Frosch Tagestouren

Wanderung: Naturpark Rhein-Westerwald / Iserbachschleife

Guide

Christina Kalb (christina_regionale@yahoo.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

reine Gehzeit ca. 3,5 Stunden, zuzüglich Pause und Einkehr

Treffpunkt

11:00 Uhr: Parkplatz Auf dem Löh, 56584 Anhausen

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Halbtagestour: 12 €

Anforderungen

Etwas Kondition, bei Nässe Trittsicherheit für eine kurze Schieferpassage

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant & Getränk
  • Geld für die Einkehr 
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht. Diese Reise ist in der nächsten Saison wieder buchbar.

Hallo liebe Frösche

 „Wandern ist eine Tätigkeit der Beine – und ein Zustand der Seele“, so lautet ein schönes Zitat. Für mich selbst ist das Wandern etwas Essentielles, das ich auch in diesem Jahr gern wieder mit Euch teilen möchte.

Nebenbei lernt Ihr in lockerer Atmosphäre eine neue Gegend und andere Frösche kennen. 

Ich freue mich auf Euch! 

Eure Christina

Christina Kalb
Christina Kalb

Tourenbeschreibung

Die Iserbachschleife, in der Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Rhein-Westerwald gelegen, wurde vom Deutschen Wanderinstitut im Jahre 2019 erneut mit dem Gütesiegel „Premiumweg“ ausgezeichnet. Wir erwandern uns den 12 km langen südlichen Teil.

Der Weg führt abwechslungsreich durch Wälder, Wiesen und Bachlandschaften. Als kulturhistorische Höhepunkte erwarten uns die mitten im Wald gelegene Kirchenruine Hausenborn, wo wir eine Mittagsrast einlegen, sowie wenig später die Burgruine Isenburg, welche von einem Förderverein in ehrenamtlicher Arbeit liebevoll restauriert wird.

Nach einem knackigen Anstieg freuen wir uns bald auf die verdiente Einkehr in der Thalhauser Mühle . Von dort aus führen uns die letzten drei Kilometer zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Unser Treffpunkt in Anhausen ist aus Richtung Köln oder Frankfurt kommend über die A3 leicht zu erreichen. Nähere Infos zu Anreise und Parken erhaltet Ihr vor der Tour per E-Mail.