Frosch Tagestouren

Wanderung: Bad Salzdetfurth / Sauberge

Guide

Uta Rausch (mail2uta@web.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

ca. 3 1/2 Stunden Wanderzeit ohne Pausen

Treffpunkt

Treffpunkt A um 08:30 Uhr: Hannover Hauptbahnhof unter der Anzeigetafel am Eingang zur Innenstadt, Ernst-August-Platz 1, 30159 Hannover

Treffpunkt B um 10 Uhr: Treffpunkt für Wandergruppen vor dem Kulturbahnhof, Bahnhofsstraße 4, 31162 Bad Salzdetfurth

Bitte vermerkt bei eurer Buchung, wo ihr dazu stoßt!

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Halbtagestour 12,- €

Anforderungen

ca. 12 km, 360hm

Trittsicherheit, Wandererfahrung

Mitbringen
  • eingelaufene halbhohe Wanderschuhe
  • ggf. Wanderstöcke
  • dem Wetter angepasste Kleidung
  • Lunchpaket und Wasser
  • optional Sitzkissen und Fotoapparat
  • Geld für Einkehr und ggf. Zugticket
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche,

mein Name ist Uta und ich freue mich euch bei dieser Wanderung im Harzvorland zu sehen.

Bei meinen sportlichen Touren ist eine gewisse Grundkondition ganz hilfreich, aber wir wollen auch keinen neuen Zeitrekorden hinterherjagen. Im Vordergrund steht das gemeinsame Wandern mit Gleichgesinnten und es bleibt auch genug Zeit für die schönen Dinge am Wegesrand.

Uta Rausch
Uta Rausch

Tourenbeschreibung

Wir treffen uns entweder in Hannover am Hauptbahnhof (Treffpunkt A) um mit dem Zug zum Startpunkt zu fahren oder sehen uns am Treffpunkt für Wandergruppen vor dem Kulturbahnhof in Bad Salzdetfurth (Treffpunkt B). Bitte vermerkt bei eurer Anmeldung, wo ihr dazu stoßt.

Die heutige Rundwanderung ist nicht besonders lang, aber trotzdem eine herausfordernde Tour für die ihr Wandererfahrung und Trittsicherheit mitbringen solltet. Es geht über große Strecke auf naturnahen unebenen Trampelpfaden die abschnittsweise auch mal steil bergauf bzw. bergab gehen, z.B. um einen Waldbach zu queren. Je nach Witterung kann es hier rutschig werden.

Zunächst werden wir durch die historische Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern entlang der Lamme gehen und können im Kurpark Soleluft an den Gradierwerken tanken. Danach geht es noch ein Stück durch den Ort bergauf in Richtung Sauberge. Bei unserem Anstieg kommen wir auch an einem Förderturm eines stillgelegten Salzbergwerks vorbei. Nachdem wir den Salzberg umrundet haben, geht es am Waldrand entlang, wo wir immer mal wieder Ausblicke in die Kulturlandschaft und die angrenzenden Ortschaften haben. Die Schutzhütte Harzclub-Eck mit seinem Picknickplatz lädt zu einer Verschnaufpause ein. Unser Weg kreuzt als nächstes einen Golfplatz, den wir auf eigene Gefahr durchqueren dürfen. Danach geht es auf einem zugewachsenen Pfad bergauf zum Kammweg. Auf dem Saubergshöhenweg der durch die Kahlschlag-Wildnis immer wieder Ausblicke, bei gutem Wetter sogar bis zum Brocken, bietet, geht es zurück. An der Saubergshöhen-Hütte können wir unsere Mittagsrast einlegen. Diese steht kurz vor unserem höchsten Punkt mit 317m. Nach einem teilweise steilen Abstieg kommen wir wieder zurück nach Bad Salzdetfurth und können unsere Wanderung im Pub "the bridge" ausklingen lassen. Wer mag kann auf eigene Faust vor der Heimfahrt noch im Solebad mit Sauna entspannen.

Diese Wanderung lässt sich mit der am Samstag stattfindenden Wanderung durch den östlichen Teil des Hildesheimer Waldes kombinieren. Als Unterkunft kann ich das zentral gelegene Hotel Kronprinz empfehlen.