Kitzbüheler Alpen
Österreich

Wanderwochen im Sportclub Wilder Kaiser

  • Sportclub in Top Lage
  • Auf einem Hochplateau inmitten der Kitzbüheler Alpen
  • Freier Blick auf die Alpen
Sport inklusive
  • 5 gef. Wanderungen i. d. Wanderwoche
  • Sport- & Rahmenprogramm d. Sportclubs
Weitere Sportangebote
  • Tennis
  • Golf
  • Yoga
  • Paragliding
Lage
  • Ortsrand Westendorf
  • Wenige Gehminuten zum Zentrum
  • 15 km bis Kitzbühel
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Perfekte Urlaubs-Inszenierung

Wanderwochen im Sportclub Wilder Kaiser
Wanderwochen im Sportclub Wilder Kaiser

Hinter den beliebten Kitzbüheler Hausbergen verstecken sich wahre Wanderperlen: Einsame Pfade mit viel Fernblick. Der Gaisberg zum Beispiel: Ein langer Bergkamm, dem sich rechts auf der rechten Seite der Wilde Kaiser, links die Hohen Tauern zur Schau stellen. Oder der Gamshag, wo wir das Tauern-Panorama von einem teilweise kaum ausgetretenen Pfad genießen. Über 200 km Wanderwege gibt es allein in Westendorf zu entdecken. Auf fünf Wanderungen erleben wir den Reiz der Kitzbüheler Alpen: ein grünes Gipfelmeer – im Süden von den Tauern-Gletschern, im Norden von den Felszacken des Kaisergebirges umfasst.

Westendorf. Inmitten der Kitzbüheler Alpen, zwischen dem spektakulären Wilden Kaiser Gebirge, der Hohen Salve und dem Großen Rettenstein liegt Westendorf und das Brixental. Das kleine Bergdorf liegt auf einem wunderschönen, sonnigen Hochplateau, weit ab von Verkehrslärm, auf 800 m Höhe, eingebettet in eine Landschaft aus sanften Grasbergen und malerischen Seitentälern. Der sympathische Ort mit seinem malerischen Ortskern bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants mit Sonnenterrassen und herrliche Spazierwege. Unser Sportclub liegt am Rande von Westendorf mit freiem Blick auf die Berge. Von hier aus sind es nur wenige Gehminuten zur Ortsmitte, zum Schwimmbad und in das benachbarte, wunderschöne Windautal.

CO2-neutraler Sportclub Sportclub Wilder Kaiser. Klein und fein präsentiert sich unser neu gestalteter Sportclub. Zum Sommer 2017 haben wir das Haus um neue Zimmer erweitert und das Restaurant sowie die Außenterrasse vergrößert. Neben dem großzügigen Speiseraum mit Zugang zum Garten gibt es eine kleine Bar/Lounge und einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und einem neuen Ruheraum, der auch als Yoga-Raum genutzt wird. Der kleine Garten auf der Süd- und Westseite des Hauses grenzt direkt an die Almwiesen und bietet ebenfalls einen unverbauten Blick auf die Kitzbüheler Grasberge. Zusätzlich zum Programm der Wanderwoche ist für Euch auch das Sport- und Rahmenprogramm des Sportclubs bereits inklusive.


Ein echtes Juwel

Unser Sportclub in Westendorf ist ein echtes Juwel. Hochattraktive Region, gute Infrastruktur, tolles Panorama und die ruhige Lage schaffen hier eine selten anzutreffende Verbindung. Landschaftlich und sportlich sind die Kitzbüheler Alpen ein Traumrevier. Deshalb haben wir Touren vorbereitet, die über das Angebot unserer Sportclubs hinausgehen. Das bedeutet intensives und durchaus ambitioniertes Wandern.


Wohnen
33 Einzel- und Doppelzimmer sowie Appartements mit insgesamt 88 Betten verteilen sich über 3 Etagen in dem Haupthaus und dem neu erbauten Anbau. Die Zimmer sind komfortabel und gemütlich eingerichtet und entsprechen einem 4* Standard.

Essen & Trinken
Auf eine Besonderheit könnt Ihr Euch freuen: in Westendorf verwenden wir fast ausschließlich Bio- und regionale Produkte aus der Region. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstück und ein mehrgängiges Abendmenü. "Pistenbrote" und Grillen im Garten gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Gelegentlich werden am Nachmittag Kaffee und Kuchen serviert.

Anforderungen
Mittelschwere Wanderungen im Hochgebirge. Gehzeiten zwischen 3-4 Std. bzw. 5-6 Std.. Teilnehmer müssen trittsicher und weitgehend schwindelfrei sein. Hohe, feste Bergschuhe sind erforderlich.

