Frosch Tagestouren

Wanderung: Hessen / Urwaldsteig 1. Etappe Rundtour West

Guide

Bastian Thomann (bastian.thomann@gmx.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

ca. 5 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

10:00 Uhr: Am Parkplatz des Bahnhofs Vöhl-Herzhausen, Am Bahnhof, 34516 Vöhl

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Ausdauer für ca. 19 km Wanderstrecke, ca. 600 Hm 

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Regen- und Wechselkleidung
  • Ggf. Wanderstöcke
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht. Diese Reise ist in der nächsten Saison wieder buchbar.

Hallo liebe Frösche

Ich war begeistert, als ich von den Tagestouren von Frosch Sportreisen erfahren habe. 

Ich verbringe meine Freizeit am liebsten wandernd und kletternd in den Bergen, bin aber natürlich auch zu Hause in NRW gerne unterwegs. 

Zum Wandern nutze ich vor allem die dunklere Jahreszeit – meist ist das Wetter ja doch nicht so schlecht. Ich würde mich freuen, wenn sich ein paar Gleichgesinnte finden.

Bastian Thomann
Bastian Thomann

Tourenbeschreibung

Der Urwaldsteig Edersee ist einer der ältesten Premium-Wanderwege Deutschlands befindet sich im Naturpark Kellerwald-Edersee und etappenweise auch im Nationalpark Kellerwald-Edersee in Nordhessen. Südlich des Edersees verläuft er durch den Nationalpark mit seinen Rotbuchenwäldern und nördlich des Stausees durch Trockeneichenwälder. 

Insgesamt beläuft sich die Strecke um den Edersee auf 68 km mit gut 1.800 Hm, welche wir in 3 etwa gleich großen Tagesetappen erwandern wollen.

Wir starten am Parkplatz des Bahnhofs Vöhl-Herzhausen und wandern über Herzhausen entlang des Nordufers bis nach Asel. Dort setzen wir mit der Fähre an’s Südufer über (Fährpreis nicht in Tour enthalten) und wandern durch den Nationalpark über Ringelsberg, Salzkopf und Hagenstein zurück nach zum Bahnhof Vöhl-Herzhausen. 

Wer dann noch nicht zu geschafft ist, kann sich auch gerne noch für die 2. Etappe am Folgetag - Start und Ziel ist der Parkplatz auf der Halbinsel Scheid - anschließen. Ich selbst übernachte voraussichtlich auf dem Campingplatz „Ederseeparadies“ in Asel-Süd – wenn sich noch jemand anschließen möchte, seid Ihr natürlich gerne willkommen.