Frosch Tagestouren

Wanderung: Bergisches Land / Naafbachrunde

Guide

Angela Seiffert (angela@meertal.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

4,5 h für etwa 17 km, 240 hm

Treffpunkt

10:00 Uhr: Pilgerstr.25, 51491 Marialinden/Overath, neben und hinter dem Dom ausreichend kostenlose Parkplätze

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19,-

Anforderungen

gute Kondition, etwa 17 km, 240 hm

Mitbringen
  • wetterangepasste Kleidung
  • Wasserdichte Schuhe mit gutem Profil
  • ausreichend Proviant und Getränke für unterwegs
  • Hunde sind willkommen
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche,

viel und leidenschaftlich gern wandere ich weltweit, bin aber immer wieder überrascht, was für tolle Wanderstrecken direkt vor der Haustür auf uns warten. Deshalb freue ich mich darauf, Euch mit meiner nahen Umgebung (Neuss, Düsseldorf) bekanntzumachen. Seit vielen Jahren führe ich im privaten Rahmen Wandertouren und habe außerdem die Ausbildung zur zertifizierten Wanderführerin abgeschlossen. Abwechslungsreiche, sportliche Touren mit viel Spaß in fröhlicher Gemeinschaft erwarten Euch, ein Tag mit Urlaubsfeeling! Auf den Wandertouren begleitet mich meine 8- jährige Hündin Jessie (Airedaleterrier), die auf 4 Pfoten noch mehr Spaß hat als wir Zweibeiner.

Angela Seiffert
Angela Seiffert

Tourenbeschreibung

Heute geht es viel bergauf und bergab in stetem Wechsel, durch viel Wald, romantische Täler und kleine Ortschaften. Doch zunächst einmal schauen wir uns beim Treffpunkt am Bunnen die alte Pfarrkirche mit den 2 imposanten Domtürmen an, die uns auf dem Rückweg die Richtung weisen wird. Gegenüber der Kirche führt der Weg bergab und dann weiter steil hinunter durch dichten Buchenwald. Der schmale Pfad windet sich entlang der kleinen Naaf. Wir passieren die Fischermühle und nun folgen wir dem Naafbach aufwärts bis in sein Quellgebiet. Nach Breitenstein queren wir die Naaf und laufen weiter bergauf. In Strückerhof wartet ein toller Picknickplatz für eine Rast. Der Naafbach bildet die Grenze zwischen dem RheinSiegkreis und dem Rhein-Berg.Kreis und die junge Naaf wird von verschiedenen Quellen gespeist. Zwischen grünen Pferdeweisen können wir die prächtige Aussicht genießen. Nach Krampenhöhe passieren wir wie zu Beginn des Weges die kleine Naaf, gelangen so zurück zur Pfarrkirche. Im Anschluss können wir in dem nahe gelegen Gasthaus Altenrath im Biergarten einkehren ( Einkehr unter Vorbehalt)