Frosch Tagestouren

Wanderung: Eifel / Bad Münstereifel - Bruder-Klaus-Feldkapelle

Guide

Eva-Maria Zaghdoudi (eifelgeist1955@gmail.com)

Level

2-3  Was bedeutet das?

Dauer

6 Std. plus Pausen und Schlusseinkehr

Treffpunkt

09:30 Uhr: P&R Bahnhof, Kölner Str. 8, 53902 Bad Münstereifel 

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für ca. 21 km und 500 HM, Trittsicherheit für die schmalen Pfade und Wurzelwege

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • evtl. Wanderstöcke
  • Rucksack mit Proviant & Getränk
  • Geld für die Einkehr 
  • Hunde nicht erwünscht
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht. Diese Reise ist in der nächsten Saison wieder buchbar.

Hallo liebe Frösche

Nichts verbindet so sehr, wie das Miteinanderteilen von Herausforderungen und Wegstrecken. Manchmal kann man es fast nicht glauben, dass die eigenen Beine einen so weit getragen haben.

Abwechslungsreiche Touren mit Genuss erwarten Euch. Nicht Schnelligkeit und maximale Wander-km bzw. Höhenmeter sind vordergründig, sondern das gemeinsame Ankommen. 

Eva-Maria Zaghdoudi
Eva-Maria Zaghdoudi

Tourenbeschreibung

Von Bad Münstereifel zur Bruder-Klaus-Kapelle und durch das Eschweiler Bachtal zurück zum Tor der Eifel - Bad Münstereifel.

Ich lade Euch zu einer Früh-Sommer-Wanderung rund um Bad Münstereifel –ein.

Pfade, Graswege, dazwischen auch breitere Waldwege führen uns durch eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft. Ein besonderer Genuss liegt in den wechselnden Nah- und Fernblicken. Vom Bahnhof Bad Münstereifel geht es über den Ginsterweg steil bergan. Hier oben haben wir einen Blick auf die 30 m hohe Steilwand des Steinbruchs Ohlesberg.

Zwischen zwei Bergen liegt ein Tal, in unserem Fall das Tal des Eschweiler Bach's. Ein Wiesenpfad führt uns aus dem Tal hinauf in den Ort Bad Münstereifel-Eschweiler. Von hier haben wir einen Blick auf den Hirnberg. Die Sage zum Hirnberg: Mehr lesen...

Weiter geht es in Richtung Wachendorf. Nach ca. 9 km ist es Zeit für eine Mittagsrast an der Bruder-Klaus-Feldkapelle. Eine besondere Kapelle, die ihre wahre Schönheit im Inneren zeigt. Geöffnet Sa und So von 10-17 Uhr. 

Der weitere Weg gibt immer wieder den Blick frei auf den Astropeiler Stockert. (Führungen möglich von Mai-Oktober)

Wir queren den Eschweiler Bach im sog. Teufelsloch und folgen dem Bach ein Stück seines Weges. Der Weg führt uns stetig bergauf und ein abenteuerlicher Pfad fordert nochmals unsere Kondition. Nach der Umgehung des Hirnberg beginnt der Zieleinlauf entlang einer Streuobstwiese.

Mit dem Gang über die Stadtmauer beenden wir unsere Wanderung im historischen Stadtkern bei einer Schlusseinkehr.

Das Lokal für die Schlusseinkehr steht noch nicht fest.

Ich freue mich auf einen genussvollen Wandertag mit Euch.