Götaland & Svealand
Schweden

Kindertraum Dalsland & Älgen

  • Ab 5 Jahren
  • 7-tägige Kanuwanderungen
  • Schwedens Wildnis 
  • Kanadische Landschaften in Nordeuropa
Highlights
  • Inselhüpfen in Canadiern
  • Lagerfeuer & Stockbrot
  • Westschwedens Wildnis
  • Abenteuerreisen für die ganze Familie
Nützliche Infos
  • Kombinierbar mit Hüttenurlaub
  • Etappen sind auf Kinder abgestimmt
  • Übernachtung in Zelten auf Lagerplätzen
  • Spezialausrüstung inklusive
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}

Familienrabatt
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist in Kürze online buchbar!

Inselhüpfen auf Schwedisch

Kindertraum Dalsland & Älgen
Kindertraum Dalsland & Älgen

Am Lagerfeuer sitzen, in luftigen Zelten gut schlafen, im Canadier von Insel zu Insel hüpfen, im See schwimmen, Stockbrot backen, auf Elch- und Bibersuche gehen: Eine Woche lang paddeln wir auf kleinen Seen von einem Lagerplatz zum nächsten, von Insel zu Insel. Alles, was wir brauchen, ist im Canadier verstaut. Je nach Laune wird der Tag gestaltet. Paddeln, schwimmen, den Tag genießen. Die Etappenlängen sind auf Kinder abgestimmt. Tag für Tag suchen wir uns einen geeigneten Lagerplatz, um die Zelte aufzubauen und die Dämmerung zu erwarten. Gekocht wird über dem offenen Lagerfeuer und auf Spirituskochern. Am Anreisetag nehmen wir uns Zeit, einander kennen zu lernen und erste Paddelschläge zu üben. Am Sonntag geht es dann auf große Fahrt.

Kindertraum Dalsland. Die Seen von Dalsland und Värmland sind ein Paddel-Paradies der Extraklasse. Kanadische Landschaften in Nordeuropa! Zahlreiche Lagerplätze und Ranger-Camps mit Unterständen, Feuerstellen und Trockentoiletten schaffen eine sehr gute Infrastruktur für Kanuwanderer. Wir stellen sämtliche Spezialausrüstung zur Verfügung. Lediglich Schlafsack und Isomatte müssen selbst mitgebracht werden. Und natürlich etwas Enthusiasmus.

Kindertraum Älgen. Dieses Kanurevier liegt in der Nähe von Hällefors. Eine interessante Alternative für Teilnehmer, die Dalsland schon kennen oder die es etwas rustikaler mögen. Mit Pioniergeist, Abenteuerlust und Trappermentalität suchen wir uns eine Route durch die Seen Norr-Älgen und Sör-Älgen. Wie die Namen vermuten lassen (Älgen=Elch), treffen wir mit etwas Glück auf die Könige der schwedischen Wälder. Wir übernachten meist auf Rastplätzen für Kanuten oder schlagen die Zelte mitten in der Wildnis auf. Im Verlauf der Tour transportieren wir nach Trapper-Art die Kanus zweimal ein Stück über Land, um ein Hindernis zu überwinden bzw. um in den nächsten See zu gelangen. Da wir bis dahin ein eingespieltes Team sind, gelingt auch dieses Abenteuer. Die Gewässer werden schmaler, je weiter wir nach Norden vordringen. Die Chancen, Elche und Biber zu sehen, werden dabei immer größer.

Abenteuer-Wohlfühlurlaub

Kinder fühlen sich in Schweden so richtig wohl. Weit abseits von Straßen und Ortschaften bildet die Natur einen gigantischen Abenteuerspielplatz. Da machen auch die Erwachsenen große Augen! Zeit füreinander haben, gemeinsam aktiv sein und kleine Abenteuer erleben - das wird Erwachsenen und Kindern lange in schöner Erinnerung bleiben.

Essen & Trinken
Gekocht wird über dem offenen Lagerfeuer und auf Spirituskochern. Der große Hordentopf dient auch als Backstube, falls man Lust auf selbstgebackenes Brot hat. Wir stellen sämtliche Spezialausrüstung zur Verfügung.

Anreise
Reisebus. Mitfahrgelegenheit in unserem Reisebus am Freitag ab Münster (14:00), Bremen (16:30) oder Hamburg (18:30). Rückreise am Samstag, Rückkunft am Sonntag. Aufpreis Busanreise Erwachsener: 280,-; Aufpreis Busanreise Kind: 224,-.

PKW-Eigenanreise. Eintreffen in Dalsland oder Västmanland am Samstag, 15:00 Uhr.

Anforderungen
Kinder ab 8 Jahren können schon tatkräftig mitpaddeln. Kleinere Kinder sind auch aktiv dabei und können in der Bootsmitte sitzen. Jeder Teilnehmer erhält eine Schwimmweste. Schwimmkenntnisse müssen dennoch vorhanden sein. Für Säuglinge und Kinder unter 5 Jahren ist diese Reise deshalb nicht geeignet. Wir paddeln in offenen Canadiern, die wir mit 2-4 Personen besetzen.

Teilnehmerzahl
mind. 10 Personen, max. 20-22 Personen - plus Tourenbegleiter

Hüttenurlaub

Sehr beliebt ist die Kombination der Kanutour mit Verlängerungswochen in typisch schwedischen Häusern oder Hütten. Wer gerne auf andere Menschen trifft und eine gute Infrastruktur mit Spielplätzen, Wanderwegen und Mountainbike-Strecken zu schätzen weiß, ist in den Ferienhausanlagen Säfsen oder Gammelbyn richtig. Hier hat man die Chance, eine weitere Woche mit den neuen Freunden vom Kindertraum Dalsland oder Kindertraum Älgen zu verleben.

  • Ferienhausanlage Säfsen - Fredriksberg

    Die Ferienhausanlage Säfsen bei Fredriksberg, im Dreiländereck der Provinzen Västmanland, Värmland und Dalarna, bietet alle Voraussetzungen für entspannte Ferienwochen mit schwedischem Flair. Wer gerne auf andere Menschen trifft und eine gute Infrastruktur mit Spielplätzen, Wanderwegen und Mountainbike-Strecken zu schätzen weiß, ist in der Ferienhausanlage Säfsen richtig.

    Das Basiscamp des Kindertraums Älgen ist nur 30 km entfernt. Zum Kindertraum Dalsland fährt man ca. 220 km. Die familienfreundliche Anlage mit Spiel- und Sportplätzen, Sportshop, Restaurant und kleinem Lebensmittelgeschäft (Wo. 26-34) ist umgeben von herrlicher Natur, die zum Wandern und Paddeln einlädt. In Fredriksberg, ca. 2-3 km entfernt, gibt es einen größeren Supermarkt, Tankstelle, Kiosk und Pizzeria.

    Kinder
    Säfsen ist ein Paradies für Kinder. Jeden Tag wartet ein neues Abenteuer. Allein die Spielplätze mit kleinen Hütten und Seilgärten zeugen von der schwedischen Liebe zum Detail und der Kinderfreundlichkeit. Auf einer Halbinsel im See ist ein großer Wildnisspielplatz mit Seilbrücken, Geschicklichkeitsparcours und Baumhäusern angelegt. Ein Minigolfplatz, ein Kletterturm und ein BMX- Parcours befinden sich am Hauptgebäude.

    Wohnen
    Die urigen Holzhäuser (55 m²), alle mit DU/WC, sind komfortabel eingerichtet: Im geräumigen Wohnraum kann man es sich auf dem Sofa oder im Sessel gemütlichmachen. Die Essecke bietet Platz für sechs Personen. Die Küchenzeile ist gut ausgestattet, auch mit Spülmaschine. Kabel-TV und Kamin gehören zum Standard. Ein Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett eingerichtet, ein zweites Schlafzimmer mit einem Etagenbett. Zwei zusätzliche Schlafplätze stehen im Wohnbereich zur Verfügung (Bettcouch). Die kleine Veranda nutzt man gerne zum Verweilen an der frischen Luft.Die gehobene Einrichtung kombiniert stilvoll skandinavisches Design mit lokaler Tradition. Alle Hütten wurden in den letzten Jahren renoviert.

    Preise & Saisonzeiten
    Die Preise gelten für eine Hütte, die mit max. 6 Personen belegt werden kann.

    • 15.06. - 06.07.2019 389,-
    • 06.07. - 17.08.2019 469,-
    • 17.08. - 30.08.2019 469,-

  • Ferienhausanlage Gammelbyn - Torsby

    Die familienfreundliche Anlage nördlich von Torsby ist umgeben von herrlicher Natur, die zum Wandern und Paddeln einlädt. In den umliegenden Gewässern findet man schöne Badestellen und fischreiche Angelreviere. In der dünn besiedelten Region erinnern alte Gehöfte und „Rauchhäuser“ an die Wald-Finnen, die den Norden Värmlands seit 1640 besiedelten.

    Wohnen
    Die 22 Holzhäuser mit DU/WC und Kochnische sind, wie in Schweden üblich, recht einfach eingerichtet. Zwei Etagenbetten stehen in kleinen Schlafräumen, die mit einem Vorhang vom Wohnraum getrennt sind. Zwei weitere Matratzen befinden sich im Alkoven. Die ca. 33 m² großen Hütten haben gemütliche Terrassen und sind von Rasenflächen und Bäumen umgeben. Ein schönes Bild, wie man es selbst in Schweden selten sieht.

