Frosch Tagestouren

Wanderung: Wiehengebirge / Porta Westfalica

Guide

Elke Peter (auszeit.owl@gmail.com)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4 Stunden reine Gehzeit, abhängig von unserem Tempo, zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

11:00 Uhr: Wanderparkplatz Plattenberger Weg, 32549 Bad Oeynhausen. Der Parkplatz befindet sich ganz am Ende der Straße, noch hinter dem letzten Haus.

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Trittsicherheit & gute Kondition für ca. 16 km Wanderstrecke auf teilweise unbefestigten, verwurzelten Pfaden, mehrfaches Auf und Ab, ca. 300 Hm

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Sitzunterlage
  • Geld für die Einkehr
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche

Als waschechte Lipperin liebe ich die abwechslungsreiche Landschaft, die weiten Blicke und dichten Wälder meiner Heimat, die mich immer wieder in Erstaunen versetzen.

Gerne gebe ich diese Begeisterung für meine Heimat an naturverbundene Gäste weiter.

Es gibt viel zu entdecken und viele Geschichten zu erzählen. 

Elke Peter
Elke Peter

Tourenbeschreibung

Diese abwechslungsreiche Rundwanderung führt uns zu einem der wohl schönsten Aussichtpunkte, die das Wiehengebirge zu bieten hat; zum Weserdurchbruch, der Porta Westfalica.

Wir starten am Wanderparkplatz "Plattenberger", über Feldwege gehen wir bergab und genießen die tolle Aussicht auf das gegenüberliegende Weserbergland. Nach einem kurzen Stück entlang der Straße gelangen wir wieder in den Wald und wandern vorbei an dem Bodendenkmal Dehmer Burg und den verwunschenen Grabstätten der Familie Wedigenstein. Nach mehrfachem Auf und Ab erreichen wir, auf einer Höhe von fast 300 m, das Kaiser Wilhelms Denkmal auf dem Wittekindsberg.

Wir nehmen uns Zeit, um den atemberaubenden Ausblick auf die Weser zu unseren Füßen zu genießen. Ein kurzer Besuch der neuen Ausstellung lohnt sich auf jeden Fall!

Zurück wandern wir vorbei an den Eingängen der Wolfsschluchthöhle, einem Steinbild aus dem 11 Jh., der Wittekindsburg und den Ruinen der über 1000 Jahre alten Kreuzkirche. Von hier aus ist es nicht mehr weit zu unserer Einkehr im legendären Gasthaus "Zum Wilden Schmied".

Nach der wohlverdienten Rast sind es nur noch 30 min Fußweg zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Kommt mit! Es gibt viel zu sehen.