Frosch Tagestouren

Wanderung: Tecklenburg / Teutoburger Wald

Guide

Torsten Rolfes (forstrocker@gmx.de)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4 Stunden, abhängig von Tempo & Pausen

Treffpunkt

11:00 Uhr: Parkplatz gegenüber vom Restaurant "Fabula"; Bahnhofstraße 41, 49545 Tecklenburg (Parkgebühren 3,-€)

Du suchst oder bietest eine Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt der Tour? Dann verabrede dich bequem in der Facebook-Gruppe "Frosch Sportreisen Community" mit anderen Teilnehmern.

Kosten

Halbtagestour: 12 €

Anforderungen

Ausdauer für ca. 14 km Wanderstrecke, Trittsicherheit für wurzelige & felsige Wege

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für die Einkehr, ggf. Parkgebühren
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche

Schon Sebastian Kneipp wusste, dass der beste Weg zur Gesundheit der Fußweg ist. Dass es davon jede Menge bannig schöne gibt, wisst Ihr spätestens nach unserer gemeinsamen Wanderung.

Ich möchte Euch zeigen, das der Teuto nicht nur aus dem berühmten Hermannsweg besteht, sondern uns Wanderern noch viel mehr zu bieten hat. 

Interview mit Torsten und sein Faible für Wandern & Radfahren - Münstersche Zeitung

Torsten Rolfes
Torsten Rolfes

Tourenbeschreibung

Von unserem Treffpunkt aus wandern den Hexenpfad hinauf, am Roelandsgrab vorbei, zum Kammweg. Den verlassen wir kurz danach wieder, um auf den Waldlehrpfad zu gelangen und die „goldene Treppe“ hinab zu steigen. Hier wurde eine damals noch unscheinbare Holztreppe mit echtem Blattgold verziert, was sie nun zu einem wahren Hingucker macht!

Wir passieren erst eine Waldkapelle und den Blücherfelsen, um bergab an einem Campingplatz vorbei zu einer weiteren Waldkapelle zu kommen, an der wir eine Pause einlegen.

Frisch gestärkt passieren wir die Eisenquelle und erreichen kurz darauf den Bahnhof Brochterbeck. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Ringhotel, das von den Schwiegereltern unserer Bildungsministerin Anja Karliczek betrieben wird. Dort wohnt sie auch wenn sie nicht in Berlin ist.

Von hier aus wandern wir wieder bergauf zum Kammweg. An den Fledermausfelsen entlang führt uns der Weg nach Tecklenburg. Dort laufen wir am Bismarckturm und der Hexenküche vorbei und machen einen kleinen Schlenker durch die schnuckelige Fachwerkstadt Tecklenburg.

Jetzt sind es nur noch wenige Meter bergab, die uns zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour führen. Hier möchte ich im gemütlichen Biergarten des Restaurants "Fabula" die Wanderung mit Euch ausklingen lassen. Über rege Teilnahme freu ich mich!