Frosch Tagestouren

Wanderung: Monschau / Moorlandschaft im Naturpark Hohes Venn

Guide

Eva-Maria Zaghdoudi (eifelgeist1955@gmail.com)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

6 Std. zzgl. Pausen und evtl. Schlusseinkehr 

Treffpunkt

10:00 Uhr: Konrad-Adenauer-Str. 8, 52156 Konzen - kostenloses Parken am Straßenrand.

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für eine Wanderstrecke von ca. 21 km und ca. 300 HM, Trittsicherheit für die schmalen Holzstege, Pfade und Wurzelwege.

Mitbringen
  • knöchelhohe Wanderschuhe
  • evtl. Stöcke
  • wetterangepasste Kleidung
  • Rucksackverpflegung inkl. ausreichend Flüssigkeit
  • Geld für die Schlusseinkehr sowie die Rückfahrt mit dem Bus von Monschau nach Konzen
  • Hunde nicht erwünscht

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.

Lockerungen und Einschränkungen im Überblick: Tourismus Wegweiser

Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Frösche,

seit vielen Jahren erlebe ich mit Gleichgesinnten eine gute Wandergemeinschaft. 

Ich lasse mir Zeit für das Genießen der Landschaft, Pausen an aussichtsreichen Plätzen und eine gemütliche Schlusseinkehr.

Als zertifizierte DWV-Wanderführerin bin ich seit vielen Jahren aktiv. Am liebsten bin ich auf schmalen, naturbelassenen Pfaden und Wurzelwegen unterwegs. 

Eva-Maria Zaghdoudi
Eva-Maria Zaghdoudi

Tourenbeschreibung

Es ist eines der letzten Hochmoore Europas: Die grenzübergreifende Hochfläche liegt zwischen Deutschland und Belgien mit den Orten Malmedy, Eupen, Roetgen und Monschau.

Wir starten in Konzen-Kirche und erreichen bald den Rand des NSG Imgenbroicher Venn. Über Pfade und Holzstege durchqueren wir die typische Moorlandschaft. Durch das Kutenhard Venn erreichen wir die Getzbachfurt und gelangen ins Brackvenn.

Weiter geht es zur unbequemen aber großen Bettstatt von Kaiser Karl und dem Eifelblick Stehling (658 m). Nirgendwo sonst kann man im Monschauer Land so weit schauen. Zahlreiche Flurhecken durchziehen die vor uns liegende Landschaft.

Wir verlassen die Vennlandschaft und erreichen Mützenich. Durch die Lage im Zentrum der Schmuggellinien nach dem 2. Weltkrieg blühte im Dorf der Kaffeeschmuggel.

Durch das NSG Kleines Laufenbachtal gelangen wir in die Perle der Eifel, die Tuchmacherstadt Monschau. Das Restaurant für die Schlusseinkehr habe ich noch nicht festgelegt.

Mit dem Bus geht es von Monschau zurück nach Konzen. Vom Marktplatz sind es ca. 500 m bis zur Bushaltestelle "Monschau Parkhaus". 

Mit dem Bus Linie 66 in Richtung "Aachen Bushof" erreichen wir in neun Minuten unser Ziel "Konzen-Kirche". Von da 2 Minuten Fußweg zum Auto. Fahrpreis 2,80 Euro/Person. Mögliche Fahrten ab Monschau Parkhaus: 17:19 Uhr, 18:24 Uhr.

Ich freue mich darauf, mit Euch durch das herbstliche Moor zu streifen.