Kitzbüheler Alpen
Österreich

Alpine Wanderwochen im Sportclub Wilder Kaiser

  • Außergewöhnliche, alpine Wanderungen
  • Begleitung durch ausgebildeten Bergführer
  • Wohnen inmitten der Kitzbüheler Alpen
  • BRIXENTAL-GÄSTEKARTE - kostenlose Nutzung des ÖBB-Nahverkehrs & mehr!
Sport inklusive
  • 3 Wanderungen
  • Angebote des Sportclubs
Lage
  • Ortsrand Westendorf
  • Wenige Gehminuten zum Zentrum
  • 15 km bis Kitzbühel
Nützliche Infos
  • Verlängerung im Sportclub möglich
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Ein wahrhaft kaiserliches Gebirge

Alpine Wanderwochen im Sportclub Wilder Kaiser
Alpine Wanderwochen im Sportclub Wilder Kaiser

Wie eine steinerne Majestät steht der Wilde Kaiser hoch über der Region und wirkt mit seinen schroffen Felsen abweisend und verlockend zugleich. Dass weite Teile des Massivs zum Naturschutzgebiet erklärt wurden, hat hier eine Natur erhalten, die in dieser Gegend selten geworden ist. In dieser außergewöhnlichen und alpinen Wanderwoche durchqueren wir den Wilden Kaiser von Nord nach Süd und von Ost nach West. Dabei warten nicht nur anspruchsvolle Wanderwege auf uns, auch einige versicherte Steige sind zu bewältigen und machen den Reiz der Touren aus.

Westendorf. Inmitten der Kitzbüheler Alpen liegt Westendorf und das Brixental. Das kleine Bergdorf liegt auf einem wunderschönen, sonnigen Hochplateau, weit ab von Verkehrslärm, auf 800 m Höhe, eingebettet in eine Landschaft aus sanften Grasbergen und malerischen Seitentälern. Der sympathische Ort mit seinem malerischen Ortskern bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants mit Sonnenterrassen. Unser Sportclub liegt am Rande von Westendorf mit freiem Blick auf die Berge. 

CO2-neutraler Sportclub Sportclub Wilder Kaiser. Klein und fein präsentiert sich unser Sportclub. 33 Einzel- und Doppelzimmer sowie Appartements mit insgesamt 88 Betten verteilen sich auf drei Etagen im Haupthaus und einem Anbau. Neben dem großzügigen Speiseraum mit Zugang zum Garten haben wir zum letzten Sommer auch die Bar/Lounge vergrößert. Im Untergeschoss befindet sich ein großzügiger Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und einem Ruheraum, der auch als Yogaraum genutzt wird. Der kleine Garten auf der Süd- und Westseite des Hauses grenzt direkt an die Almwiesen und bietet ebenfalls einen unverbauten Blick auf die Kitzbüheler Grasberge. Zudem haben wir unseren Sportclub seit dem letzten Winter um eine Tiefgarage erweitert.

Eine Verlockung für Bergwanderer

Wer den Sportclub Wilder Kaiser besucht, sieht schon bei der Anreise den namensgebenden Gebirgszug in der Ferne thronen. Je tiefer wir hineinkommen ins Kaisermassiv, desto einsamer wird es. Während wir anfangs noch über saftig grüne Wiesen gehen, kommen wir Meter für Meter weiter hinein in Geröllhalden und Schotterpfade. Gipfel von über 2.000 Meter locken und bieten Blicke bis weit über die Grenze. Wer intensives Bergsteigen mag und auch vor größeren Herausforderungen nicht zurückschreckt, für den ist diese Wanderwoche wie gemacht.

Essen & Trinken
Auf eine Besonderheit könnt Ihr Euch freuen: in Westendorf verwenden wir fast ausschließlich Bio- und regionale Produkte aus der Region. Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstück und ein mehrgängiges Abendmenü. "Pistenbrote" und Grillen im Garten gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Gelegentlich werden am Nachmittag Kaffee und Kuchen serviert (gegen Gebühr).

Anforderungen
Eine sehr gute Kondition für Touren von 8 bis 9 Stunden Dauer mit rund 1.200 Hm im Auf- und Abstieg. Gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Manche Abschnitte werden mit Gurt und Seilsicherung bewältigt.

Gästekarte
Durch Deine Kurtaxe (im Reisepreis enthalten) erhältst Du die Gästekarte des Brixentals und dadurch jede Menge Vorteile wie die kostenfreie Nutzung aller ÖBB-Nahverkehrszüge von Kirchbichl bis Hochfilzen, aller Busse zwischen Wörgl und Kitzbühel (inkl. Aschau) und kostenlosen Parkmöglichkeiten auf vielen Park + Ride Bahnhofs-Parkplätzen, zum Beispiel auch auf dem in Westendorf. Außerdem bekommst Du Ermäßigungen etwa bei den Bergbahnen und vielen Ausflugszielen, Sport- und Freizeitangeboten.

