Kreta
Griechenland

FIT FOR FUN Mini-Trekking auf Kreta

  • Akitvurlaub mit 2-tägigem Trekking im Süden Kretas
  • Samaria-Schlucht & der Fernwanderweg E4
  • Sport- & Rahmenprogramm im Sportclub inklusive
Sport inklusive
  • 2-tägiges Trekking
  • Biketouren
  • Wanderungen
  • SUP & Kajaktouren
  • Aktiv & Fit Angebote
Highlights
  • Samaria-Schlucht: die längste Schlucht Europas
  • Wohnen mit Blick auf die Lefka Ori
  • Ausflüge nach Chania & Réthymnon
Lage
  • 150 m zum Sandstrand
  • Am Ortsrand von Almyrida
  • Zw. Chania (22 km) & Réthymnon (45 km)
Nützliche Infos
  • Verlängerung im Sportclub möglich
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Kreta zwischen Bergen & Meer

FIT FOR FUN Mini-Trekking auf Kreta
FIT FOR FUN Mini-Trekking auf Kreta

Fit for Fun Es sind die vielen Gegensätze, die Kreta so interessant machen. Kaum berührte Landschaften mit spezieller Flora und Fauna bieten Wanderern besondere Naturerlebnisse. Und dann wieder das lebendige Treiben in den Städten wie Chania und Réthymnon. Nicht zu vergessen: endlose Strände, türkisfarbenes Meer, tiefblauer Himmel und orange-rote Sonnenuntergänge. Diese Reise kombiniert mit 2 reizvollen Trekkingtagen und dem Aufenthalt im Sportclub Dimitra die Vielfalt Kretas.

Mini-Trekking. Für alle, die anspruchsvolleres Trekking mit einem vielseitigen Urlaub kombinieren wollen haben wir mit FIT FOR FUN das Mini-Trekking entwickelt. Und das startet gleich mit einem Highlight Kretas: Der Samaria-Schlucht. Die längste Schlucht Europas führt aus der Mitte der Weißen Berge aus fast hochalpiner Landschaft auf 1.200 m Höhe hinunter ans Meer. Am zweiten Tag des Trekkings führt uns unsere Tour auf den weltberühmten Fernwanderweg E4. Wir haben für Euch einen Küstenabschnitt des Weges gewählt, der mit wenigen Höhenmetern über schattige Abschnitte durch Pinienwald an traumhafte Badestellen führt. Den Weg begleiten herrliche Ausblicke auf das Meer.

Sportclub Dimitra. Die Tage vor und nach dem Trekking verbringt Ihr im Sportclub Dimitra. Seit vielen Jahren wird das Hotel als Frosch Sportclub geführt. Die hübsche, kleine Anlage mit großem Garten, Pool und schöner Terrasse ist exklusiv für Frosch Gäste reserviert. Der Sportclub liegt am Rande des Ortes Almyrida, ca. 150 m vom feinsandigen Strand und dem Ortszentrum entfernt. Von der Terrasse habt Ihr einen herrlichen Blick auf das Gebirgsmassiv der Lefka Ori. Die 35 Zimmer sind freundlich und geräumig. Zentrum der gepflegten Anlage ist der große Swimmingpool mit Poolbar, der schöne, schattige Garten sowie die große Terrasse für Frühstück und Abendessen.

Eine runde Sache

Kreta ist wahnsinnig vielseitig und steckt voller Entdeckungen. Mit dem Mini-Trekking schnuppert Ihr in das Gefühl, mehrere Tage am Stück wandernd diese grandiose Insel zu erkunden. Es bleibt dennoch genug Zeit, um am Sport- und Aktivprogramm im Sportclub und an Ausflügen in die reizvollen Städte der Insel teilzunehmen. Das Dörfchen Almyrida mit unserem Sportclub ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, weil die Transfers kurz sind und der Sportclub an den wanderfreien Tagen attraktive Optionen bietet.