    Preise & Saisonzeiten
    Die Preise gelten für eine Hütte die mit max. 6 Personen belegt werden kann.

    • 22.06. - 31.08.2019 599,-

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie

Reiseberichte



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und ungeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

Häufig gestellte Fragen

  • Vor der Reise

    Empfiehlt es sich Geld in Deutschland zu tauschen?
    Während der Reise bewegen wir uns in der Natur, und nicht in der Nähe von Kreditinstituten. Man sollte also Geld schon in Deutschland tauschen oder während der Anreise an einem Geldautomaten in Schweden ziehen. Mit der EC-Karte (Pin-Nr.) kann man Beträge bis (umgerechnet) 500 Euro abheben. In der Nähe von Rök (Basis Kindertraum in Dalsland/Värmland) gibt es keine Geldautomaten.
    Schweden ist auf dem Weg zur bargeldlosen Gesellschaft. Schon jetzt zahlen rund 90% der Bevölkerung beim Einkaufen, im Restaurant oder Café auch kleine und kleinste Beträge mit der Bank- oder Kreditkarte. Viele Händler, Museen und teilweise auch öffentliche Verkehrsmittel akzeptieren nur noch die bargeldlose Zahlung (kontantfri). Für Touristen und die ländliche Bevölkerung kann das eine Herausforderung sein, weil man manchmal eben doch Bargeld benötigt, da nicht jeder Dienstleister ein Kartenlesegerät besitzt.
    Die schwedische Währungseinheit ist die Krone (SEK). 1 Krone = 100 Öre.
    Die Schwedische Krone unterliegt Wechselkursschwankungen. Für 1 Euro erhält man ca. 10 SEK.
    Was sollte man mitbringen?

    Empfehlung:

    - Gültiger Personalausweis oder Reisepass. Auch die Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument (Kinderreisepass oder Personalausweis).
    - Rucksack oder Koffer, bzw. große Reisetasche.
    - Schlafsack. Bitte auf etwas Qualität achten. Ein billiger Deckenschlafsack
    reicht nicht aus, wenn es kälter wird.
    - Isomatte. Die Isomatte sollte Bodenunebenheiten gut ausgleichen und
    für den 3-Jahreszeiten-Bereich geeignet sein. Bitte keine Luftmatratzen.
    Sie isolieren schlecht und nehmen viel Platz ein, so dass sie eventuell
    nicht in die Trekking-Zelte passen.
    - Taschenlampe, gerne Stirnlampe.
    - Allzwecktaschenmesser, Trinkflasche, Brotdose.
    - Feuerzeug. Raucher denken an Tabakvorrat.
    - Schreibzeug, Bücher, Reisespiele, Fernglas (falls vorhanden).
    - Geld (Schwedische Kronen).
    - Kamera, Fotozubehör, Akkus, Speicherkarten, Filme.
    - Den Angelenthusiasten wird das Mitbringen der eigenen Ausrüstung empfohlen.
    - Handtücher, Seife und Shampoo (gerne biologisch abbaubar),
    - Zahnbürste und -creme, Kamm oder Bürste, Sonnen- und Lippenschutzmittel
    (auf dem Wasser erhöhte Sonnenwirkung), Papiertaschentücher,
    - Insektenschutzmittel, Hand-Desinfektionsgel (50 ml), Schmerzmittel,
    persönliche Medikamente, geschlechtsspezifische Dinge (Rasierzeug,
    Tampons).

  • An-/Abreise

    Wie lange dauern die Fährüberfahrten?

    Kiel - Oslo: 19,5 Stunden; Kiel - Göteborg: 14 Stunden; Puttgarden - Rödby: 45 Minuten; Helsingör - Helsingborg: 20 Minuten.

    Wann ist die beste Ankunftszeit für PKW-Anreiser?

    Diejenigen Teilnehmer, die mit dem PKW anreisen, erfahrungsgemäß ein Großteil der Gäste, sollten erst im Laufe des Nachmittgs um ca. 15:00 Uhr eintreffen. Wir möchten den Wechseltag damit etwas entzerren, da 2 Gruppen (abreisende und ankommende Gäste) vor Ort sind. Am späten Nachmittag erfolgt die Tourenbesprechung.

    Was passiert am Ankunftstag?

    Die Busanreisenden kommen am frühen Morgen an und ruhen sich erstmal aus. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend hat man Zeit, die nähere Umgebung kennen zu lernen.

    Wie läuft die Anreise mit der Fähre ab?

