Frosch Tagestouren

Wanderung: Düsseldorf / Unterbacher See & Erkrath

Guide

Birgit Stenger (frosch-duesseldorf@web.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

5 Stunden für 16 km

Treffpunkt

10:00 Uhr: Parkplatz Essensio Sportclub und Hotel, Freiheitstraße 50, 40699 Erkrath (Parken kostenfrei)

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für leichte Anstiege

Mitbringen
  • Wetteranngepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksackverpflegung
  • Geld für Einkehr

Die Durchführung dieser Tour ist laut der aktuellen Corona Schutzverordnung NRW unter Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutz- und Hygienevorkehrungen zulässig. Entsprechende Änderungen zum Zeitpunkt der Tour bleiben vorbehalten, siehe auch: https://www.land.nrw/corona

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche

seit 2003 bin ich nach dem Sportstudium wieder zurück in der Heimat Düsseldorf. Seitdem bin ich mit Gruppen in Wäldern und Parks unterwegs – mit und ohne Laufstöcke. 

Düsseldorf hat mehr zu bieten als Kneipen und Königsallee: Naturschutzgebiete, Baggerseen, Anhöhen und Aussichten. Meine Erkundungen führen im Norden bis Ratingen, im Osten bis Mettmann, im Westen bis Zons und im Süden bis Monheim.

2019 habe ich mit der biologischen Station in der Urdenbacher Kämpe eine Fortbildung Naturschutz mitgemacht. Keine Hunde mitbringen.

Birgit Stenger
Birgit Stenger

Tourenbeschreibung

Weil es am 3.10. und 15.3. so schön war, machen wir diese Wanderung noch einmal. Aber der Treffpunkt ist neu:

Wir treffen uns vor dem Essensio Hotel in Erkrath an der Stadtgrenze zu Düsseldorf. Wir starten auf dem Neanderlandsteig und kommen auf den Panoramaweg. Der Neanderlandsteig ist insgesamt ein rund 240 Kilometer langer Rundwanderweg im niederbergischen Land, zwischen Düsseldorf, Mettmann, Erkrath, Solingen und Velbert. Zusätzlich gibt es Entdeckerschleifen für kleine Rundwanderungen.

Wie der Name Panoramaweg sagt, ergeben sich weite Ausblicke über die Rheinebene, Felder und Wälder. Wir erreichen wir das Naturschutzzentrum Bruchhausen. Dieses leistet seit 30 Jahren Landschaftspflege in Kooperation mit Naturschutzverbänden. Hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter bieten seit 1989 vielfältige Bildungsangebote. Rund um das Gebäude sind Naturgärten, Obstbaumwiesen, Bienenstöcke, Hochbeete, Teiche und Schafskoppeln. 

Am Eselsbach entlang laufen wir zum Unterbacher See. Hierbei haben wir weite Blicke über das Wasser und die Vogelinseln. Hier überwintern Wasservögel aus dem Norden Europas, daher bietet der NABU Naturschutzbund hier im Winter Führungen an. Am Seeufer entlang laufen wir am Strandbad Süd vorbei, sodass wir den See fast umrunden Am Seerestraurant machen wir eine WC Pause. Hier ist auch die Möglichkeit, Wasserflaschen aufzufüllen. 

Der See bietet von April bis Oktober viele Freizeitmöglichkeiten mit Campingplatz, Bootsverleih und Segelverein. Von November bis März ist es hier ideal für Wanderungen, weil die Wege frei sind. Durch den Eller Forst und Unterbach gelangen wir auf den Neanderlandsteig Etappe 11 und durch dichten Wald zurück zum Startort. 

Seit 2020 ist der Essensio Sportclub erweitert zum Hotel mit 20 Doppelzimmern. Fitnessclub, Sauna und Restaurant Merkmahl können auch von Tagesgästen genutzt werden. Daher ist hier die Möglichkeit für eine Schlusseinkehr. Ich reserviere keinen Tisch angesichts der Coronaregeln.