Frosch Tagestouren

Wanderung: Nordeifel / Eifelspur Mechernich

Guide

Michael Schulze (mischumue@gmail.com)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

5:30 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

10:30 Uhr: Parkplatz Kakushöhle, Kakusstr. 1, 53894 Mechernich (Dreimühlen)

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für 388 Höhenmeter, 17 km Streckenlänge

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant & Getränk
  • Geld für die Einkehr

Die Durchführung dieser Tour ist laut der aktuellen Corona Schutzverordnung NRW unter Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutz- und Hygienevorkehrungen zulässig. Entsprechende Änderungen zum Zeitpunkt der Tour bleiben vorbehalten, siehe auch: https://www.land.nrw/corona

Bitte beachtet für diese Tour folgende Verhaltenspflichten und Hygienemaßnahmen:

  • Haltet den verpflichtenden Mindestabstand zu allen Personen von 1,5 - 2m ein!
  • Wascht vor und nach der Wanderung Eure Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vermeidet gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Niest oder hustet in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und entsorgt es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Haltet die Hände generell vom Gesicht fern, bzw. vermeidet es mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Achtet darauf, dass Ihr keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel o.ä. untereinander teilt.
  • Denkt an die Mitnahme einer Tüte für Eure Abfälle wie z.B. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken.
  • Sammelt keinen Müll von anderen Personen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Gebt Empfehlung zur Hygiene und zum Schutz der Umwelt weiter an Eure Mitwanderer.
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Frösche

Als Geograph und ausgewiesener Kenner des Rheinlandes möchte ich gerne die Schönheit und Vielfalt meiner Heimatregion auf abwechslungsreichen Wegen mit anderen teilen. 

Die Eifel ist mir von etlichen privaten und dienstlichen Besuchen vertraut. Bei meinen Wandertouren geht es um das besondere Erleben von Natur und Landschaft, aber auch um die Vermittlung von regionalen Besonderheiten.

Michael Schulze
Michael Schulze

Tourenbeschreibung

Wir starten an der Kakushöhle in Dreimühlen. Die Höhle selbst heben wir uns für den Schluss auf – so bleibt die Spannung auf der Tour bis zum Schluss hoch… Den Hügel hinauf in Richtung Weyer haben wir bald die historisch bedeutsame Kirche Sankt Cyriakus erreicht. Ein Blick ins Kircheninnere lohnt auf jeden Fall. Über Weiden- und Wiesenwege umlaufen wir die schön gelegene Ortschaft, bevor wir dann unterhalb des Eifelblicks Brehberg in den Wald eintauchen.

Fernab jeglicher Zivilisationsspuren lässt sich hier die Natur genießen. In Urfey ist das Veybachtal erreicht, wo der Eulenberg mit seiner einzigartigen Atmosphäre auf uns wartet. Wer wissen möchte, was ein „Kraftort“ ist, ist hier genau richtig. Mit weiten Blicken ins Veybachtal geht es nun in Richtung Vussem, wo uns das beeindruckendste Bauwerk der römischen Eifelwasserleitung von Nettersheim nach Köln erwartet: Das Aquädukt von Vussem lässt einen erahnen, welch besonderes Bauwerk die Römer in der Eifel hinterlassen haben. 

In Eiserfey schmücken Kunstwerke unseren Wanderweg – der Verein Feykultur hinterlässt hier seine kreativen Spuren. Voller intensiver Eindrücke gelangen wir zu guter Letzt

wieder zur Kakushöhle: Die großartige Karstformation macht mächtig Eindruck – im Café zur Kakushöhle können wir bei leckerem Eifler Kuchen die Felsen des Kartsteins noch einmal von weitem betrachten.