Essen & Trinken
Großzügiges Frühstücksbuffet, auch mit Müsli, frischem Obst, mal Eiern, Käse, Wurst und Säften. Griechisches Abendbuffet mit kalt-warmen Vorspeisen, frischen Salaten, Fisch, Fleisch, Geflügel, einheimischen und vegetarischen Gerichten sowie leckeren Desserts. An einem Abend pro Woche bleibt die Küche kalt, dann habt Ihr die Möglichkeit z. B. eine Taverne oder ein Restaurant in Almyrida, Chania oder Réthymnon zu besuchen.

Anforderungen
Leichte bis mittelschwere Wanderungen mit Gehzeiten bis zu 5 Stunden und max. 1.250 Hm bergab. Die technisch einfachen Touren eignen sich für trittsichere Wanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition. Feste Wanderschuhe sind erforderlich.

Teilnehmerzahl
mind. 4 Personen, max. 12 Personen

Aktivitäten

Kreta eignet sich fantastisch fürs Wandern und Trekking! Speziell im Westen und in Zentralkreta ist die Insel teilweise extrem gebirgig. Das Programm des Mini-Trekking ist so geplant, dass Ihr auch das Sportclub-Programm bestmöglich nutzen könnt. Wegen der idealen Lage stehen aber auch Ausflüge zu den schönsten Städten Kretas, Chania und Réthymnon, unbedingt auf dem Programm. Natürlich bleibt genügend Zeit zum Relaxen am Pool oder an einem der Strände in und um Almyrida.

Die Abende könnt Ihr gemeinsam in unserem Sportclub ausklingen lassen oder Euch vom Treiben im charmanten Fischerdorf Almyrida mit seinen kleinen Boutiquen, Tavernen und Geschäften mitziehen lassen.

Programm & Reiseverlauf

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Wochenverlauf vor. In Abhängigkeit von den der jeweiligen Saisonzeit und insbesondere dem lokalen Wetter vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • 1. Tag Anreise

    Anreise per Flug nach Chania/ Heraklion und Transfer zum Sportclub Dimitra.

  • 2.-4. Tag Sportclub-Programm

    Zu Beginn der Reise könnt Ihr das Programm des Sportclubs in vollen Zügen nutzen. Geführte Wanderungen und Biketouren sind genauso im Reisepreis enthalten wie Kajak & Schnorcheln, Stand-up-Paddeling oder unser Aktiv & FitProgramm. Ausflüge nach Chania und Réthymnon runden das Programm ab.

  • 5. Tag Durch die Samaria-Schlucht (-1.250 Hm/5 Std.)

    Wir starten um 08:30 Uhr mit dem Transfer vom Sportclub bis nach Xyloskalo (ca. 1,5 Std Fahrzeit).
    Die längste Schlucht Europas führt aus der Mitte der Weißen Berge nach Agia Roumeli an der Südküste. Aus fast hochalpiner Landschaft mit senkrecht ansteigenden Felswänden windet sich die Schlucht aus über 1.200 m Höhe und über 13 km bis hinunter ans Meer.

    Am Ende der Schlucht in Agia Roumelia übernachten wir, während nahezu alle anderen Touristen nachmittags mit dem Boot nach Chora Sfakion zurückfahren. Wir genießen die Ruhe beim Baden im Meer oder entspannen im Standcafé. Am späten Nachmittag können wir unsere Unterkunft in Agia Roumeli beziehen.

    Wanderstrecke: 13 km, -1.250 Hm, Gehzeit 5 Stunden

  • 6. Tag Küstenwanderung von Agia Roumeli nach Loutró (+-350 Hm/5 Std.)

