenprogramm
Weitere Sportangebote
  • Skikurse
Lage
  • Auf 1.800 m Höhe
  • Direkt an den Pisten von Champéry-Planachaux
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}

15% Rabatt am 21./22.12.

Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist in Kürze online buchbar!

Skifahren ohne Grenzen

Sportclub Onu
Sportclub Onu

650 Kilometer Piste in einem Winterurlaub abzufahren, wer könnte das schon? Muss man auch nicht. Aber in den Portes du Soleil, hoch über dem Genfer See, bietet sich diese einmalige Gelegenheit. Hier oben gehört es zu den Skivergnügen der besonderen Art, täglich ein neues Tal anzusteuern und immer neue, ungespurte Hänge aufzuspüren. Dazu Skiorte wie Morgins und Champéry: keine Bettenburgen, sondern altertümliche Gässchen, gemütliche Holzhäuser und behagliche Kneipen.

Champéry. Oberhalb von Champéry (1.053 m), auf 1.800 m Höhe und mitten im gigantischen Skigebiet der Portes du Soleil liegt unser Sportclub Onu. Die Anreise erfolgt ab Champéry mit der Seilbahn. Dann sind es noch ca. 10 Minuten zu Fuß bis zum Sportclub. Den Gepäcktransport erledigt das Pistenfahrzeug. Champéry ist der älteste und ursprünglichste Wintersportort der Region. Französisch geprägte Atmosphäre, behagliche Kneipen und Restaurants sowie eine Disco bestimmen das eher gediegene Après-Ski des Ortes.

CO2-neutraler Sportclub Sportclub Onu. Ein gemütliches, frisches Ambiente und der tolle Ausblick sind die Hauptkennzeichen unseres Sportclubs. Die insgesamt 32 Zimmer sind einfach, aber komplett renoviert und sehr gemütlich. Ein großer Speisesaal mit Panoramablick, die kleine Hausbar, das gemütliche Kaminzimmer mit Lounge und der große Südbalkon bilden das Zentrum des Hauses. Hier findet Ihr viele Plätze zum Entspannen, Plaudern, Spielen und Lesen. Vor allem, wenn wieder Ruhe am Berg eingekehrt ist, genießt Ihr hier oben eine Atmosphäre und Ausblicke, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet. Die frisch renovierte und vergrößerte Sauna, mit herrlichem Panoramablick auf die Gipfel der 3000er lädt zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Der hauseigene Skiverleih sowie der Skikeller mit beheiztem Skischuhständer runden das Angebot unseres Sportclubs ab.

Vom Bett auf die Piste

Die Kombination aus einem fantastischen Skigebiet mit der urgemütlichen Atmosphäre dieser Region macht die Faszination der Portes du Soleil aus. Einzigartig sind Lage und Ambiente des Sportclubs Onu. Bevor die ersten Skifahrer von den Liften auf die Pisten geschaufelt werden, habt Ihr bereits die ersten Spuren in den Schnee gelegt. Wohnen und leben in 1.800 m Höhe, direkt an der Piste und mit Ausblick auf die Galerie imposanter Berge – das ist Skifahren pur!

Das Skigebiet
„Les Portes du Soleil” bezeichnet ein Skigebiet der Superlative im französisch-schweizerischen Grenzgebiet. Über 200 Lifte erschließen mehr als 650 km Pisten zwischen 1.000 und 2.400 m. Die Schneelage ist in aller Regel bis in den April hinein gut. Es überwiegen mittelschwere und leichte Pisten. Für Cracks gibt es unglaublich steile Buckelpisten, weite Tiefschneefelder und Routen abseits der Piste. Der ADAC-Skiatlas vergibt mit 5* die Bestnote.

Skipass
Die Skipasspreise beziehen sich auf den Gesamtskipass Portes du Soleil. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen in der Regel 8 volle Skitage. Wir empfehlen die Reservierung eines 8-Tages-Skipass (siehe Anreise)! Die Gebühren für die Chipkarte in Höhe von ca. 3,60 haben wir bereits im Skipasspreis inkludiert. Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in EUR bei Vorbuchung. Da unser Sportclub Onu direkt auf der Piste liegt, reservieren wir für Euch den 8-Tages-Skipass vor. Damit sind die Liftfahrten am Anreise- und Abreisetag im Skipass enthalten. Bei einem anderen Skipass müssen die Liftfahrten gesondert gezahlt werden (ca. 12,- pro Strecke).

Skipass-Service
Kein Schlange stehen, kein Stress. Ihr könnt die Skipässe bequem vorbuchen und erhaltet sie dann vor Ort. So verhindert Ihr lange Wartezeiten und könnt schneller auf die Piste. Die Gebühren für die Chipkarten in Höhe von ca. 3,60 haben wir bereits im Skipasspreis inkludiert.

