Algarve
Portugal

Wanderreise Algarve

  • Ursprüngliches Portugal
  • Traditionelles Landhaus
  • Das Dach der Algarve
  • Grüne Hügel - & Berglandschaft
Sport inklusive
  • 4 gef. Wanderungen
Weitere Sportangebote
  • Wellness & Yoga
  • Wellenreiten
  • Mountainbiken
Lage
  • In 495 m Höhe
  • Ca. 23 km zur Süd- & Westküste
  • 10 Gehmin. zum Zentrum
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Fruchtbare Hänge und duftende Wälder

Wanderreise Algarve
Wanderreise Algarve

Im Südwesten der Algarve liegt die Serra de Monchique, eine einmalige grüne Hügel- und Berglandschaft. Mit seinen fruchtbaren Berghängen und den duftenden Pinien- und Eukalyptuswäldern bildet Monchique einen eindrucksvollen Kontrast zur nah gelegenen Atlantikküste. Im konstant milden Klima auf 495 m Höhe liegt das detailgetreu restaurierte ehemalige Herrenhaus Quinta das Relvinhas.

Monchique. Die Stadt Monchique ist bekannt für Handarbeit und Naturprodukte aus der Region. In Monchique findet ihr einige Tavernen, kleine Läden und urige Restaurants. Die Berge von Monchique sind ein wunderbarer Ausgangspunkt für einen sportlichen und erlebnisreichen Urlaub, gleichzeitig aber auch ein Ort der Ruhe und Entspannung.

Quinta das Relvinhas. Das portugiesische Landhaus liegt zwischen Süd- und Westküste, in beide Richtungen sind es jeweils ca. 23 km. Die Quinta wurde im traditionellen Stil restauriert und zum einfachen, charmanten Gästehaus umgestaltet. Das Anwe­sen liegt eingebettet in eine ursprüngliche Gartenanlage mit Pool und Terrassen, schattenspendenden Feigenbäumen, idyllischen Weinlauben und Wintergarten. Ein Spaziergang von ca. 10 Gehminuten führt durch enge, gepflasterte Gassen in das Zentrum von Monchique.


Fernab vom Massentourismus

Wanderungen im Hügelland der Serra de Monchique und der ursprünglichen, wilden Westküste verbinden sich bei dieser Reise mit dem Aufenthalt auf einer herrlich gelegenen, traditionellen portugiesischen Quinta. Die Quinta wird von einem jungen deutschen Team geführt – engagiert, immer authentisch und bereit zu improvisieren. Die Atmosphäre ist ausgesprochen familiär. Die Ruhe und Ursprünglichkeit der Landschaft und der Quinta überträgt sich sofort und sorgt für Entspannung und Entschleunigung.


Wohnen

Das Haupthaus besteht aus 5 Doppelzimmern, die jeweils über ein Bad verfügen und einem großen Doppelzimmer mit gemeinschaftlichem Außenbad. Im Nebengebäude befinden sich drei Maisonettezimmer mit je einem Bad. Desweiteren steht ein freistehendes Apartment mit Küchenzeile und Bad zur Verfügung.

Essen & Trinken
Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet aus frischen Zutaten und regionalen Spezialitäten. An 4 Abenden pro Woche wird ein gemeinsames Abendessen in der Quinta angeboten. Beispielsweise wird gemeinsam im 100 Jahre alten Steinofen leckere Pizza gebacken oder ein typisch portugiesischer Grillabend (Churrasco) organisiert.

Anreise
Wir fliegen ab diversen dt. Flughäfen nach Faro. Von dort aus geht es mit einem Transferbus weiter bis zur Quinta (ca. 90 km).

Anforderungen
Überwiegend leichte bis mittelschwere Wanderungen mit reinen Gehzeiten von 4 – 5 Std. und durchschnittlich 400 Meter bergauf/-ab. Die Touren eignen sich für trittsichere Wanderer mit normaler Kondition. 

Teilnehmerzahl
mind. 4 Personen

Aktivitäten

Neben dem Programm der Wanderreise (s. Reiseverlauf) habt Ihr die Möglichkeit, Euren Urlaub noch aktiver zu gestalten: Ob Wellenreiten an der Atlantikküste oder Wandern und Mountainbiking durch die grünen Hügel und Berge der Serra de Monchique. Dafür bietet sich die Region einfach an. Und wer die Ruhe des Hinterlandes für Erholung und tief gehende Entspannung sucht, der findet in den Wellness und Yoga Angeboten genau das Richtige.

Programm der Wanderreise

Vier geführte Wanderungen führen zu landschaftlichen Höhepunkten der Algarve: von der durch Korkeichen und Pinienwälder geprägten Hügellandschaft der Serra de Monchique über die paradiesische Südküste mit ihren kleinen Buchten und Felsvorsprüngen bis hin zur imposanten Westküste mit ihrer typischen Steilfelsformation. 

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft vier mögliche Wanderungen vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit, dem lokalen Wetter sowie aktuellen Angeboten vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • Tagesausflug Monchique mit Wanderung auf den Picota (772 m)

    Wir starten am Morgen an der Quinta und entdecken zunächst den Ort Monchique. Nach einer kleinen Tour durch die Ortschaft, bei der wir einen ersten Eindruck von Land, Leute und Natur der Umgebung bekommen, begehen wir den zweithöchsten Berg der Algarve. Nach Kork- und Eukalyptuswäldern erreichen wir auf 774m den Gipfel des Picota, wo wir eine wunderbare Aussicht auf die Südküste und die Hügellandschaft im Osten geniessen. Nach einer entspannenden Pause kehren wir durch ein Tal voller Fruchtbäume und Gemüsegärten wieder zur Quinta zurück. Das Abendessen in einem der traditionellen Restaurants in Monchique rundet den Tag ab.
    Wanderstrecke: 15 km, Gehzeit 4-5 Stunden.

