Frosch Tagestouren

MTB-Tour: Tecklenburger Land / Teutoburger Wald

Guide

Mario Oertel (Mariooertel@web.de)

Level

2 (mit Level 3 auf kurzen Trails)  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4 Stunden reine Fahrzeit, zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

10:00 Uhr: im Jagdschloss Habichtswald; Am Habichtswald 12, 49545 Tecklenburger Land. (Kostenlose Parkplätze direkt am Jagdschloss)

Bahnanreise: Zielbahnhof Hasbergen, oder Natrup-Hagen. Dann ca. 6km mit dem MTB zum Jagdschloss. Die Eurobahn pendelt stündlich zw. Münster und Osnabrück.

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19,-€

Anforderungen

Gute Kondition für ca. 40 km Strecke, 500 Hm, Erfahrung im Gelände und auf Single Trails

Mitbringen
  • Funktionstüchtiges Mountainbike
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Feste, geschlossene Schuhe
  • Helm & Handschuhe
  • Ersatzschlauch & Pumpe
  • Rucksack mit Proviant & ausreichend Wasser!
  • Geld für die abschließende Einkehr
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Frösche

Ich bin Mario, 49 Jahre alt und war zwölf Jahre lang als Reiseleiter und MTB-Guide auf dem wunderschönen Samos für Frosch unterwegs. Manche von Euch kennen mich sicher auch aus Davos im Winter.

Ich freue mich darauf, mit Euch gemeinsam auf wunderschönen und abwechslungsreichen Touren mit dem Mountainbike unsere Umgebung zu entdecken.

Mario Oertel
Mario Oertel

Tourenbeschreibung

Wir starten unsere Tour am wunderschönen Hotel "Jagdschloss Habichtswald" und fahren uns entlang ruhiger Landstraßen entspannt warm. Nachdem wir den Habichtswald hinter uns gelassen haben, durchqueren wir den gemütlichen Ort Hagen a.T.W. und erreichen schließlich den Höhenzug des Teutoburger Wald. Über Wald- und Wiesenwege gelangen wir immer tiefer in den Wald und erklimmen auf Forstwegen den Höhenkamm. 

Oben angekommen erwartet uns ein wunderschöner und abwechslungsreicher Naturtrail mit tollen Panoramaaussichten über das Osnabrücker Land. Wir folgen dem Höhenzug auf schmalen Waldwegen in Richtung Tecklenburg, bis wir schließlich entlang der Teutoschleife "Canyon Blick"  in den Ort Leeden gelangen.

Ein letzter Anstieg führt uns auf die Hermannsweg-Brücke über der A1, die auch das "Tor zum Münsterland" genannt wird und staunen über die sensationelle Fernsicht. Ab hier können wir uns entlang schöner Trails und Waldwege bis zum Jagdschloss zurückrollen lassen, wo wir unsere Tour bei Kaffee und Kuchen zusammen ausklingen lassen können.