Frosch Tagestouren

Wanderung: Bröltal / Obstwiesentour

Guide

Harald Hamel (kontakt@hamel-wandert.de)

Level

1-2  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 5 Std. inkl. Einkehr ohne Keltereiführung

Treffpunkt

11 Uhr: Fruchtsaftkelterei Weber; Lindscheid 1, 51588 Nümbrecht

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Grundkondition

Mitbringen
  • Wanderschuhe
  • Wetterangepasste Kleidung
  • Geld für anfallende Verzehrkosten im Café und für die Keltereiführung
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Hallo liebe Wanderfrösche

Ich bin zertifizierter Wanderführer und -reisenveranstalter sowie zertifizierter Baumkontrolleur und -pfleger.

Mein Schwerpunkt der beruflichen Tätigkeit liegt beim Thema „Obstwiesenpflege/-anlage und Erhaltung". Hauptsächlich bin ich für öffentliche Träger wie Naturschutzverbände, Biologische Stationen, Städte und Gemeinden unterwegs.

Ich würde mich freuen, Euch auf meiner Wanderung durch das Bröltal und Nutscheid begrüßen zu dürfen, um gemeinsam die blühenden Obstwiesen und Weitblicke über das Oberbergische Land zu genießen.

Harald Hamel
Harald Hamel

Tourenbeschreibung

Die heutige Obstwiesenwanderung führt uns über hügeliges Gelände von den hauseigenen Obstwiesen der Firma "Saft Weber" ins Bröltal.

Dort queren wir die Bundesstraße und begeben uns vorbei an der ehemaligen Pulvermühle in Richtung Geilenkausen. Bevor wir ins "Kräutercafé" einkehren, um uns in netter Atmosphäre von Astrid Sauberts Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen, müssen wir aber noch den Anstieg zum Nutscheid bewältigen. Hier angekommen, werden wir mit großartiger Fernsicht belohnt. Und natürlich immer wieder mit dem Blick auf unzählige, blühende Obstbäume auf Wiesen und an Wegesrändern.

Im Kräutercafé lassen wir es uns gut gehen, um danach gestärkt wieder ins Bröltal zurückzukehren.

Durch das prämierte Dorf Benroth nach Lindscheid, zurück zur Fruchsaftkelterei Weber, will noch einmal ein etwas steilerer Anstieg bewältigt werden. Aber auch hier werden wir mit schönen Weitblicken reichlich belohnt.

Zum Abschluss noch eine Führung durch den Keltereibetrieb und eine kleine Verkostung des hier hergestellten Saftes. Es besteht dann noch eine Einkaufsmöglichkeit im hauseigenen Laden.