Anreise
Neben der Anreise per PKW bieten wir auch die umweltfreundliche Bahnanreise an. Abseits von Stau und Stress profitiert Ihr von unserem Premium-All-Inclusive-Angebot in Kooperation mit der DB. Der Zielbahnhof ist Westendorf.

Teilnehmerzahl
mind. 6 Personen, max. 8 Personen

Aktivitäten

Das Programm der Wanderwoche bietet Euch 3 alpine Wanderungen unter Begleitung eines staatlich geprüften Bergführers. Darüber hinaus könnt Ihr Euch auf Mountainbiketouren und Yoga freuen. 

Golfen, Tennis (7 Sandplätze in Westendorf, Hallenplätze in Brixen), Schwimmen und weitere externe Sportangebote runden das vielfältige Angebot ab. Abends lassen wir die Tage gemeinsam in unserer großzügigen Lounge oder im weitläufigen Garten mit Blick auf die Berge ausklingen.

Programm der alpinen Wanderwochen

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einige typische Wanderungen vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit, dem lokalen Wetter sowie aktuellen Angeboten vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • 1. Auf die Hintere Goinger Halt (+-1.200 Hm/6,5-8 Std.)

    Über die Wochenbrunner Alm geht aus es auf die Hintere Goinger Halt bis auf 2.192 m. Unterwegs kommen wir an der Gaudeamus Hütte vorbei und passieren das Ellmauer Tor. Mit etwas Glück können wir hier Kletterer in den imposanten Felswänden beobachten. Auf den Gipfel gelangen wir über einen steilen, versicherten Steig. Der Abstieg erfolgt auf gleichem Weg.

    Wanderstrecke: +1.200 Hm/-1.200 Hm, Gehzeit ca. 6,5-8 Stunden

  • 2. Der Scheffauer (+1.200 Hm/6,5-8 Std.)

    Im westlichen Teil des Wilden Kaisers geht es über einen schönen Steig erst zu einer tiefgrünen Hochalm und von hier weiter bis auf den Scheffauer. Zum Gipfel führt uns auch hier ein versicherter Steig. Oben auf 2.111 m Höhe angekommen, besticht der Scheffauer mit einer freien Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Bis über das Inntal und zum Chiemsee kann man bei gutem Wetter von hier schauen.

    Wanderstrecke: +1.200 Hm, Gehzeit 6,5-8 Stunden

  • 3. Über die Kaiserstiege auf den Gipfel des Petersköpfl (+670 Hm/4,5 Std.)

    Von Kufstein geht es durch das wildromantische Kaisertal hinauf zur über 100 Jahre alten Vorderkaiserfeldenhütte unterhalb der felsigen Naunspitze. Von hier machen wir uns an den Aufstieg zum Gipfel des Petersköpfl auf 1.745 m. Ganz nach Laune haben wir beim Abstieg noch die Möglichkeit für einen Abstecher auf die Naunspitze (1.633 m), die uns mit traumhaften Ausblicken und Eindrücken belohnt. Es folgt eine kleine Schleife über die Antoniuskap bevor wir zurück nach Kufstein zu unseren Fahrzeugen gehen.

    Wanderstrecke: +1.300 Hm, Gehzeit 7,5-8,5 Stunden

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie

Reiseberichte



Reiseberichte

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und ungeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
802
Weiterempfehlungsrate:
96%
Fazit Reise insgesamt
1,61
Unterkunft:
1,52
Wandern:
1,76
Biken:
1,72
Betreuung durch Frosch:
1,55
Qualität Abendessen:
1,39
Sauberkeit Zimmer:
1,62
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

  • Vor der Reise

    Informationen zur Einreise sowie Hygiene- & Gesundheitsregeln vor Ort

    Auch im Sommer müssen wir aufgrund der COVID-19 Pandemie mit wechselnden Ein- und Ausreisebestimmungen sowie verschiedenen Hygiene-Maßnahmen im Urlaubsland rechnen. Die entsprechenden Bestimmungen werden laufend angepasst. 

    Auf unserer Infoseite informieren wir Euch über unser Hygiene- und Gesundheitskonzept sowie über die jeweils gültigen Ein- und Ausreisebestimmungen.

  • An-/Abreise

    Wie kommt man am besten mit dem Zug zum Sportclub Wilder Kaiser?

    Der Zielbahnhof ist Westendorf.

    Es gibt keine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bahnhof zum Sportclub, wir empfehlen hier ein Taxi. Die Strecke vom Bahnhof zum Hotel beträgt wenige km und kostet ca. 8,-/10,- pro Taxi. Tel.: +43 (0) 5334- 6465.

    Bahntickets zum Sparpreis inkl. vielen Zusatzleistungen buchen

    Gibt es Parkplätze am Sportclub?

