Tipps


Urlaub 2022 richtig planen: So holt Ihr das Beste aus den Brückentagen raus!
  • Urlaubstage und Brückentage 2022 richtig nutzen
    1/1 - Bilder zeigen

Ja, die Feiertage liegen auch im Jahr 2022 nicht wieder perfekt - das Gute ist aber: Sie liegen besser als 2021! Und so könnt Ihr durch den geschickten Einsatz von ein paar Urlaubstagen mit den Brückentagen 2022 Eure Urlaubstage immerhin mehr als verdoppeln! 

Wir zeigen Euch, die vielversprechendsten Kombinationen und welche Zeiträume sich dafür am besten eignen.

Einer Analyse von Gehalt.de nach haben die deutsche Beschäftigte durchschnittlich 28,3 Urlaubstage pro Jahr. Daher haben wir bei unserer Berechnung jeweils mit mind. 25 Tagen und max. 30 Urlaubstagen gerechnet.

Diese Brückentage gibt es 2022

  • 06.01.2022 Heilige Drei Könige (Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt)
  • 08.03.2022 Weltfrauentag (Feiertag in Berlin)
  • 15.04.2022 Karfreitag 
  • 18.04.2022 Ostermontag
  • 26.05.2022 Christi Himmelfahrt
  • 06.06.2022 Pfingstmontag
  • 16.06.2022 Fronleichnam (Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)
  • 15.08.2022 Mariä Himmelfahrt (Feiertag in Bayern und Saarland)
  • 20.09.2022 Weltkindertag (Feiertag in Thüringen)
  • 03.10.2022 Tag der deutschen Einheit
  • 31.10.2022 Reformationstag (Feiertag in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen)
  • 01.11.2022 Allerheiligen (Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)
  • 16.11.2022 Buß- und Bettag (Feiertag in Sachsen)
  • 26.12.2022 2. Weihnachtstag

Ihr merkt wahrscheinlich: Wie immer haben die Bayern und Bayerinnen unter Euch Glück - auch 2022 hat das Bundesland Bayern wieder die meisten Feiertage.

1. Urlaub 2022: Ihr müsst schnell sein

Das ist leider nichts Neues: Der Kampf um die besten Brückentage ist immer hart - auch in Corona-geplagten Jahren. Und natürlich gilt auch für das Jahr 2022. Wer zuerst kommt, hat (oft) zuerst frei. 

2. Ostern 2022: mit 8 Brückentagen 16 Tage lang Ostern feiern

Zeitraum freier Tage: 09.04.-24.04.2022

Ostern fällt dieses Jahr auf Mitte April - höchste Zeit für den ersten langen Urlaubszeitraum. Denn Ostern liegt mal wieder perfekt: Entweder es geht Richtung Alpen zum Frühlings-Skifahren oder Ihr tankt schon ordentlich Sonne auf Mallorca oder Zypern.

Mit nur 8 Urlaubstagen auf der Arbeit habt Ihr die Möglichkeit, ganze 16 Tage Urlaub zu machen. Generell habt Ihr natürlich an den Wochenenden sowie an den Osterfeiertagen frei: Karfreitag, 15.04.2022 und Ostermontag, 18.04.2022. 

Euren Urlaub solltet Ihr also für die Tage 11.04.-14.04.2022 sowie 19.04.-22.04.2022 beantragen. Dann steht Eurem Frühlingsurlaub nichts mehr im Weg. Wer nicht so viele Urlaubstage im Jahr hat, der kann im genannten Zeitraum nur einige Urlaubstage frei nehmen und dennoch von den Brückentagen profitieren

Die Feiertage allein bescheren Euch ein langes Osterwochenende mit insgesamt vier freien Tagen am Stück. Nehmt Ihr Euch vier Urlaubstage für die dazwischenliegenden Tage, habt Ihr zehn Tage am Stück frei. 

3. Christi Himmelfahrt 2022: Ende Mai der Sonne entgegen

Zeitraum freier Tage: 21.05.-29.05.2022

Auch 2022 liegt der 1. Mai leider wieder auf einem Wochenende. Dafür beginnt der Feiertage-Marathon dann Ende des Monats mit Christi Himmelfahrt.

Christi Himmelfahrt ist am 26. Mai und natürlich ein beliebter Feiertag für Brückentage: Denn mit nur einem Urlaubstag am Freitag (27.05.2022) habt Ihr auf einen Schlag vier freie Tage - oder Ihr nehmt direkt die ganze Woche frei (also zusätzlich vom 23.04.-25.05.2022) und habt insgesamt neun Tage frei. Der lange Zeitraum vom 21.05.-29.05.2022 lässt viele Urlaubsmöglichkeiten offen! 

4. Pfingsten & Fronleichnam 2022: gleich zwei kurze Arbeitswochen im Juni

Zeitraum freier Tage: 04.06.-19.06.2022

Pfingsten ist dann bereits knapp zwei Wochen später, Pfingstmontag ist am 06.06.2022. Und hier könnt Ihr Euren Urlaub wieder mehr als verdoppeln: Mit vier Urlaubstagen habt Ihr dann vom 04.06.-12.06.2022 frei!

Und wenn Pfingsten da ist, ist auch Fronleichnam nicht mehr weit. (Gäste aus Niedersachsen überlesen diesen Abschnitt besser, damit der Neid nicht zu groß wird... :) ) 

Das fällt dieses Jahr auf den 16.06.2022, ist auch wieder ein Donnerstag und in vielen Bundesländern ein Feiertag. 

Hier gilt also das Gleiche wie an Christi Himmelfahrt: Mit nur einem Urlaubstag bekommt Ihr vier freie Tage. Wer von Euch dann die Brückentage von Pfingsten mit Fronleichnam kombiniert, muss nur acht Urlaubstage nehmen, um auf insgesamt 16 freie Tage zu bekommen (04.06.-19.06.2022).

Und wer bereits wieder von langen Fernreisen träumt - der kombiniert einfach seinen Christi Himmelfahrt Urlaub mit dem Juni Urlaub und kann so vom 21.05.-19.06. direkt 4 Wochen Urlaub machen mit gerade einmal 17 Urlaubstagen.

Besonders praktisch: Im Juni herrscht in vielen Regionen noch Vorsaison: Das Wetter ist dann frühsommerlich warm und die Strände sind noch herrlich leer!

5. Mariä Himmelfahrt - kurze Woche für alle nicht-Lehrerinnen und -Lehrer

Zeitraum freier Tage: 13.08.-21.08.2022

Für alle Lehrerinnen und Lehrer in Bayern und im Saarland uninteressant, da dann noch Sommerferien sind. Für alle anderen Einwohner der beiden Bundesländer super: Mariä Himmelfahrt ist wie immer am 15.08. - 2022 fällt dieser zum Glück auf einen Montag, so dass Ihr wieder mit 4 Urlaubstagen eine ganze Woche Urlaub habt. Dafür einfach vom 16.08.-19.08.2022 frei nehmen.

6. Tag der deutschen Einheit 2022: endlich wieder an einem Wochentag

Zeitraum freier Tage: 01.10.-09.10.2022

2021 fiel der bundesweite Feiertag leider aufs Wochenende, dieses Jahr fällt der 03.10.2022 aber zum Glück auf einen Montag. Das heißt wieder: Mit vier Urlaubstagen bekommt Ihr neun freie Tage. Damit das klappt, müsst Ihr vom 04.10.-07.10.2022 Urlaub einreichen.

7. Allerheiligen 2022: direkt dem November-Blues direkt entfliehen

Zeitraum freier Tage Reformationstag & Allerheiligen: 29.10.-06.11.2022
Zeitraum freier Tage Buß- und Bettag: 12.11.-20.11.2022

Der Reformationstag, Allerheiligen und der Buß- und Bettag sind leider wieder nicht in jedem Bundesland gesetzliche Feiertage. 

Ist in Eurem Bundesland der Reformationstag ein Feiertag, nehmt Ihr Euch vom 01.11.-04.11.2022 frei und habt direkt neun freie Tage vom 29.10.-06.11.2022.

Wohnt Ihr in einem Bundesland, in dem Allerheiligen (01.11.2022) ein gesetzlicher Feiertag ist, könnt Ihr Euch ebenso mit nur vier Urlaubstagen neun freie Tage im gleichen Zeitraum (29.10.-06.11.2022) gönnen. 

Wer in Sachsen (Buß- und Bettag am 16.11.2022) wohnt, kann sich mit weiteren vier Urlaubstagen noch einmal über 9 freie Tage am Stück (12.11.-20.11.2022) freuen.

8. Weihnachten 2022: sich über die Feiertage freuen

Zeitraum freier Tage: 24.12.2022-01.01.2023

Im Dezember 2022 liegen die Feiertage leider wieder nicht allzu günstig: Weihnachten und Silvester fallen jeweils auf einen Samstag, die Weihnachtsfeiertage und Neujahr fallen daher in erster Linie auf das Wochenende. Dafür ist der 2. Weihnachtsfeiertag jedoch wieder an einem Montag, so dass Ihr hier zumindest einen Urlaubstag spart.

Da bleibt am Ende nur noch die Frage: Wo verbringt Ihr dann die vielen Urlaubstage?