Frosch Tagestouren

Wanderung: Rheinsteig / Lahnstein bis Braubach

Guide

Peter Ritzheim (peterheim@gmx.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4,5 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen & 50 min Schifffahrt

Treffpunkt

Treffpunkt: 10:15 Uhr Niederlahnstein Bahnhof; Koblenzer Straße 1, 56112 Lahnstein. Kostenlose Parkplätze vorhanden.

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Ausdauer für ca. 14 km Wanderstrecke, 500 Hm, Trittsicherheit, es geht hauptsächlich auf und ab, kurze Kletterpassage, festes Schuhwerk wird empfohlen!

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Feste Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für Einkehr, Zugfahrt (3,50€) & Schiffstour (9,40€)
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Frösche

Auf meinen Wandertouren möchte ich Euch meine Heimat im Weltkulturerbe Mittelrheintal näher bringen. Ausgangspunkt ist Koblenz und von dort aus geht es zu herrlichen Touren an Rhein, Mosel und Lahn durch Westerwald, Eifel und Hunsrück.

Neben einer schönen Wanderung steht meist auch ein Ziel im Mittelpunkt. Das kann eine tolle Burg wie die majestätische Marksburg sein oder ein ganz besonderer Ort wie die Keller des Sekthauses Deinhard. Manchmal, wie bei der sagenhaften Ehrbachklamm, ist auch einfach nur der Weg das Ziel! Eingebunden sind neben tollen Aussichtspunkten möglichst eine Kaffeepause und in jedem Fall eine gemütliche Einkehr am Ende der Tour.

Lasst Euch verzaubern von verwunschenen Pfaden und märchenhaften Ausblicken.

Ich freu mich auf Euch!

Peter Ritzheim
Peter Ritzheim

Tourenbeschreibung

Von unserem Treffpunkt am Bahnhof geht es mit dem Zug in 6 Minuten bis kurz vor die Lahnmündung. Von der Vereinigung von Rhein und Lahn wandern wir mit Blick auf Schloss Stolzenfels lahnaufwärts vorbei an Goethes Rastplatz, dem 'Gasthaus an der Lahn'. Hier rastete der Dichter und genoss den herrlichen Blick auf Burg Lahneck.

Wir können diesen Blick auch genießen, die Kaffeepause nehmen wir aber wenig später im idyllischen Biergarten "Schleusenhäuschen" direkt an der Lahn. Anschließend überqueren wir die Lahn und begeben uns dann auf den Rheinsteig. Auf und ab geht es Richtung Braubach, Kondition ist gefragt. Nachdem wir dabei über eine schmale Felsenrippe in ein enges Tal abgestiegen und auf einem schmalen Serpentinenpfad wieder oben angelangt sind, genießen wir den ersten tollen Blick auf das Rheintal und kurz danach sehen wir zum ersten Mal unser beeindruckendes Ziel: Die Marksburg! Sie ist die prächtigste Burg am Rhein. Sie wurde nie zerstört und ist nicht umsonst der Sitz der deutschen Burgenvereinigung.

Nach knapp vier Stunden haben wir Braubach am Fuße der Burg erreicht und von dort steigen wir in einer halben Stunde auf zur Burg und genießen die verdiente Rast mit traumhaftem Ausblick von der Terrasse der Burgschänke. Nach einer ausreichenden Pause besteht die Gelegenheit zu einer 50 minütigen Burgführung (6 €). Sie ist absolut empfehlenswert!

Danach verlassen wir diesen geschichtsträchtigen Ort, gelangen nach einem kurzen Abstieg zum Rhein und gönnen uns nach der Tour eine Panoramaschifffahrt mit wunderschönem Blick auf Burgen und Schlösser zurück nach Koblenz.

Wir legen um 18:10 Uhr in der Nähe des Deutschen Ecks (Moselmündung) an und ihr habt Gelegenheit, die Reiterstatue Kaiser Wilhelm I. zu besichtigen. Im idyllisch gelegenen Biergarten direkt nebenan können wir den Tag unter einem schattigen Baum mit einem kühlen Getränk ausklingen lassen und Ihr habt Eure Reise nach Koblenz hoffentlich nicht bereut!.

Von hier kommt Ihr in 25 min zu Fuß zurück zum Bahnhof (mit dem Auto Anreisende fahren von hier 6 min mit dem Zug zum Bahnhof Niederlahnstein).

Ich würde mich freuen, Euch auf dieser Wanderung begrüßen zu können!