Essen & Trinken
Ihr könnt Euch auf ein umfangreiches Frühstück und ein 4-Gang Menü inkl. Salat freuen. Ein Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Nachmittags gibt es gelegentlich Kaffee und Kuchen (gegen Gebühr). Einmal pro Woche veranstalten wir einen Schweizer Abend z.B. mit Raclette.

Anreise
Alle Informationen zur Anreise im Winter

Après & Action
Französisch geprägte Atmosphäre, behagliche Kneipen und Restaurants sowie eine Disco bestimmen das eher gediegene Après-Ski in Champéry. Entspannung bietet das „Centre Sportif” mit Hallenbad, Eislauf- und Curlingbahnen.

Teilnehmerzahl
mind. 10 Personen

Aktivitäten

Der Sportclub Onu liegt direkt an den leichten bis mittelschweren Pisten von Champéry-Planachaux. Das heißt, statt den Tag mit Warten an der Gondel zu beginnen könnt Ihr die erste Abfahrt gleich am Haus starten. Die Pisten sind hier überwiegend leicht bis mittelschwer, für Cracks warten in Les Portes du Soleil unglaublich steile Buckelpisten, weite Tiefschneefelder und Routen abseits der Piste. Unsere Skiguides helfen Euch dabei täglich ein neues Tal anzusteuern und immer neue, ungespurte Hänge aufzuspüren und bieten mehrmals pro Woche ausführliche Skigebietstouren an.

Schneehöhen & Pistenbericht
Aktuelle Meldung vom . Powered by schneehoehen.de.

Schneehöhe
Tal : cm
Schneehöhe Berg:
cm
Neuschnee :
cm
Schneezustand :
Pistenzustand :
letzter Schneefall am:
Skibetrieb :
geöffnete Lifte:
von
Pisten befahrbar:
km von km
Talabfahrt :

geschlossen

Galerie

Reiseberichte



Reiseberichte

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und ungeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 14.12.2018
    Der Aufbau hat noch nicht begonnen und unsere Teamer sind schon fleißig - die ... ... mehr
  • 12.12.2018
    Endlich geht es auch bei uns im wunderschönen Chalet Onu in Portes du Soleil ... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
1.994
Weiterempfehlungsrate:
94%
Fazit Reise insgesamt
1,59
Unterkunft:
1,45
Pistenaktivitäten:
1,46
Ski-/Snowboardkurse:
1,33
Betreuung durch Frosch:
1,43
Qualität Abendessen:
1,42
Sauberkeit Zimmer:
1,42
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Unsere Teamer vor Ort

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wann können die Zimmer am Anreisetag bezogen und wann müssen diese am Abreisetag verlassen werden?

    Alle Zimmer stehen am Anreisetag ab ca. 16:00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag müssen die Zimmer bis spätestens 10:00 Uhr freigemacht werden.

    Wie kann ich vor der Reise Busplätze reservieren?

    "Gemeinsam die Wunschplätze aussuchen und noch entspannter in den Skiurlaub starten!"
    Eine Sitzplatzreservierung könnt Ihr direkt online vor Abreise buchen.

    Wie viel Gepäck darf ich im Bus mitnehmen?

    Aus Platzgründen können wir im Bus nur die Mitnahme von 1 Reisetasche oder Koffer (max. 20 kg), 1 Stück Handgepäck (Fahrgastinnenraum), 1 Paar Ski oder 1 Snowboard und 1 Paar Schuhe + Stöcke garantieren. Sollte Euer Gepäck schwerer sein oder Ihr mehrere Ski/ Snowboards mit zur Abfahrt bringen, sind die Busfahrer berechtigt, dieses zurückzuweisen.

    Ich möchte sowohl meine Ski- als auch meine Snowboardausrüstung mitnehmen. Ist dies auch bei Busanreise möglich?

    In der Regel schon, da einige Gäste die Ausrüstung vor Ort buchen und somit Kapazitäten im Skigepäckhalter des Busses frei sind. Trotzdem raten wir, sich vor Abreise noch einmal ein telefonisches "Okay" aus dem Frosch Büro zu holen.

    Kann ich einen anderen Zustieg wählen? Beispiel: Kann ich an einer Raststätte zusteigen?

    Nein, das ist auf gar keinen Fall möglich. Die Zustiege sind in unserem Katalog oder im Internet aufgeführt. Eine große Nachfrage nach unterschiedlichen Zustiegen könnte dazu führen, dass die Busfahrt sich für die anderen Gäste verlängert und dass Lenkzeiten der Busfahrer nicht mehr eingehalten werden können. Wir möchten jede weitere Verzögerung ausschließen, da es im Winter schon z. B. aufgrund schlechten Wetters zu Verzögerungen kommen kann.

