Tagestouren
Frosch Tagestouren

Wanderung: Osnabrücker Land / Georgsmarienhütte

Guide

Susanne Engelke (info@susanneengelke.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

ca. 4 Stunden 

Treffpunkt

11:00 Uhr: Parkplatz am Hotel und Gasthof Herrenrest, Teutoburger Waldstr. 110, 49124 Georgsmarienhütte

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Tagestour: 22,-

Anforderungen

Die Tour ist rund 12 km lang. Es sind 300 Höhenmeter zu überwinden.

Mitbringen
  • wetterfeste Kleidung
  • wetterangepasstes Schuhwerk
  • Getränke und kleine Snacks für eine rund 4-stündige Wanderung
  • Bitte keine Hunde mitbringen.
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche,

Mein Name ist Susanne Engelke. Seit Anfang 2022 bin ich als Tagestouren Guide für Frosch Sportreisen im Osnabrücker Land unterwegs und zeige Dir, wieviel Spaß es macht, mit anderen Menschen in Bewegung zu kommen.

Mir geht es vor allem darum, die schönen Ecken vor der Haustür zu entdecken. Ich bin zertifizierte DWV-Wanderführerin und wandere seit vielen Jahren mit großer Begeisterung vor allem mit meiner Familie und Freunden. 2022 habe ich mich entschlossen, meine Leidenschaft fürs Wandern mit euch zu teilen.

Susanne
Susanne Engelke

Tourenbeschreibung

Euch erwartet eine schöne, frühlingshafte Rundtour durch den Teutoburger Wald. Wir starten am Hotelparkplatz, wandern zunächst in südlicher Richtung und nähern uns unserem ersten Etappenziel, dem Dörenberg (331m). Nach der Besteigung des 21 Meter hohen Hermannsturms geht es weiter über den Kammweg des Teutoburger Waldes. Nach einigen Kilometer wechseln wir die Richtung und gehen nun weiter gen Norden bis zum Stadtrand von Georgsmarienhütte. Auf der nächsten Anhöhe, dem Lammersbrink (192 m), erklimmen wir den Varusturm. Nun beginnt unser Heimweg erst in östlicher und ab dem Wanderparkplatz im Schau-ins-Land-Weg in südlicher Richtung bis zu unserem Ausgangspunkt der Wanderung.