Frosch Tagestouren

Wanderwochenende: Odenwald / Meditative Wochenendtour

Guide

Gudrun Glemann (info@weitblickwandern.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

3 Tage

Treffpunkt

11:00 Uhr: Haupteingang von Buddhas Weg 4, 69483 Wald-Michelbach

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Doppelzimmer Standard (nur komplett buchbar): 310€
Einzelzimmer Standard: 350€
Einzelzimmer Lotus: 380€

Die Preise verstehen sich in Euro pro Person. 

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen im buddhistischen Kloster Buddhas Weg
  • Meditation morgens und abends mit den Mönchen und Nonnen des Klosters (freiwillig) sowie weitere zahlreiche interessante Angebote des Hauses
  • Vegetarische Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Bustransfers
  • Kleine Gruppengröße – maximal 12 Teilnehmerinnen
Anforderungen

Für alle unsere Wege ist eine normale Grundkondition notwendig. Das heißt, dass man z.B. pro Woche 1-2 mal eine Stunde zügig spazieren geht. Da der Odenwald sehr hügelig ist, sind auch immer wieder kleinere Steigungen mit dabei.

Mitbringen
  • feste Schuhe mit Profil
  • Regenbekleidung
  • wasserfeste Sitzunterlage
  • Trinkflasche
  • Seife, Duschgel, Haarshampoo
  • Föhn (kann man auch an der Rezeption ausleihen)
  • bequeme Schuhe für's Haus

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.

Testpflicht, Impf- oder Genesenennachweis & Maskenpflicht

Beim Check-In im Kloster und Seminarhaus Buddhas Weg ist ein negatives Coronoa-Testergebnis (PCR- oder Antigen-Test), ein Nachweis über eine vollständige Corona-Impfung, oder einen Genesenennachweis vorzulegen. Die Testung darf maximal 24 Stunden zurückliegen. Es gilt weiterhin eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Maske, oder FFP2 Maske) in geschlossenen Räumlichkeiten und im öffentlichen Nahverkehr. Am Sitzplatz (z.B. im Speisesaal) kann die Maske bei entsprechenden Abstandsgebot abgenommen werden.

Lockerungen und Einschränkungen im Überblick: Tourismus Wegweiser

Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche,

ich lade Euch ein, mit mir die wunderschöne Natur des Odenwaldes zu genießen. Bei unseren Wanderungen halten wir unterwegs immer wieder inne und nehmen uns Zeit für Achtsamkeitsübungen, kleine Meditationen und bewusste Körperübungen. 

Einzelne Abschnitte laufen wir auch immer wieder ganz in Stille. Und es gibt Zeit für Gespräche und Austausch.

In der Natur begegnen wir dem Unverfälschten, dem Wahrhaftigen. Beim Gehen in der Natur können wir unsere Gedanken zur Ruhe kommen lassen, unsere Sinne öffnen, nach Innen schauen, tief durchatmen und einfach sein.

So kommen wir in Kontakt mit unserer inneren Weisheit und unserer ureigenen Kraft! 

Gudrun Glemann
Gudrun Glemann

Tourenbeschreibung

Freitag: Das Quellheiligtum Lichtenklingen

Vom Haus aus durchstreifen wir das idyllische Örtchen Siedelsbrunn und wandern hinab ins Eiterbachtal. 

Vorbei an zahlreichen Quellen und kleinen Bachläufen wandern wir durch das stille und verwunschene Tal entlang der hessisch-bademwürttembergischen Landesgrenze. 

Wir gelangen zum Quellheiligtum Lichtenklingen, einer mystisch anmutenden Kappellenruine, die einst mittelalterlicher Wallfahrtsort war. Über den Hardberg und das Siebenwegekreuz gelangen wir zurück zum Kloster.

Aufstieg: 380 Hm; Abstieg: ca. 380 Hm; Weglänge: ca. 13 km; Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Samstag: Panoramaweg Tromm

Vom Haus aus folgen wir eine Weile dem Kunstpfad der Region bis zur Kreidacher Höhe. Hier beginnt der bekannte und beliebte Tromm Panoramaweg. 

Beeindruckende Fernsichten in den hinteren Odenwald und bis weit in die Rheinebene begleiten unseren Weg. 

Auf der Höhe der Tromm kommen wir durch ein kleines Dorf und wandern über einen parallel verlaufenden Höhenzug zurück bis nach Wald-Michelbach, einem idyllischen Fachwerkstädtchen. Ein schönes Café lädt zum Einkehren ein. Zurück geht es mit dem öffentlichen Nahverkehr (10 Minuten).

Aufstieg: ca. 250 Hm; Abstieg: ca. 440 Hm; Weglänge: ca. 14 km; Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Sonntag: Kultort Götzenstein

Über den regionalen Kunstweg gelangen wir zu einem alten keltischen Kultort, dem Götzenstein. Wir wandern über offene Höhenzüge mit wunderbaren Weitblicken in Rheinebene und Pfalz und gelangen in ein verwunschenes Wäldchen, welches zu einem weiteren Platz mir interessanten Felsformationen führt. 

In dem kleinen Dorf Ober-Absteinach gibt es ein schönes Café zum Einkehren. Von dort laufen wir über die Rückseite des Hardbergs gelangen in einer knappen halben Stunde zurück zu unserer Unterkunft. Programmende: 15:30 Uhr, danach individuelle Abreise.

Aufstieg: ca. 250 Hm; Abstieg: ca. 250 Hm; Weglänge: ca. 12 km; Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Veranstalter: Weitblickwandern