    Wann fährt der Bus von Champery zurück nach Deutschland?

    Es hängt immer davon ab, wann der Bus morgens angekommen ist. Die Busfahrer müssen in jedem Fall eine Ruhezeit von 9 Stunden einhalten. Wenn der Bus zwischen 8:00 und 09:00 Uhr eintrifft, wird die Abreise gegen 17:00-18:00 Uhr sein. Es kann immer zu Verspätungen kommen, so dass sich die Rückreise ein wenig nach hinten verschiebt.

    Wie komme ich mit dem PKW nach Champéry?

    Bitte beachtet die Vignetten-Pflicht in der Schweiz.
    Je nach Abfahrtsort und Verkehrslage sind verschiedene Anreisewege möglich. Unserer Empfehlung: Autobahn A5 Frankfurt/ Karlsruhe/ Basel/ Richtung Bern/ Lausanne/ Montreux, Ausfahrt Monthey. In den Ort Monthey hineinfahren, am Wegweiser Morgins (Passstraße) links abbiegen. Wiederum links abbiegen am Wegweiser Val d’Illiez/Champéry. In Champéry geradeaus der Hauptstraße folgen bis zur großen Gondelstation auf der linken Seite. Unser Reiseleiter ist gegen 09:00 Uhr an der Gondelstation in Champery, wartet auf den Reisebus und verteilt die 8-Tages-Skipässe, mit denen Ihr direkt die Gondel nach Planachaux nutzen könnt. Wir empfehlen daher die eigene Anreise unbedingt bis 09:00 Uhr zur Talstation, um die Skipässe in Empfang zu nehmen sowie den Gepäcktransport mit der Pistenraupe nutzen zu können. Treffpunkt 09:00h Gondelstation auf der rechten Seite (zur Orientierung - die Kassen befinden sich auf der linken Seite). Für Selbstanreiser die später als 09:00h anreisen, werden die vorgebuchten Skipässe an der Gondelstation (Kasse) hinterlegt. 

    Wo kann ich parken?

    Euren PKW könnt Ihr auf dem oberen Parkplatz "Grand Paradise" parken (nicht direkt neben dem Sessellift - Abschleppgefahr!) ). Dieser liegt ca. 2 km von der Gondelstation entfernt und ist für die ganze Woche kostenlos. Skibusse fahren von dort aus zurück zur Gondelstation. Bei wenig Gepäck könnt Ihr auch den Sessellift von Grand Paradise nach Planachaux nutzen und so auch zum Sportclub kommen. Daneben gibt es einige Parkplätze direkt im Ort Champéry, die für ca. 25,- CHF pro Woche im Verkehrsbüro zu mieten sind.

    Kann man am Abreisetag nachmittags noch im Sportclub duschen und sich umziehen?

    Ja, die Möglichkeiten bieten wir unseren abreisenden Gästen im Saunabereich an.

  • Unterkunft

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice im Sportclub Onu?

    Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. Saunatücher erhaltet Ihr gegen eine Reinigungsgebühr von 2,- CHF, Bademäntel für 6,- CHF (Pfand 10,- CHF).

    Gibt es im Haus WLAN und wie ist der Handyempfang?

    Im Haus gibt es eine WLAN-Verbindung. Da unser Sportclub direkt auf dem Berg liegt, es kann schon mal vorkommen,dass die Verbindung langsam ist oder zeitweise komplett ausfällt.
    In Champéry im Sport Center "Palladium" oder gegenüber der Gondelstation beim Office de Tourisme kann man gegen eine Gebühr ins Internet. Auch in Avoriaz gibt es ein Internetcafe.
    Tipp eines Gastes: "Handyempfang ist unterschiedlich gut, da man sich im Grenzgebiet zwischen Frankreich (EU) und der Schweiz befindet, sollte man sich fest bei einem französischen Netz einwählen und die automatische Netzwahl deaktivieren, sonst landet man wieder in einem teuren Schweizer Netz.
    WLAN ist vorhanden, die Bandbreite ist eher gering, ebenso die Anzahl der gleichzeitig nutzbaren IPs, d.h. wenn alle Gäste mit eingeschaltetem Smartphone in der Tasche und aktiviertem WLAN beim Abendessen sitzen, hat man eher schlechte Karten, vernünftig das Netz zu nutzen. Problemlos skypen geht zum Beispiel gut morgens vorm Frühstück, ansonsten auch tagsüber, wenn die meisten außer Haus sind."

    Gibt es Haartrockner auf den Zimmern?

    Leider gibt es im Sportclub Onu keine Haartrockner auf den Zimmern, falls gewünscht bitte mitbringen. Denkt aber bitte bei selbst mitgebrachten Elektrogeräten auch an einen Adapter für Schuko-Stecker.

