Balearen
Spanien

Segeltörn

  • Mitsegeltörn mit Skipper
  • Faszinierende Küsten Mallorcas
  • Traumhafte Buchten & feinsandige Strände
Highlights
  • Kurztrips zu den Nachbarinseln (z.B. Menorca) möglich
Singletermine
  • 21.07. – 28.07.2018
  • 04.08. – 11.08.2018
  • 15.09. – 22.09.2018
Nützliche Infos
  • Segelflottillen für junge Leute:
    28.07. – 04.08.2018
    11.08. – 18.08.2018
    08.09. – 15.09.2018
  • Kombinierbar mit Sportclub in Can Picafort
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Natur & Ursprünglichkeit

Segeltörn
Segeltörn

Wir singen, trinken und essen gemeinsam. Und dann wieder die Ruhe. Segeln. Kein Motor stört. Du hörst den Wind und die Wellen. Yachten, weiße Segel über blauem Meer – das ist kein Werbespot! Du bist mittendrin. Mit einem vollkommenen neuen, ganz anderen Blick auf Mallorca.

Das Segelrevier. Urige Hafenörtchen, moderne Marinas und schöne Ankerplätze stellen uns vor die Qual der Wahl. Auch die reizvolle Insel Menorca und einige kleinere Inseln sind zuweilen für einen Abstecher gut geeignet. Obwohl die Balearen touristisch gut erschlossen sind und vielerorts ein reges Leben herrscht, gibt es gerade für Segler sehr viel Natur und Ursprünglichkeit zu entdecken.

Die Törns. Wir segeln überwiegend entlang der faszinierenden Küsten Mallorcas. Aber auch ein Kurztrip zu einer der Nachbarinseln ist nicht ausgeschlossen – immer unter Berücksichtigung der Crewwünsche und der Wetterbedingungen. In jedem Fall wird versucht im Wochenwechsel unterschiedliche Routen zu besegeln, so dass auch zwei Wochen an Bord einen abwechslungsreichen Törn bieten. Segelerfahrung ist nicht notwendig. Die Törns sind sowohl für Anfänger, die hier viel Segelerfahrung sammeln können, als auch für alte "Segelhasen" gedacht. Es werden pro Woche ca. 130 – 180 Seemeilen zurückgelegt, über die eine Seemeilenbestätigung ausgestellt wird. Zu Beginn des Törns wird nach altem Seemannsbrauch ein Crew-Vertrag abgeschlossen und die Bordkasse für alle laufenden Kosten (z.B. Diesel, Gas, Kautionsversicherung, Hafengebühren, Endreinigung, Grundverpflegung an Bord – auch für den Skipper) eingerichtet. Einschiffungshafen ist die Marina im Hafen von Palma de Mallorca.


Mallorca mal anders

Jeder hat sein ganz eigenes Mallorcabild vor Augen, so präsent ist diese Insel. Auf einem Segeltörn lernt Ihr die Insel dennoch von einer ganz anderen Seite kennen. Abseits vom regen Touristenalltag entdeckt Ihr vom Meer aus die ursprünglichen und natürlichen Seiten, erreicht Buchten die sonst nur schwer zugänglich sind und genießt die gemeinsame Zeit an Bord.


Die Yachten
Unser Standardschiffe (z. B. eine Cyclades 43.4, Bavaria 49 oder Bavaria 50) sind flott segelnde Fahrtenyachten, bei denen man sich an Bord wohlfühlt. Sie haben gute navigatorische Ausrüstungen und ein sportlich zu segelndes Rigg. Die modernen Segelyachten haben sich als seetüchtige und gleichzeitig wohnliche Fahrtenschiffe bewährt. Sie bieten in 4 bzw. 5 Doppelkabinen guten Komfort und eine umfangreiche Ausstattung und werden mit 7 bzw. 8 Personen an Bord nicht voll belegt, so dass der Salon frei bleiben kann. (Änderungen und andere Zusatzyachten vorbehalten)

Wind & Wetter
Die Balearen sind bekannt für beständigen Sonnenschein (300 Tage im Jahr) mit regionalen, thermischen Winden. Zuweilen bläst der Tramontana aus Norden vom Golfe du Lion oder der Schirokko aus Süden heftiger über die Inseln.
Wassertemp.Ø 22-28°C
Lufttemp.Ø 22-32°C

Anreise
Wir fliegen ab vielen deutschen Flughäfen nach Palma de Mallorca. Der Transfer vom Flughafen zur Marina ist im Reisepreis nicht inklusive. Alle Törns starten in Palma. Der Hafen von Palma de Mallorca liegt ca. 10 Fahrminuten vom Flughafen entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie 1) oder Taxi (ca. 25,- pro Fahrt) gut zu erreichen. Die Marina Naviera Balear liegt direkt am Passeio Maritimo gegenüber des "Tryp" Hotels.

Die Crew
Gemäß der alten Tradition wird zu Beginn des Törns der Crewvertrag abgeschlossen, der das allgemeine Miteinander an Bord regelt, sowie die Bordkasse eingerichtet, aus der alle laufenden Törnnebenkosten (Diesel, Gas, Bettwäsche, Hafengebühren, Endreinigung, Verpflegung an Bord – auch für den Skipper, etc.) gezahlt werden. Für die Bordkasse sollten pro Person und Woche ca. 120 – 250 € kalkuliert werden.

Flottillensegeln für Singles & Alleinreisende
Exklusiv für Singles und Alleinreisende sind einige Yachten auf Mallorca zu den besten Urlaubszeiten reserviert. Schon bei der Zusammenstellung der Crews wird darauf geachtet, dass eine ausgewogene Mischung von Seglerinnen und Seglern an Bord zusammenkommt. Es bleibt genügend Zeit zum Kennenlernen und Relaxen an Bord sowie zum Baden, Schnorcheln und Erkunden der Strände. Termine: 21.07., 04.08. und 15.09.2018

Ocean Trips – Flottillensegeln für junge Leute
Ocean Trip! Das bedeutet Segeltörns für sportbegeisterte Aktive zwischen 20 und 35 Jahren. Freut Euch auf Gleichgesinnte, die Lust auf Abenteuer, Sport, Spaß, tolles Wetter, idyllische Buchten und lange Nächte haben. Die Törns sind auch ideal für Alleinreisende geeignet, denn hier beendet man die Reise auf jeden Fall mit neuen Freunden! Termine: 28.07., 11.08. und 08.09.2018



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

Dir fehlen noch Infos?

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.