Frosch Tagestouren

Wanderung & Weihnachtsmarkt: Teutoburger Wald / Hansaweg 1.Etappe

Guide

Elke Peter (auszeit.owl@gmail.com)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

4,5 Std reine Gehzeit, abhängig von unserem Tempo zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

11:00 Uhr: Bahnhofstraße 41(Bahnhof), 32105 Bad Salzuflen (am „Bahnhof“, sowie am nahegelegenen „Am Begakamp“ stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung) , Der Zug um 11:20 bringt uns nach Herford

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Gute Kondition für ca.14 km Wegstrecke und 220 hm sowie Trittsicherheit für Wanderwege und unbefestigte Pfade

Mitbringen
  • Wetterangepasste Kleidung
  • Regenfeste Wanderschuhe
  • Sitzunterlage
  • Rucksackverpflegung
  • Geld für die Zugfahrt nach Herford (ca. 4€) und für den Weihnachtsmarkt
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche

Als waschechte Lipperin liebe ich die abwechslungsreiche Landschaft, weiten Blicke und dichten Wälder meiner Heimat die mich immer wieder in Erstaunen versetzen. Gerne gebe ich diese Begeisterung für meine Heimat an naturverbundene Gäste weiter. Es gibt viel zu entdecken und viele Geschichten zu erzählen. 

Elke Peter
Elke Peter

Tourenbeschreibung

Wir starten mit einer kurzen Zugfahrt von ca.10 Minuten zum Start unserer Wanderung, in die Hansestadt Herford. Vom Bahnhof aus gelangen wir nach wenigen Gehminuten auf den Wall, die alte Stadtbefestigung von Herford.

Entlang der Werre wandern wir bis zur Einmündung des Ellerbaches. Diesem Bach folgen wir gegen den Strom, überwiegend durch Grünanlagen bergauf bis in den Wald des Stuckenbergs. Hier werden wir mit einem grandiosen Ausblick über die Hansestadt belohnt. 

Vorbei am Bismarkturm geht es weiter über die, durch historische Grenzsteinen gekennzeichnete Grenze zwischen dem „Ravensberger Land“ und dem „Fürstentum Lippe“ auf den Obernberg. 

Nachdem wir an den historischen Kellerteichen und den Schwaghofteichen vorbeigewandert sind, erreichen wir den weitläufigen Stadtpark von Bad Salzuflen. Wir passieren den Kurparksee und dann geht es durch das historische Kurviertel meiner Heimatstadt Bad Salzuflen.

Unser Ziel für den gemütlichen Abschluss ist der Salzufler Weihnachtstraum, einer der schönsten Weihnachtsmärkte NRW’s. Von hier sind es nur ca.10 Gehminuten bis zurück zum Bahnhof.

Kommt mit! Es gibt viel zu sehen.