Frosch Tagestouren

Wanderung: Ruhrgebiet/ Baldeneysteig Etappe 2

Guide

Peter Lenke (plenke@web.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

3,5 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen und Schifffahrt (ca. 30 min)

Treffpunkt

11:00 Uhr: S-Bahnhof Essen-Werden, Im Löwental, 45239 Essen

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für ca. 14 km, ca. 300 Hm; mittleres Wandertempo, recht hügelig

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • unbedingt festes Schuhwerk 
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für die Schiffsfahrt (3€)
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht. Diese Reise ist in der nächsten Saison wieder buchbar.

Liebe Wanderfrösche

auch in diesem Jahr möchte ich Euch wieder zum gemeinsamen Wandern in meiner Heimat dem Ruhrgebiet sowie im Rheinland und im Münsterland einladen.

Wie gewohnt geht es bei meinen Wanderungen nicht nur darum, einfach „Kilometer zu fressen“, sondern auch die Natur zu genießen, Leute kennen zu lernen und etwas über die Region zu erfahren.

Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit Euch!

Peter Lenke
Peter Lenke

Tourenbeschreibung

Der Baldeneysteig ist ein Wanderweg, der einmal rund um den Baldeneysee verläuft. Der Gesamtweg ist etwa 27 km lang und bietet tolle Ausblicke.

Wir starten die zweite Tagesetappe wieder in Werden und wandern diesmal aber im Uhrzeigersinn direkt hinauf zum Wildgatter Heissiwald, wo wir Rotwild und Wildschweine sehen können. Weiter geht es in den alten Kruppwald bei der Villa Hügel und vorbei an der Ruine Isenburg zur Korteklippe, von der aus wir bei einem Picknick einen fantastischen Ausblick auf den Baldeneysee und hinüber ins Bergische Land genießen.

Hinab wandern wir vorbei an der Zeche Carl Funke bis zur Anlegestelle der Weißen Flotte in Heisingen. Auf dem Ausflugsschiff genießen wir bei der einen oder anderen Erfrischung die Aussicht auf den See und die schöne Landschaft, bis wir am Stauwehr ankommen, von wo aus wir zurück zum S-Bahnhof laufen.

Eine weitere Einkehr ist nicht geplant.

Wer Lust hat, kann am 06.09. auch die 1.Etappe des Baldeneysteiges erwandern.