    Nach dem Frühstück, wandern wir auf einer Etappe des Fernwanderwegs E4. Die Küstenwanderung führt uns von Agia Roumeli nach Loutró. Nur wenige Höhenmeter, schattige Abschnitte durch Pinienwald und schöne Badestellen erlauben einfaches Wandern mit herrlichen Ausblicken auf das Meer. Loutró, ein hübsches, herausgeputztes Örtchen, ist nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar. Gegen 17:30 Uhr verlassen wir Loutró mit dem Taxiboot nach Chora Sfakion. Von dort bring uns unser Transferbus zurück zum Sportclub wo wir gegen 20:00 Uhr genau rechtzeitig zum Abendessen eintreffen.

    Wanderstrecke: +350 Hm/-350 Hm, Gehzeit 5 Stunden

  • 7. Tag Sportclub-Programm

    Bevor es zurück in die Heimat geht, könnt Ihr noch einmal am Sportclub-Programm teilnehmen oder die Gegend rund um Almyrida erkunden.

  • 8. Tag Abreise oder Verlängerung

    Heute endet die Mini-Trekking-Woche. Wer mag, kann eine zweite Woche im Sportclub dran hängen.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie

Häufig gestellte Fragen

  • Vor der Reise

    Informationen zur Einreise u. Hygiene- & Gesundheitsregeln vor Ort

    Auch im Sommer müssen wir aufgrund der COVID-19 Pandemie mit wechselnden Ein- und Ausreisebestimmungen sowie verschiedenen Hygiene-Maßnahmen im Urlaubsland rechnen. Die entsprechenden Bestimmungen werden laufend angepasst. 

    Auf unserer Infoseite informieren wir Euch über unser Hygiene- und Gesundheitskonzept sowie über die jeweils gültigen Ein- und Ausreisebestimmungen.

  • An-/Abreise

    Wie lange dauert der Transfer vom Flughafen zum Sportclub?

    Die Transfers vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt erfolgen als Sammeltransfers. Dabei werden Busse, Kleinbusse oder Taxis eingesetzt. Alle Transfers werden so zügig wie möglich durchgeführt. Es kann jedoch in Ausnahmefällen zu Wartezeiten am Flughafen kommen bzw. ist auf der Rückreise eine frühere Abfahrt am Hotel notwendig. Im Gegensatz zu anderen Veranstaltern werden jedoch bei unseren Transfers nicht diverse Hotels angefahren, sondern i.d.R. geht es direkt und ohne Stopp vom Flughafen zum Hotel. Unsere Zielflughäfen sind Chania (CHQ) ODER Heraklion (HER). Die Fahrzeit von Chania beträgt ca. 40 min. und von Heraklion aus ca. 2 Std.

    Wie erfolgt die Anreise?

    Wir fliegen ab fast allen deutschen Flughäfen nach Chania und Heraklion.

  • Unterkunft

    Wie wird im Sportclub gezahlt?

    Ausflüge, Merchandise-Artikel und Hotelleistungen (z. B. Klimaanlage) können in bar oder mit Kreditkarte bezahlt werden. Getränkekarten können nur in bar direkt an der Hausbar gekauft werden.

    Brauche ich einen Adapter?

    Nein, ein Adapter wird nicht benötigt.

    Gibt es einen Safe auf dem Zimmer oder an der Rezeption?

    Safes können an der Rezeption für 5,- pro Woche gemietet werden.

    Kann ich telefonisch vor Ort erreicht werden?

    Jederzeit erreichbar bist Du nur über Dein eigenes Mobiltelefon, in Notfällen auch mal über das Bürotelefon, aber dieses ist nicht den ganzen Tag besetzt.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Die Reinigung des Zimmers erfolgt 4x pro Woche und Handtücher werden 2x pro Woche gewechselt.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Für den Strand sollten eigene Handtücher mitgebracht werden, in den Zimmern des Sportclubs gibt es Handtücher für Euch.

    Gibt es auf den Zimmern Klimaanlage, Föhn und Kühlschrank?

    Alle Zimmer im Hotel Dimitra sind mit einer Klimaanlage ausgestattet. Die Kosten betragen 5,- pro Zimmer und Tag. Auf den Zimmern selbst gibt es keinen Föhn, dafür könnt Ihr Euch vor Ort einen Föhn ausleihen. Auf den Zimmern gibt es keine Kühlschränke.

    Gibt es vor Ort die Möglichkeit, Wäsche zu waschen?

    Wäsche kann nur in der Wäscherei in Kalives (ca. 3 km entfernt) gewaschen werden.

    Ist es nötig ein Moskitonetz mitzunehmen?

    Es ist nicht notwendig ein Moskitonetz mitzubringen, da es keine Befestigungen über den Betten für Moskitonetze gibt. Außerdem gibt es lediglich Balkontüren und keine Fenster, sodass auch hier eine Befestigung ungünstig ist. Sehr effektive Anti-Mückenstecker können gegen eine Gebühr von 2,- je Woche ausgeliehen werden.

    Gibt es einen Internetanschluss / WLAN im Haus?

    Ja, im Rezeptionsbereich kann das kostenlose WLAN genutzt werden.

    Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?

    Frühstück und Abendessen werden in Buffetform angeboten. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren. An einem Abend pro Woche bleibt die Küche kalt, dann habt Ihr die Möglichkeit z. B. eine Taverne in Almyrida oder Chania zu besuchen.

    Gibt es Liegestühle und Sonnenschirme am Strand/Pool? Was kosten diese?

    An unserem Pool gibt es Strandliegen, die kostenfrei genutzt werden können. Örtliche Anbieter haben Strandliegen am Strand positioniert(ab 3,- € am Tag).

    Können Bade- bzw. Strandhandtücher geliehen werden?

    Ja, gegen eine Reinigungsgebühr von 2,- pro Handtuch.

    Wie weit ist der Weg zum Strand?

    Ein kleiner Fußweg von ca. 150 m.

  • Reiseziel

    Wo ist der nächste Geldautomat?

    Der nächste Geldautomat ist ca. 100 m vom Haus entfernt.

    Gibt es im Ort die Möglichkeit, sich einen Mietwagen zu leihen?

    Ja, es gibt zwei Verleihstationen. Wir arbeiten mit einer Verleihstation zusammen, die die Autos zum Sportclub liefern und auch wieder abholen.

    Wie sieht es mit der medizinischen Versorgung aus?

    Eine Apotheke befindet sich direkt in Almyrida, eine deutsche Ärztin und ein Gesundheitszentrum findet man in Vamos ( ca. 10 km entfernt). Das nächste Krankenhaus ist in Chania.

    Welches Klima erwartet mich auf Kreta?

    Kreta ist mit seinen ca. 300 Tagen Sonnenschein pro Jahr die sonnigste Insel im Mittelmeerraum. Der Sommer ist heiß und trocken, die Durchschnittstemperatur im Norden liegt bei ca. 30 Grad.

    Wo befindet sich der nächste Supermarkt?

    Ein Minimarkt mit Angeboten des täglichen Bedarfs liegt ca. 150 m entfernt. Ein richtiger Supermarkt ist in Kalives (ca. 3 km entfernt).

    Sind Badeschuhe notwendig?

    An manchen Stellen (außerhalb des Badebereichs) sind Badeschuhe sehr empfehlenswert, vor allem wenn man mit dem Kajak unterwegs ist.

  • Aktivitäten

    Welche konditionellen Anforderungen werden gestellt?

    Da die ganze Insel überaus gebirgig ist, sollte man schon über eine gute Kondition verfügen.

  • Ausrüstung

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen?

    Freizeit- oder Funktionskleidung, je nach eigenem Bedarf. 
    Knöchelhohe, eingelaufene Wander- oder Trekkingschuhe sind für dieses Mini-Trekking und speziell die Samaria-Schlucht unerlässlich!
    Daneben evtl. Wanderstöcke, Kopfbedeckung, Sonnenbrille sowie einen Rucksack für Getränke und den persönlichen Bedarf. 

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Weitere empfehlenswerte Reisen: