Frosch Tagestouren

Wanderung: Eifel / Monrealer Ritterschlag

Guide

Silke Stecher (silke-wandern@gmx.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen & Einkehr

Treffpunkt

10.15 Uhr: Bahnhof Monreal; Bahnhofstraße 58, 56729 Monreal

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19,- €

Anforderungen

Ausdauer für ca. 15 km Wanderstrecke, ca. 500 Hm auf und ab, Trittsicherheit

Mitbringen
  • Wetterangepasste Kleidung
  • ggf. Sonnenschutz/Regenschutz
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant & Getränk
  • Geld für die Einkehr
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche

Ich wandere seit vielen Jahren privat und bei den regionalen Touren von Frosch mit. Seit 2016 bin ich selbst Wanderguide bei Frosch.

Gerne möchte ich Euch diesen wunderschönen Traumpfad, der im Jahr 2011 zu Deutschlands schönstem Wanderweg erklärt wurde, zeigen.

Silke Stecher
Silke Stecher

Tourenbeschreibung

Von unserem Treffpunkt aus wandern wir entlang des Elzbachs in Richtung Stadtkern des wunderschönen, mittelalterlichen Ortes Monreal mit seinen vielen restaurierten Fachwerkhäusern, kleinen Gassen und Brücken über den Elzbach.
Wir begeben uns auf den Traumpfand und wandern hoch zur Löwenburg. Nach kurzer Zeit erheben sich vor uns ihre mächtigen Mauern. Oben angelangt, steigen wir die Treppen des Bergfrieds hoch zu einer sagenhaften Aussicht hinab auf Monreal, den Elzbach und die Philippsburg.

Wir wandern fast ausschließlich entlang verschlungener und teilweise steiler Fels- und Waldpfade. Immer wieder überqueren wir in schönen Bachtälern den Elzbach. Es geht stetig auf und ab, wir laufen an Rapsfeldern vorbei und entlang einiger Wiesenwege. Spektakuläre Weitblicke machen den Weg zu einem Erlebnis.

Zum Ende unserer Wanderung folgen wir einem Pfad, der uns schließlich zurück ins Ortszentrum von Monreal bringt. Hier kehren wir in ein idyllisch gelegenes Lokal "Altes Pfarrhaus Monreal" ein. Dort können wir Kuchen und Flammkuchen schlemmen oder einfach nur ein kühles Getränk genießen.
Zum Schluss gehen wir wieder gemeinsam zum Bahnhof in Monreal.

Der Monrealer Ritterschlag ist meiner Meinung nach einer der schönsten Traumpfade, die es gibt. Den sollte man auf keinen Fall verpassen.