    Mit der Nachtfähre der Stena Line (Kiel-Göteborg) reist man sehr bequem an. Man übernachtet in Kabinen, so dass man gut ausgeruht in Schweden ankommt. Göteborg ist ca. 200 km von Rök (Kanubasis Dalsland am See Östra Silen) und ca. 350 km von Hällefors entfernt. Kostengünstiger, schneller und mit höherer Frequenz, aber mit mehr Autokilometern verbunden, sind die kürzeren Überfahrten mit Scandlines (Puttgarden-Rödby+Helsingör-Helsingborg, Sassnitz/Rostock-Trelleborg).

    Alle Fähren können über unser Büro mitgebucht werden! Wir kennen uns im Tarifdschungel aus, beraten Euch gerne und buchen die gewünschten Überfahrten zum günstigsten, tagesaktuellen Preis. Teilweise erhalten wir Spezialtarife und deutliche Ermäßigungen für Frühbucher.

  • Reiseziel

    Brauche ich einen Adapter?

    Kanutour: Während der einwöchigen Kanutour hat man keinen Strom. Säfsen: In den Ferienhäusern ist kein Adapter erforderlich. In Schweden nutzt man normale Stecker.

    Sollten Handtücher mitgebracht werden?

    Für die Kanutour bitte eigene Handtücher mitbringen. 

    Ist es nötig, ein Moskitonetz mitzunehmen?

    Nein.

    Wie ist die ärztliche Versorgung vor Ort?

    Das schwedische Gesundheitswesen gilt als vorbildlich. In der Wildnis wohnt natürlich nicht an jeder Ecke ein Arzt. Dennoch ist Hilfe schnell da, notfalls per Helikopter. Bei kleineren Wehwehchen ist ein Transfer per Taxi oder durch private Personen durchaus normal. Die entstehenden Kosten trägt normalerweise die Krankenkasse. Wir empfehlen, eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen.

    Wo befindet sich der nächste Supermarkt?

    Im Kanurevier liegen Supermärkte nicht am Wegesrand. Man kann höchstens mal auf einen kleinen Landhandel treffen oder etwas bei einem Schleusenwärter kaufen. Da die Lebensmittel inkludiert sind, müssen wir unterwegs nicht einkaufen.

    Gibt es vegetarisches Essen?

    Ja, wir sind auf Vegetarier eingestellt. Spezielle Unverträglichkeiten und Allergien sollten vorab bekannt gegeben werden.

    Wie ist das Wetter im Sommer in Schweden?

    Das gemäßigte Klima verdankt Schweden u.a. dem Golfstrom. Deshalb ist der Sommer milder und wärmer als allgemein angenommen. Tagestemperaturen zwischen 20 und 25°C sind zwischen Juni und August durchaus normal. Mit Regentagen muss dennoch gerechnet werden. Die Nächte, besonders ab Mitte August, können kühl sein. Ein guter Schlafsack und warme Kleidung gehören also mit ins Gepäck.

    Gibt es einen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Schweden?

    Nein. Ganz normale mitteleuropäische Zeit. Die Uhren müssen nicht umgestellt werden.

    Wie ist die telefonische Erreichbarkeit?

    Während der Kanutour bzw. nur mobil. In dringenden Fällen bitte das Aktivcenter in Stöme (0046-570-18255) oder das Büro von Rucksack-Reisen in Münster (0049 251 871880) kontaktieren.

    Kann man vor Ort auch angeln?

    Den Angelenthusiasten empfehlen wir das Mitbringen der eigenen Ausrüstung. Ein schmackhafter Hecht ist immer wieder eine willkommene Abwechslung des Speisenplanes. Angelkarten sind in Touristenbüros, Sportgeschäften und manchmal auch an Tankstellen erhältlich und kosten ca. 5,- bis 6,- € pro Tag.

  • Ausrüstung

    Was sollte zum Schlafen mitgebracht werden?

    Eine gute Isomatte. Bitte keine Luftmatratzen. Sie isolieren schlecht und nehmen viel Platz ein. Die Nächte können auch im Sommer noch kühl werden. Deshalb ist ein warmer Schlafsack wichtig. Bitte auf etwas Qualität achten. Ein billiger Deckenschlafsack reicht nicht aus, wenn es kälter wird.

    Wie sieht es mit der Ausrüstung aus?

    Sämtliche Spezialausrüstung steht bereit: Kanus, Schwimmwesten, Paddel, Zelte, Planen, wasserdichte Tonnen und Säcke, Koch- und Essgeschirr, Teller, Tassen, Hordentöpfe, Spirituskocher, Klappspaten usw.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Weitere empfehlenswerte Reisen: