Frosch Tagestouren

Wanderung: Teutoburger Wald / Nasses Dreieck

Guide

Torsten Rolfes (forstrocker@gmx.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

11 km, ca. 3-4 Stunden je nachdem wieviele Pausen wir machen

Treffpunkt

11:00 Uhr: Kloster Gravenhorst, Klosterstrasse 10, 48477 Hörstel, Parkplatz Hoppengarten

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Halbtagestour: 12,-€

Anforderungen

Ihr solltet trittsicher sein weil es auch über wurzelige und felsige Wege geht

Mitbringen
  • Nehmt euch Proviant für die Pause mit
  • Zwischendurch besteht keine Einkaufsmöglichkeit
  • Zieht Euch am besten Wanderschuhe an.

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.

Lockerungen und Einschränkungen im Überblick: Tourismus Wegweiser

Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche,

schon Sebastian Kneipp wusste, das der beste Weg zur Gesundheit der Fußweg ist. Das es von diesen Fußwegen einige bannig schöne im Teuto gibt, wißt Ihr spätestens nach unserer Wanderung.

Torsten Rolfes
Torsten Rolfes

Tourenbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Kloster Gravenhorst und wandern von dort durch einen ehemaligen Steinbruch. Schon von diesem hat man faszinierende ausblicke die jedoch von der schönen Aussicht bei Riesenbeck noch getoppt werden die wir wenig später erreichen. Bei gutem Wetter kann man von dort über die münsterländer Parklandschaft bis nach Münster schauen und erkennt die Türme der Unikliniken, die Lambertikirche und den Dom. Über schmale Pfade geht`s weiter zum nassen Dreieck. Das heißt so weil sich dort Dortmund-Ems Kanal und Mittellandkanal treffen. Nachdem wir genügend die Schiffe von oben betrachtet haben wandern wir zurück zum Kloster Gravenhorst. Im benachbarten Cafe Seerose lassen wir unter Vorbehalt unsere Wanderung ausklingen. Über rege Teilnahme freue ich mich.