Reisebericht: Sporthotel Diufain


Conil im September 2018
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen
  • 1/12 - Bilder zeigen

Anreise

Gute drei Stunden fliegt man von Deutschland zu dem andalusischen Flughafen Jerez de la Fronterea. Das Auschecken ging wunderbar schnell und nur eine Stunde nach der Landung waren wir im Hotel.

Das Hotel Diufain

Die Hotelanlage besteht aus drei Gebäuden. Die Frosch Gäste sind hauptsächlich in dem hinteren zur Gartenseite gelegen Haus untergebracht. Dort ist auch das Restaurant und die Frühstücksterrasse. Die Gartenanlage ist sehr schön. Um den Pool in der Mitte des Gartens stehen zahlreiche Liegen. Das Wasser im Pool ist trotz der sommerlichen Temperaturen angenehm frisch. Im hinteren Teil vom Garten gelegen ist ein Beachvolleyball-Platz und ein kleiner Kunstrasen für die Gymnastikangebote.

Zum Strand sind es nur 15 Minuten Gehweg. Ein kleiner Weg schlängelt sich entlang der Hotels und durch einen kleinen Pinienwald bis zur Steilküste. Das Wasser hatte die im Atlantik typischen frischen Temperaturen. Anfang September startet die Feria von Conil, ein 4-tägiges Fest zu Ehren der Schutzpatronin "Nuestra Señora de las Virtudes" (Heilige Jungfrau der Tugenden). Von der kulturellen Veranstaltung hatten wir schon vorher im Reiseführer gelesen. Wir hatten uns eigentlich darauf gefreut, eine kulturelle Veranstaltung erleben zu können. Es stellte sich heraus, dass es eher eine Kirmes ist, bei der die Spanier beweisen, dass sie auch feiern können. 

Von Donnerstag bis Sonntag einschließlich wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. In den drei Jugendzelten gibt es Musik unterschiedlicher Stilrichtungen. Der Vorteil für Gäste im Diufain ist, dass der Festplatz nur wenige Meter entfernt ist und man auch im Schlafzimmer die Musik noch gut hören kann. Am Sonntag nach Mitternacht gibt es noch ein beeindruckendes Feuerwerk direkt neben dem Hotel. Für die Gäste, die erst am Sonntag neu angereist sind war es eine nette Begrüßung.

Ausflüge

Andalusien hat auch viel Kultur anzubieten. Wir haben mehrere Ausflüge mit dem Bus gemacht. Die erste Tour ging nach El Puerto de Santa Maria, wo wir die Familie Osborne besucht haben. Sehr beeindruckend ist die Besichtigung des Museums der Sherry und Brandymanufaktur. Krönender Abschluss ist eine Verköstigung der verschiedenen Sherrys und edlen Brandys. Zum Glück ist die Fähre nach Cadiz nur wenige Meter entfernt gelegen. Die Brise während der Fährüberfahrt hat uns wieder frisch gemacht. Da die Rückfahrt von Cadiz nach Conil mit dem Linienbus geplant war, konnte jeder die Stunden in der Stadt selbst gestalten. Beeindruckend für uns war die Markthalle, wo wir uns erst einmal etwas gestärkt haben. Von dem Torre Tavira hat man einen tollen Ausblick über die Stadt und einen Einblick in die eindrucksvolle Geschichte.

Mountainbike

Da wir bei fast jeder angebotenen Fahrradtour dabei waren, haben wir an den Wanderungen nicht teilgenommen. Die Radtouren starten mit einer ca. 20 km langen Einführungsrunde. Die längste Tour nach Medina Sidonia hat ca. 70 km und ca. 700 Höhenmeter. Belohnt wurden wir mit dem leckersten Käsekuchen weit und breit.

Fazit

Es war wieder ein sehr schöner und sonniger Frosch-Urlaub. Wie geplant waren wir jeden Tag mit dem Fahrrad oder zu einem der schönen Ausflugsziele unterwegs. In beiden Wochen waren jeweils fast 30 sympathische Frosch Gäste im Haus, mit denen wir viel zusammen unternommen haben. Es wird sicher nicht unser letzter Frosch Urlaub gewesen sein.

Hasta luego.

Alle Reiseberichte zum Reiseziel "Sporthotel Diufain"

Schickt uns eure Urlaubserinnerungen

Wir veröffentlichen Eure Reiseberichte an dieser Stelle. Für Eure Mühe belohnen wir Euch mit einem Reisegutschein In Höhe von 75,- EUR. Sendet uns eine kurze E-Mail zu welchem Urlaubsziel Ihr schreiben möchtet und wir setzen uns umgehend mit Euch In Verbindung, um die Details zu klären.

Jetzt schreiben