Teilnehmerzahl
mind. 4 Personen, max. 14 Personen

Aktivitäten

Neben dem Programm der Wanderwoche haben wir für Euch ein vielfältiges Programm aus geführten Wanderungen, Mountainbiketouren und Yoga vorbereitet. Golfen, Tennis (7 Sandplätze in Westendorf, Hallenplätze in Brixen), Schwimmen und weitere externe Sportangebote runden das vielfältige Angebot ab.

Programm der Wanderwoche

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einige typische Wanderungen vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit, dem lokalen Wetter sowie aktuellen Angeboten vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • 1. Wasserfallweg (3 Std./570 Hm.)

    Die Tour startet an der Mittelstation der Alpenrosenbahn. Von hier aus geht es zunächst bergab bis zum Mairhof. Von hier an geht es durch den Wald stetig bergauf und an einigen schönen Wasserfällen vorbei bis wir schließlich die Hampferalm in 1.324 m Höhe erreichen. Nach einer Holzbrücke beginnt ein kurzer, steiler Anstieg zur Neuhegenalm. Über die Fleidingalm wandern wir weiter zur Bergstation der Alpenrosenbahn und zurück ins Tal. Der Wasserfallweg ist teilweise durchaus anstrengend, recht steil und geht über Wurzel und Waldboden durch den Wald hinauf. Gehzeit ca. 3 Std., 570 Hm.

  • 2. Gipfeltour Brechhorn, 2.032 m (6 Std.)

    Diese Gipfeltour zum Brechhorn startet an der Mittelstation der Alpenrosenbahn. Von hier geht es vorbei an drei schönen Wasserfällen und stetig teilweise recht steil bergauf. Der Weg erfordert eine gute Kondition und Trittsicherheit. An der Fleidingalm beginnt der Einstieg zur Gipfeltour auf das Brechhorn. Über den Schledererkopf (1.802 m) wandern wir über einen Grat bis zum Brechhorn mit herrlicher Aussicht auf die Hohen Tauern, Kitzbüheler- und Zillertaler Alpen. Nach einer Rast am Gipfel steigen wir wieder ab zum Brechhornhaus, wo wir uns stärken können (laut mündlicher Überlieferung bester Kaiserschmarrn). Die Alpenrosenbahn bringt uns zurück ins Tal. Gehzeit 5,5 – 6 Std., +1041 Hm/-650 Hm.

  • 3. Kinzlinger Tour (4,5 Std./670 Hm.)

    Wunderschöne Wanderung auf einer Höhe von knapp 1.300 m. Es bieten sich herrliche Aussichtspunkte entlang der gesamten Strecke, insbesondere auf die sanften Grasberge des Brixentals zwischen der Hohen Salve und dem Nachtsöllberg bis hin zum Bergmassiv des Wilden Kaisers. Eine wahre Augenweide ist auch der Ausblick auf das Windautal. Auf dem Weg hinunter können wir uns dann entscheiden, ob wir über die Straubinger Käsealm oder über das Jägerhäusl/Windenauer Ache zurückgehen. Bei heißem Wetter bietet sich sogar ein erfrischendes Bad in der Ache an. Gehzeit ca. 4,5 Std., + 670 Hm.

  • 4. Zum Gaisberggipfel, 1.767 m (5 Std.)

    Zu den schönsten Aussichtsgipfeln der Kitzbüheler Alpen gehört der Gaisberg (1.767 m). Nach einem kurzen Transfer mit dem Bus nach Kirchberg wandern wir über den Gaisberg und einen dann folgenden aussichtsreichen Bergkamm bis zum Kreuzjochsee. Kurz vor dem See zweigt ein steiler Wandersteig ab. Wir steigen zum neuen Gipfelkreuz auf und auf dem Westgrat wieder ab und wandern weiter zur Bergstation der Alpenrosenbahn von Westendorf. Gehzeit ca. 5 Std., +500 m/-300 m).

  • 5. Gipfeltour Hohe Salve (5 Std./1.200 Hm.)

    Die Tour startet von Brixen aus. Von der Talstation geht es zunächst in Richtung Leitenhof. Dieser Weg führt durch den Wald und an einem Fluss entlang, bis zur Bergstation. Von hier aus geht es weiter Richtung Filzalm und Filzalmsee, stets dem Wanderweg zur Hohen Salve folgend. Durch den Wald und an einer Kapelle vorbei gelangen wir auf den Höhenrudweg und werden mit einem tollen Panorama und bestem Blick auf den Wilder Kaiser belohnt. Zurück gondeln wir mit der Brixenbahn. Gehzeit ca. 5 Std., 1.000 – 1.200 Hm.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 13.12.2017
    Was für ein Traumtag mit besten Schneeverhältnissen und herrlichem Ausblick. ... ... mehr
  • 09.12.2017
    Weihnachtsmarkt im verschneiten Westendorf... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
238
Weiterempfehlungsrate:
100%
Fazit Reise insgesamt
1,33
Unterkunft:
1,30
Wandern:
1,61
Biken:
1,20
Betreuung durch Frosch:
1,31
Qualität Abendessen:
1,24
Sauberkeit Zimmer:
1,41
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wenn ich mich für die Anreise mit der Bahn entscheide, wie komme ich vom Zielbahnhof Kirchberg in Tirol oder Westendorf zum Sportclub Wilden Kaiser?

    Zielbahnhof Kirchberg in Tirol: Eine einfache und bequeme Möglichkeit ist hier ein Taxi zu nehmen. Die Strecke vom Bahnhof zum Hotel beträgt ca. 10 km und kostet ca. 20 € pro Taxi. Bei folgender Taxizentrale könnt Ihr ein Taxi bestellen: Activ - Taxi Schipflinger Tel.: 0043 5357 3333 E-Mail: 3333@gmx.at!
    Zielbahnhof Westendorf: Es gibt keine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Besser Ihr bestellt euch auch hier ein Taxi! Die Strecke vom Bahnhof zum Hotel beträgt wenige km und kostet ca. 6 € pro Taxi. Rufnr.: (0043) (05334) 6465

  • Unterkunft

    Gibt es direkt am Sportclub Wilder Kaiser Parkplätze?

    Ja, es stehen unseren Gästen Parkplätze direkt am Sportclub zur Verfügung.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice im Sportclub Wilder Kaiser?

    Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen jeweils am Wechseltag.

    Ist im Sportclub die Bezahlung mit EC- oder Kreditkarte möglich?

    Die Zahlung mit EC-Karte ist nicht möglich. Es gibt die Möglichkeit mit Kreditkarte zu zahlen (nur Visa u. Mastercard).

    Brauche ich einen Adapter?

    Nein, ein Adapter ist nicht nötig.

    Gibt es einen Safe (auf dem Zimmer/an der Rezeption)?

    Ja, auf allen Zimmern.

    Gibt es einen Internetanschluss / WLAN im Haus (auf den Zimmern/im Rezeptionsbereich)?

    Im Rezeptionsbereich gibt es WLAN, auf den Zimmern gibt es keinen Internetanschluss!

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Nein.

    Verfügen die Zimmer über eine Klimaanlage?

    Nein.

    Gibt es einen Fön auf den Zimmern?

    Ja.

    Gibt es einen Kühlschrank im Zimmer?

    Nur in den Appartements der Kategorie A.

    Gibt es Hochstühle und Babybetten vor Ort? Ist eine Vorbestellung nötig?

    Ja, es gibt Hochstühle und Babybetten im Hotel. Ein Vorbestellung ist hierfür in Form einer Notiz im Buchnungsformular ausreichend. Die Notiz wird dann als unverbindlicher Kundenwunsch eurer Buchung hinterlegt.

  • Reiseziel

    Wie ist das öffentliche Verkehrsnetz in Westendorf?

    Sowohl das Bus- als auch das Bahnnetz ist in beide Richtungen nach Wörgl und Kitzbühel gut, sprich die Strecken werden im Stundentackt befahren und die Mitnahme von Fahrrädern ist (gegen Aufpreis) auch möglich.

    Wo ist der nächste Geldautomat?

    Direkt im anliegenden Dorf, ca. 500m entfernt.

    Wo befindet sich der nächste Supermarkt?

    Im anliegenden Dorf, ca. 500m entfernt.

  • Aktivitäten

    Wieviele Bikes stehen im Sportclub Wilder Kaiser zur Verfügung?

    Etwa 20 hochwertige und gut gewartete Bikes (SE 7000) mit sensibel ansprechender Federgabel der Firma "Ghost" stehen Euch zur Verfügung. (Preis bei Festmiete: 49,-/Woche.) Buchung nur bei Reiseanmeldung.

    Kann ich ein eigenes Mountainbike mitbringen und sicher unterstellen?

    Ihr könnt eure eigenen Bikes mitbringen und vor Ort sicher unterstellen.

    Gibt es Kindersitze für die Räder vor Ort? Vorbestellung nötig?

    Nein, Kindersitze sind nicht vorhanden.

    Gibt es Kinder-Mountainbikes vor Ort? Vorbestellung nötig?

    Ja, es gibt einige Kinderbikes in 20 und 24 Zoll. Eine Vorbestellung ist nicht möglich.

    Wo befindet sich die nächste Reitmöglichkeit?

    Der Reiterhof Feriengut „Haflinger Hof“ liegt ca. 10 bis 15 Gehminuten vom SC Wilder Kaiser entfernt. Hier könnt Ihr in Eigeninitiative Reitstunden etc. buchen. Eine Vorabbuchung dieser Leistungen über Frosch Sportreisen ist nicht möglich.

  • Ausrüstung

    Ist es nötig, ein Moskitonetz mitzunehmen?

    Nein.

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen?

    Ein festes Schuhwerk ist notwendig, Regenjacke und Tagesrucksack sind empfehlenswert.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Kitzbüheler Alpen - weitere
empfehlenswerte Reisen: