Frosch Tagestouren

Wanderung: Frankfurt a.M. / Grüngürtel Süd

Guide

Nikola Müller (nika@maingruen.de)

Level

1 - 2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4 - 5 Stunden reine Gehzeit, zzgl. Pausen & Einkehr

Treffpunkt

10:30 Uhr: S-Bahnhof Frankfurt Stadion an Gleis 7. Ich komme mit der S9 um 10:23h an.

Die Wanderung endet am S-Bahnhof Frankfurt West, danach individuelle Rückfahrt nach Hause oder zum Startpunkt S-Bahnhof Frankfurt Stadion.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Ausdauer für ca. 21 km Wanderstrecke auf flachen, befestigten Wegen

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Geld für die Einkehr & die Bahnfahrt
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Frösche

Als echte Hessin sind Taunus, Bergstraße und Rheingau mein Heimatrevier.
Die Gegend bietet für jeden Geschmack etwas: von reizvollen Ausflugszielen über gute Luft und tolle Ausblicke bis zu durchaus knackigen Steigungen.

Gemeinsam können wir aktiv und mit Spaß die Mittelgebirgshöhen erklimmen und dabei Natur, Geschichte und auch kulinarische Genüsse der Region erleben.

Nikola Müller
Nikola Müller

Tourenbeschreibung

Diese schöne Streckenwanderung am Osterwochenende auf dem Frankfurter Grüngürtel bietet überraschend viel Natur, wenig Steigung und viel zum Schauen. Die Wanderung startet am S-Bahnhof Frankfurt Stadion und endet am S-Bahnhof Frankfurt West, von dem Ihr ggf. mit der Bahn zum Startpunkt zurückfahren könnt.

Über befestigte Wege laufen wir zunächst durch den frühlingshaften Stadtwald und genießen Ostern in der Natur. Der Grüngürtelweg bietet Infotafeln zu lokalen Sehenswürdigkeiten und originelle Kunstwerke an der Strecke.

Im Stadtteil Sachsenhausen sind wir auf den Spuren Goethes, der hier gerne spazieren ging. Der beliebte Goetheturm brannte leider vor 2 Jahren ab, soll aber bald mit Spenden der Bevölkerung wieder aufgebaut werden.

In Betrieb und an diesem Tag sicher gut besucht ist die Ausflugsgaststätte "Goetheruh", wo wir einen Tisch reserviert haben und typische Frankfurter Leckereien essen können.

Mit frischer Energie durchwandern wir die Felder Oberrads, wo die 7 Kräuter der "Grie Soß" angebaut werden. Es gibt hier sogar ein Denkmal für die Frankfurter Spezialität! 

Am Main überqueren wir die Grenze zum geliebt-gehassten Nachbarn Offenbach. Auch hier gibt es noch viel zu sehen, bevor wir am S-Bahnhof Offenbach wieder in die S-Bahn steigen und individuell heimfahren.