Frosch Tagestouren

Wanderung: Detmold / Teutoburger Wald

Guide

Elke Peter (auszeit.owl@gmail.com)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4,5 Stunden reine Gehzeit, abhängig von unserem Tempo, zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

11:00 Uhr: Wanderparkplatz "Donoper Teich" (ca. 100 m die Straße runter vom Restaurant "Fortfrieden"), Stoddartstraße 336, 32760 Detmold

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Trittsicherheit & Ausdauer für ca. 16 km Wanderstrecke auf teilweise unbefestigten, verwurzelten Pfaden, mehrfaches Auf und Ab, ca. 300 Hm

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für die Einkehr & ggf. Denkmalsbesichtigung
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche

Als waschechte Lipperin liebe ich die abwechslungsreiche Landschaft, die weiten Blicke und dichten Wälder meiner Heimat, die mich immer wieder in Erstaunen versetzen.

Gerne gebe ich diese Begeisterung für meine Heimat an naturverbundene Gäste weiter.

Es gibt viel zu entdecken und viele Geschichten zu erzählen. 

Elke Peter
Elke Peter

Tourenbeschreibung

Diese wunderschöne und abwechslungsreiche Rundwanderung führt uns zu dem markantesten, weithin sichtbaren Punkt des Teutoburger Waldes, dem Hermansdenkmal.
Wir starten unsere Tour am Wanderparkplatz "Donoper Teiche". Auf sandigen Wegen und verschlungenen, schmalen Pfaden meistern wir den Anstieg auf die fast 380 m hohe Grotenburg. Hier steht das Wahrzeichen des Teutoburger Waldes, eines der bekanntesten Denkmäler Europas und der Namensgeber des 156 km langen Wanderweges.

Wir nehmen uns Zeit für unseren Arminius, wer mag, kann die Hütte des Erbauers besichtigen oder (gegen kleinen Eintritt) das Denkmal hinaufsteigen.

Wir wandern die Grotenburg herunter und werfen von Hiddesen aus noch einen Blick zurück zum Hermann. Hier genießen wir atemberaubende Fernsichten über das Lipperland und erreichen den Hasselbach See. Entlang des romantischen Hasselbach gelangen wir zurück zu den Donoper Teichen. Im Restaurant "Forstfrieden" erholen wir uns und lassen die Tour gemütlich ausklingen.

Kommt mit, es gibt viel zu sehen!