Frosch Tagestouren

Wanderung: Taunus / Rettershof & Schinderhannes

Guide

Stefan Riebs (wandern@online.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 5 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen & Einkehr

Treffpunkt

10:30 Uhr: am Wanderwege-Schild auf dem großen Parkplatz des Rettershofs; Rettershof 5, 65765 Kelkheim
Von der Hauptstraße bzw. Bushaltestelle aus ca. 500m Zufahrt über Waldweg.
Bus 263 von Hofheim Bahnhof Richtung Königstein kommt passend an.

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Ausdauer für ca. 20 km Wanderstrecke im Mittelgebirge in moderater Geschwindigkeit, Trittsicherheit, Wege teilweise unbefestigt, steile Passagen, aber immer gut begehbar

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Stabile Wanderschuhe, wenn möglich knöchelhoch
  • Ggf. Wanderstöcke
  • Sonnen-/Regenschutz
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für die Einkehrmöglichkeiten
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche

Als echte Hessin sind Taunus, Bergstraße und Rheingau mein Heimatrevier.

Die Gegend bietet für jeden Geschmack etwas: von reizvollen Ausflugszielen über gute Luft und tolle Ausblicke bis zu durchaus knackigen Steigungen.

Gemeinsam können wir aktiv und mit Spaß die Mittelgebirgshöhen erklimmen und dabei Natur, Geschichte und auch kulinarische Genüsse der Region erleben.

Stefan Riebs
Stefan Riebs

Tourenbeschreibung

Startpunkt unserer Tour ist der Rettershof, eine idyllisch gelegene ehemalige Klosteranlage, heute Hofgut, Schlosshotel und Ausflugsziel. Von hier aus wandern wir durch das malerische Fischbachtal, dann über schmale Pfade im Wald hinauf zum Rossertgipfel (478 m). Von hier oben genießen wir einen herrlich weiten Ausblick.

Weiter geht es mit einem knackigen Ab – und Anstieg über den Kaisertempel, wo wir eine schöne Fernsicht mit Burgblick Richtung Eppstein genießen. Kurz darauf gelangen wir zum "Hof Gimbach", einem beliebten Ausflugslokal, zur Mittagsrast (Pause ca 1,5h).

Mit frischen Kräften folgen wir auf dem Rückweg der Legende des Taunus-Räubers auf dem Schinderhannespfad – idyllisch und ohne größere Steigungen wandern wir durch Wald und Wiesen und gelangen so zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Zum Abschluss können wir im Garten des "Fröhlichen Landmanns" noch etwas trinken oder den leckeren Kuchen probieren.

Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid!