Frosch Tagestouren

Wanderung: Ruhrgebiet / Runde von Herdecke

Guide

Julia Ditsche (juliaditsche@gmx.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

ca. 4 Stunden Gehzeit, zzgl. Pausen

Treffpunkt

10:30 Uhr: Parkplatz am Aldi Stiftstraße/Goethestraße, 58313 Herdecke

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für ca. 16 km, ca. 270 hm, Trittsicherheit

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für evtl. Einkehr und Turmbesteigung
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht. Diese Reise ist in der nächsten Saison wieder buchbar.

Liebe Wanderfreunde,

selbst in der Großstadt Dortmund und naher Umgebung gibt es erstaunlich grüne Oasen zu entdecken, daher lade ich euch hier ein zu kleinen Auszeiten direkt vor der Haustür.

Dabei geht es bei meinen Touren nicht um Hochleistungssport. Ein bisschen anstrengend darf es zwar manchmal sein, aber vor allem wollen wir gemeinsam die Natur genießen. Ich freue mich auf euch und eine gute Zeit!

Liebe Grüße, Julia

Julia Ditsche
Julia Ditsche

Tourenbeschreibung

Vom Treffpunkt spazieren wir durch die schöne Herdecker Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und gelangen schnell an die Ruhr. Am Ufer von Ruhr und Hengsteysee wandern wir auf breiten Wegen einige Kilometer weitestgehend flach flussaufwärts bis Dortmund.

Auf steinigen, wurzeligen, holprigen Pfaden steigen wir dann steil auf zur Hohensyburg - diese mittelalterliche Höhenburg diente zur Sicherung der Ruhrbrücke bei Westhofen vor Eindringlingen, heute sind noch Ruinen erhalten. Hier machen wir eine längere Pause zur Erkundung der Ruinen, des Kaiser-Wilhelm-Denkmals und zur Stärkung (Kiosk, Imbiss + Toiletten vorhanden). Außerdem hat man hier einen tollen Ausblick. Wer mag, kann den Vincketurm besteigen (2 €) und so noch besser gucken vom höchsten Punkt Dortmunds aus.

Anschließend geht es auf teils holprigen Pfaden, teils breiteren Waldwegen im stetigen Auf und Ab durch das Ardeygebirge (hoch oben über Ruhr und Hengsteysee) zurück nach Herdecke, wo wir uns noch ein paar Highlights der Altstadt anschauen.

Eine Gruppen-Einkehr ist nicht geplant, wer aber noch einkehren möchte, findet reichlich Gelegenheit in den zahlreichen Cafés und Restaurants.

Maximal 2 wohlerzogene, verträgliche Hunde sind willkommen. Wer einen mitbringen möchte: bitte vorab per e-mail (juliaditsche@gmx.de) fragen, ob noch ein Hunde-Platz frei ist.