    Unseren Gästen stehen Stellplätze in der neuen Tiefgarage direkt am Sportclub zur Verfügung.
    Diese können wochenweise vorgebucht werden (max. 22 Stellplätze, Wochenpreis 49,-; bei Kurztrips nur vor Ort bei Verfügbarkeit buchbar für 7,-/Tag).
    Durchfahrtshöhe max. 2,10 m - ggf. Dachboxen/- Gepäckträger vor Einfahrt abmontieren.

    Für höhere Fahrzeuge (Wohnmobile, Vans etc.) stehen keinerlei Außenparkplätze auf unserem Gelände zur Verfügung! Ein kostenloser Parkplatz befindet sich mitten in Westendorf hinter dem Spar Markt.

    Kann man ein E-Auto am Sportclub laden?

    In unserer Tiefgarage steht 1 Ladestation (230 Volt) zur Verfügung.
    Voraussetzung ist die Buchung eines Tiefgaragenplatzes (max. 22 Stellplätze, vorbuchbar für 49,-/Woche; bei Kurztrips nur vor Ort bei Verfügbarkeit buchbar für 7,-/Tag ).
    Die Lade-Abrechnung erfolgt über einen separaten Stromzähler nach Kilowattstunden.

    Alternativ gibt es im Ort hinter dem Spar Markt 3 E-Ladestationen/Wall Boxen; Zahlung dort über Kreditkarte.

  • Unterkunft

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen jeweils am Wechseltag.

    Wie kann ich im Sportclub bezahlen?

    Dafür gibt es den digitalen Bierdeckel in der MyFrosch-App!

    Getränke und sonstige Ausgaben im Sportclub werden auf Eure Namen gebucht. 
    In Eurer MyFrosch-App seht Ihr so jederzeit Eure getätigten Umsätze und könnt sie auch gleich online per Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal bezahlen. Bezahlen wann und wie Ihr möchtet.

    Ihr könnt aber auch am Ende Eurer Reise oder zwischendurch an der Rezeption in bar (Euro), mit EC- oder Kreditkarte bezahlen.

    Brauche ich einen Adapter?

    Nein, ein Adapter ist nicht nötig.

    Gibt es einen Safe (auf dem Zimmer/an der Rezeption)?

    Ja, auf allen Zimmern.

    Gibt es im Sportclub WLAN?

    Kostenlosen WLAN-Empfang gibt es im Rezeptionsbereich und im Bereich der Bar/des Restaurants, auf den Zimmern leider nicht.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Nein.

    Verfügen die Zimmer über eine Klimaanlage?

    Nein.

    Gibt es einen Föhn auf den Zimmern?

    Ja.

    Gibt es einen Kühlschrank im Zimmer?

    Nur in den Appartements der Kategorie A.

    Gibt es im Sportclub Allergiker-Bettwäsche?

    Ja, Allergiker-Bettwäsche kann bei Bedarf gestellt werden. Bitte gebt uns bei Buchung dazu eine kurze Rückmeldung, damit wir eine entsprechende Info an unser Team vor Ort weiterleiten können.

  • Reiseziel

    Wie ist das öffentliche Verkehrsnetz in Westendorf?

    Sowohl das Bus- als auch das Bahnnetz ist in beide Richtungen nach Wörgl und Kitzbühel gut, sprich die Strecken werden im Stundentakt befahren und die Mitnahme von Fahrrädern ist (gegen Aufpreis) auch möglich.

    Wo ist der nächste Geldautomat?

    Direkt im anliegenden Dorf, ca. 500m entfernt.

    Wo befindet sich der nächste Supermarkt?

    Im anliegenden Dorf, ca. 500m entfernt.

  • Aktivitäten

    Wie viele Bikes stehen im Sportclub zur Verfügung?

    Etwa 30 hochwertige und gut gewartete Mountainbikes mit sensibel ansprechender Federgabel der Firma Ghost stehen Euch zur Verfügung. (Preis bei Festmiete: 49,-/Woche.) Des Weiteren stehen 10 E-Bikes tageweise zum Verleih (19,-/Tag). Buchung bei Reiseanmeldung und nach Verfügbarkeit vor Ort.

    Kann ich ein eigenes Mountainbike mitbringen und sicher unterstellen?

    Ihr könnt eure eigenen Bikes mitbringen und vor Ort sicher unterstellen.

    Wo befindet sich die nächste Reitmöglichkeit?

    Der Reiterhof Feriengut „Haflinger Hof“ liegt ca. 10 bis 15 Gehminuten vom Sportclub entfernt. Hier könnt Ihr in Eigeninitiative Reitstunden etc. buchen. Eine Vorabbuchung dieser Leistungen über Frosch Sportreisen ist nicht möglich.

  • Ausrüstung

    Ist es nötig, ein Moskitonetz mitzunehmen?

    Nein.

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen?

    Ein festes Schuhwerk ist notwendig, Regenjacke und Tagesrucksack sind empfehlenswert.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.