  • Wanderung an der Westküste von Aljezur nach Arrifana über Monte Clerigo

    Wir beginnen an der Markthalle von Aljezur wo wir uns mit lokalen Köstlichkeiten für die Wanderung versorgen. Unser erstes Ziel ist das Castelo oberhalb Aljezur´s mit einem weiten Blick über das Land und zur Küste. Es geht landeinwärts über den naturnahen Wanderweg "Rota Vicentina" bis wir in den Küstenwanderweg "Fishermen´s Trail" gehen. Von hier aus wandern wir durch Dünenlandschaft und entlang der atemberaubenden Felsküste. Nach einer Pause in Monte Clerigo geht es weiter nach Arrifana, ein muschelförmiger Surf- und Badestrand, wo wir den Tag ausklingen lassen. Abendessen in der Quinta. Transfer inkl.: Monchique - Aljezur / zurück von Arrifana - Monchique
    Wanderstrecke: 18,5 km, Gehzeit ca. 6 Stunden./ Alternativ: 12,5 km, Gehzeit ca. 3,5 - 4 Stunden.

  • Wanderung an der Südküste von Luz nach Lagos

    Von unserem Ausgangspunkt Praia da Luz geht es zunächst auf 109 m über dem Meeresspiegel, von wo aus wir entlang der spektakulären Steilküste in Richtung Lagos Wandern. Diese Wanderung ist besonders bei den Fotografen unter uns beliebt, denn die Kulisse ist einfach fantastisch. In Porto da Mos machen wir bei einem Kaffee und einem Pastel de Nata Rast. Wir besuchen die Ponta da Piedade mit ihren Felsformationen und entdecken zum Abschluss die Stadt Lagos. Hier gibt es Kultur, Strand und Gastronomie – es ist für jeden etwas dabei. Am Abend auf unserer Quinta an gekommen genießen wir ein gemeinsames Abendessen. 
    Transfer inkl.: Monchique - Praia da Luz / zurück von Lagos - Monchique. 
    Gehzeit ca. 4 Stunden.

  • Wanderung am höchsten Berg der Algarve dem Fóia

    Entlang des "Trilho da Fóia", durch Wälder und Täler, entlang kleiner Wasserfälle und Quellen, geht es hinauf zum Gipfel des höchstens Berg der Algarve. Hier oben lässt sich auf 902 m die Aussicht auf die Südküste genießen und auf dem lokalen Handwerksmarkt stöbern. Hinab geht es auf dem "Via Algarviana" zurück zur Quinta oder alternativ in den Ort Monchique – der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Wir finden uns am Abend in einem der lokalen Restaurants zum gemeinsamen Frango "Piri Piri" oder dem "Bacalhau" ein, traditionell pikant gewürztes Grillhuhn oder der für Portugal typische Stockfisch.
    Wanderstrecke: 13 km, Gehzeit ca. 4 Stunden.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Impressionen



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Bis wann kann man am Abreisetag im Zimmer bleiben?

    Bis 11:00 Uhr könnt Ihr in den Zimmern bleiben.

    Wo kann ich einen Mietwagen buchen?

    Z.B. bei Luzcar, wo Ihr schon ab 190€/Woche einen Kleinwagen mieten könnt.

  • Unterkunft

    Gibt es im Hotel eine Gelegenheit zum Wäsche waschen?

    Für einen Unkostenbeitrag von 5 Euro kann eure Wäsche gewaschen werden.

    Gibt es im Hotel einen Safe oder ähnliches?

    Für kleinere Wertgegenstände (z.B. Geld, Schmuck o.ä.) gibt es einen Safe an der Rezeption.

    Kann ich telefonisch vor Ort erreicht werden?

    Mit euren Reiseunterlagen erhaltet ihr die komplette Anschrift/Telefonnummer der Quinta.

    Gibt es im Haus eine Klimaanlage?

    Nein.. .allerdings 80cm breite Steinwände, die für ein hervorragendes Klima sorgen.

    Gibt es im Haus einen Internetzugang?

    Die WLAN-Verbindung des Hauses kann mit dem eigenen Notebook genutzt werden.

    Stehen am Haus ausreichend Parkplätze zur Verfügung?

    Vor dem Haus sind ausreichende Parkplätze vorhanden.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Zwei Mal pro Woche erfolgt der Zimmerservice.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Es sind Handtücher für das Bad vorhanden. Wir empfehlen jedoch das Mitbringen von Strandhandtüchern.

    Ist in der Quinta die Bezahlung mit EC- oder Kreditkarten möglich?

    Nein, leider nicht.

  • Reiseziel

    Wo befindet sich der nächste Geldautomat?

    Der nächte Geldautomat ist zu Fuß ca. 10 Minuten entfernt.

  • Ausrüstung

    Braucht man eine spezielle Ausrüstung?

    Für die Biketouren empfehlen wir die Mitnahme von atmungsaktiver Sportbekleidung und natürlich Radhosen, Sportschuhe mit fester Sohle und Profil, einen kleinen Tagesrucksack, Trinkflasche und eine Kopfbedeckung als Sonnenschutz und Schweißfänger

    Braucht man eine spezielle Wanderausrüstung?

    Am besten sind knöchelhohe Trekking- oder Wanderschuhe mit möglichst harter Profilsohle, außerdem braucht Ihr einen Tagesrucksack, eine Trinkflasche, Regenschutz und einen warmen Pulli oder Fleece.

    Kann man ein Fahrrad mitbringen und sicher unterstellen?

    Ja, das ist möglich.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Algarve - weitere
empfehlenswerte Reisen: