Frosch Tagestouren

Wanderung: Oberpfalz / Burglengenfeld

Guide

Petra Süß (pet.suess@freenet.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4,5 Stunden reine Gehzeit zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

09:00 Uhr: Parkplatz Friedhof, Friedhofstraße 46, 93133 Burglengenfeld – vom Bahnhof Maxhütte mit der Linie 41, Haltestelle Burglengenfeld/Naabbrücke

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Kondition für ca. 15 km Wanderstrecke, ca. 375 Hm, Trittsicherheit

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Evtl. Wanderstöcke
  • Geld für die Einkehr
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche

Ich bin Petra und komme aus der Oberpfalz, genauer gesagt aus Burglengenfeld. Ich bin sehr naturverbunden und treibe viel Sport, im Verein gebe ich Sportstunden und leite eine Nordic-Walking-Gruppe.

Bewegung in der freien Natur ist die beste Entspannung, die ich mir vorstellen kann. Mit netter Begleitung kann der Tag gar nicht mehr schief gehen. Da meine Heimat sehr idyllisch ist, möchte ich euch einige dieser malerischen Ecken gerne zeigen.

Petra Süß
Petra Süß

Tourenbeschreibung

Unsere Wanderung ist ein abwechslungsreicher Rundweg rund um Burglengenfeld mit tollen Ausblicken auf die Naab und die Landschaft.

Von unserem Treffpunkt aus marschieren wir zu unserer ersten Erhebung, dem Brunnberg, an der Maria-Himmelfahrtskapelle vorbei, Richtung Köblitzplatte. Der Weg führt uns weiter zu einem Felsenplateau, dem Malerwinkel, von hier aus hat man einen wunderbaren Blick runter zur Naab und den anderen Erhebungen rund um Burglengenfeld. An Trockenwiesen vorbei geht es zum Gipfelkreuz des Premberger Berges mit den nächsten tollen Ausblicken.

Bergab geht die Strecke über einen Hohlweg, der früher eine wichtige Handelsstraße darstellte, an Premberg vorbei. Wir überqueren die Naab und marschieren am Fluss entlang ein Stück Richtung Burglengenfeld, bevor wir uns zur nächsten Erhebung bereit machen, nach einen kurzen Blick in die Marienkirche in Saltendorf wagen wir den Aufstieg auf den Saltendorfer Berg Richtung Augustenhof. Von hier sehen wir bereits die Burg von Burglengenfeld, unser nächstes Ziel.

Um den Burgberg herum genießen wir bei einer kurzen Pause den Ausblick auf Burglengenfeld, bevor wir hinabsteigen in die Altstadt. Bei einem kleinen Rundgang durch Burglengenfeld erklimmen wir am Kreuzweg entlang unseren letzten Berg: den Kreuzberg mit der gleichnamigen Kirche und unseren nächsten Ausblicken auf die Naab und die Stadt.

Nach diesem Genuss gehen wir am Wald entlang wieder bergab zur Naabgasse. Hier marschieren wir an den Felsenkellern entlang. Diese Keller waren in früheren Zeiten aufgrund der konstanten, kühlen Temperaturen wichtige Lagerplätze. Wir beenden unsere Tour im Herzen der Stadt Burglengenfeld mit einer gemeinsamen Einkehr. Auf der Terrasse eines der alteingesessenen Gasthäuser lassen wir den Tag ausklingen, bevor wir wieder zurück zum Parkplatz gehen.