Frosch Tagestouren

Wanderung: Ahrtal / Ahrsteig Etappe 5

Guide

Jörn Schilcher (joern_schilcher@hotmail.com)

Level

2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 5,5 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen und Einkehr

Treffpunkt

10:00 Uhr: Bahnhof Kreuzberg (Altenahr), 53505 Altenahr. Vor dem Bahnhofsgebäude (Parkplätze vorhanden)

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Gute Kondition für ca. 19 km Wanderstrecke, ca. 800 Hm, Trittsicherheit

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Fotoapparat
  • Geld für die abschließende Einkehr & ggf. Zugfahrt
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche

Meine große Leidenschaft ist das Wandern, sowohl in den Alpen als auch in den Mittelgebirgen Deutschlands.

Zudem finde ich es immer wieder spannend, auch Wandertouren außerhalb der gebirgigen Regionen zu entdecken, und so manches Mal findet man einen „Wanderschatz“ direkt vor der eigenen Haustür, ohne erst eine weite Reise antreten zu müssen.

Ich habe eine Ausbildung zum Trainer Bergwandern beim Alpenverein absolviert und organisiere für meine Sektion Touren sowohl im Winter als auch im Sommer. Die gemeinschaftlichen Erlebnisse in der Natur sind dabei jedes Mal ein Highlight für mich.

Ich freue mich daher sehr darauf, euch auf der ein oder anderen Tour begrüßen zu dürfen, um gemeinsam neue Wanderrouten zu erkunden und gemeinschaftlich zu genießen.

Jörn Schilcher
Jörn Schilcher

Tourenbeschreibung

Uns erwartet an diesem Tag die wohl spektakulärste und schwierigste Etappe des Ahrsteigs mit traumhaften Aussichten, den naturbelassenen Pfaden und abenteuerlichen Anstiegen.

Anfangs wandern wir auf schmalen Pfaden bergauf, wobei wir den Blick auf die Burg Kreuzberg genießen können. Der Abschnitt durch die spektakuläre Felslandschaft rund um das "Teufelsloch" bei Altenahr erfordert Trittsicherheit von uns. Über einen abwechslungsreichen Aufstieg erreichen wir die Hochebene Krähhardt und die Teufelslei.

Zwischen Wald und Reben führt unser Weg vorbei an der Saffenburg Ruine nach Rech. Der Abstecher zur Ruine Saffenburg lohnt sich nicht nur für einen grandiosen 360° Rundblick um Mayschoß, sondern bietet auch die Möglichkeit für eine erste längere Rast. 

Wir wandern entlang der Ahr Richtung Dernau. Nachdem es steil bergauf über einen Hohlweg und später über einen felsigen Steig geht, erreichen wir das Wahrzeichen von Dernau, den Krausberg mit dem Krausbergturm. Von hier aus haben wir einen herrlichen Panoramablick bis weit über die Ahrhöhen hinaus. An der Kreuzberghütte haben wir erneut die Möglichkeit einer längeren Rast.

Wir wandern durch Mischwald, folgen einem Serpentinenpfad bergab und passieren den Felsvorsprung „Bunte Kuh“ und erreichen so schließlich unser Ziel Walporzheim. Sollten wir noch Zeit für eine Einkehr haben, bietet sich dafür die "Weinmanufaktur Walporzheim" an.

Im Anschluss geht es dann mit dem Zug zurück zum Ausgangsort Kreuzberg, oder für die Bahnfahrer unter uns direkt Richtung Heimat.