Frosch Tagestouren

Wanderung: Teutoburger Wald / Sparrenburg

Guide

Elke Peter (auszeit.owl@gmail.com)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

4 Std reine Gehzeit, abhängig von unserem Tempo zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

11:00, Wanderparkplatz „Peter aufm Berge“

Gegenüber dem Hotel „Peter aufm Berge“ Bergstraße 45, 33619 Bielefeld

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Gute Kondition für ca.16 km Wegstrecke und auf und ab über 240 hm sowie Trittsicherheit für Wanderwege und unbefestigte Pfade

Mitbringen
  • Wetterangepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Sitzunterlage
  • Rucksackverpflegung und Getränke
  • 2€ für den Wanderparkplatz und Geld für die Einkehr
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche

Als waschechte Lipperin liebe ich die abwechslungsreiche Landschaft, die weiten Blicke und dichten Wälder meiner Heimat, die mich immer wieder in Erstaunen versetzen.

Gerne gebe ich diese Begeisterung für meine Heimat an naturverbundene Gäste weiter.

Es gibt viel zu entdecken und viele Geschichten zu erzählen. 

Elke Peter
Elke Peter

Tourenbeschreibung

Wir starten am Wanderparkplatz „Peter aufm Berge“ und erreichen schon nach kurzer Zeit auf verschlungenen Pfaden das erste Wahrzeichen Bielefelds, den weithin sichtbaren Sendemasten Hünenburg. Es geht weiter, vorbei an der Ruine der vor ca. 600 Jahren errichteten Kirche am Jostberg. Schon fast in der Stadt wandern wir durch den Botanischen Garten und den um 1870 angelegten Parkfriedhof mit seinen wunderschönen historischen Grabdenkmälern. Den Johannisberg hinab geht es über den hektischen Adenauerplatz bis hinauf zur im 16. Jh. erbauten Sparrenburg, dem zweiten Wahrzeichen der Stadt. Hier genießen wir den Ausblick auf die Stadt und ihre Umgebung und erkunden die Burgruine. Der Rückweg führt uns wieder den Johannisberg hinauf, durch den öffentlichen Olderdisser Tierpark bis zu unserer Einkehr im Ausflugslokal „Peter aufm Berge“ .

Kommt mit! Es gibt viel zu sehen.