    Braucht man einen Adapter für die Steckdosen im Haus? Bringt bei Bedarf einen Steckdosen-Adapter (nur für SCHUKO-Stecker nötig) mit, einige Adapter sind gegen Pfand ausleihbar.

    Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?

    Die Halbpension besteht aus einem Frühstücksbuffet und einem 4-Gang-Menü inkl. Salat am Abend. An einem Abend veranstalten wir einen Schweizer Abend mit Raclette. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an. Die Halbpension beginnt mit einem Frühstück bis ca. 09:30 Uhr am Ankunftstag (auch für Selbstanreiser) und endet mit dem Frühstück am Abreisetag, bzw. für die Busreisenden mit einem Snack vor der abendlichen Rückfahrt. Pistenbrote gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren.

  • Aktivitäten

    Wann und wo bekommt man einen Skipass?

    Gleich bei Eurer Ankunft an der Gondelstation empfängt Euch unsere Reiseleitung. Sie verteilt die 8-Tages-Skipässe (bitte vorbuchen! - damit sind die Liftfahrten am Anreise- und Abreisetag im Skipass enthalten. Bei einem anderen Skipass müssen die Liftfahrten gesondert gezahlt werden, ca. 12,- CHF pro Strecke.) So könnt Ihr ohne großes Anstellen an den Kassen gleich auf die Piste.
    Für die Skipasskarte in Portes du Soleil wird seitens der Bergbahnen eine Gebühr von 4,- CHF (ca. 3,60 Euro) erhoben. Diese Chipkarte ist zwei Jahre lang gültig und kann innerhalb dieser zwei Jahre wiederverwendet werden. Eine Rückgabe ist nicht möglich. Wir haben die Chipkarte bereits im Skipasspreis inkludiert. Habt Ihr bereits aus dem letzten Winter eine Chipkarte für den Skipass in den Portes du Soleil, dann bekommt Ihr im Sportclub bei Abgabe der alten Karte die 4 CHF/3,60 Euro zurück.

    Kann der Skipass bei Krankheit oder bei einem Unfall zurückerstattet werden?

    Es gibt in Champéry die Möglichkeit eine Skipassversicherung abzuschließen. Für 3,- CHF/Tag bekommt man im Krankheitsfall, oder wenn alle Lifte geschlossen sind, den Skipass erstattet. Es gibt außerdem noch die Variante für 5,- CHF/pro Tag, dabei sind auch Rettungskosten mit eingeschlossen. Die Versicherung kann vor Ort zugebucht werden. Im allgemeinen wird ein ärztliches Atest verlangt. Bei der Rückgabe des Skipasses wird der Differenzbetrag zu den tatsächlich genutzten Tagen erstattet. Weitere Infos zur Versicherung unter www.snowcare.ch oder beim Team vor Ort.

    Werden verlorengegangene Skipässe ersetzt?

    Bei 1/2 bis 2 Tages-Skipässe ist kein Ersatz möglich.
    Ab 3 Tagen und mehr muss der Skipasskauf belegt werden (z.B. Quittung). Der verlorengegangene Skipass kann dann gesperrt werden. Neukauf des Skipasses zu 10% des ursprünglichen Kaufwertes + 5,- CHF Gebühr.

    Kann ich vor Ort einen Anfänger-Skikurs oder einen Snowboardkurs buchen?

    Die örtliche Skischule ESS Champéry bietet Ski- und Snowboardunterricht für alle Könnenstufen an.

  • Ausrüstung

    Wo kann ich Ski, Skischuhe oder Snowboards ausleihen?

    Im Sportclub habt Ihr die Möglichkeit, zu günstigen Preisen Ski auszuleihen. Wir halten Standard-Ski, Top-Ski und Vip-Ski für Euch bereit. Der Skiverleih bezieht sich auf 7 Tage von Sonntag - Samstag. Der Verleih am Ankunftstag für neuanreisende Gäste kann nur erfolgen, wenn ausreichend Material vorhanden ist. Skischuhe und Snowboards bitte selbst mitbringen oder im Sportgeschäft Holiday Sport an der Gondelstation in Champery ausleihen..

    Gibt es im Sportclub einen Skiservice?

    Ja, es gibt einen kleinen Skiservice im Sportclub: 
    Wachsen: 12,- CHF
    Schleifen: 12,- CHF
    Belag ausbessern: 12,- CHF
    Komplett-Angebot: 30,- CHF

    Bei besonders schwerwiegenden Schäden kann der Preis abweichen. Am besten haltet ihr in solchen Fällen Rücksprache mit dem Skistationsleiter.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Weitere empfehlenswerte Reisen: