Frosch Tagestouren

Wanderung: Weserbergland / Bückeberg

Guide

Uta Rausch (mail2uta@web.de)

Level

1  Was bedeutet das?

Dauer

Ca. 4,5 Stunden reine Gehzeit, abhängig von Tempo und Pausen

Treffpunkt

10:00 Uhr: Wanderparkplatz in Auetal-Auf der Eulenburg:

An der Eulenburg 49 (schräg gegenüber), 31749 Auetal 

Es handelt sich um einen Parkplatz mit einer Schutzhütte und einer Wassertretstelle.

Kosten

Ganztagestour: 19 €

Anforderungen

Ausdauer für ca. 18 km Wanderstrecke, ca. 320 Hm, Trittsicherheit

Mitbringen
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Feste bzw. Wanderschuhe
  • Rucksack mit Proviant und Getränk
  • Kleines Handtuch
  • Fotoapparat
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist wieder in der nächsten Saison buchbar

Liebe Wanderfrösche

mein Name ist Uta und ich freue mich, euch bei Wanderungen im Naturpark Weserbergland zu sehen. 

Bei meinen sportlichen Touren ist eine gewisse Grundkondition ganz hilfreich, aber wir wollen auch keinen neuen Zeitrekorden hinterherjagen. Im Vordergrund steht das gemeinsame Wandern mit Gleichgesinnten und es bleibt auch genug Zeit, um den Blick schweifen zu lassen und Fotos zu machen.

Uta Rausch
Uta Rausch

Tourenbeschreibung

Zu Beginn wandern wir am Waldrand entlang und es bieten sich Ausblicke auf die angrenzenden Ortschaften sowie das gegenüberliegende Wesergebirge. Hinter dem Forsthaus Borstel gibt es eine Versuchsfläche, auf der zwei stattliche Mammutbäume stehen, die 1960 gepflanzt wurden.

Weiter geht es auf breiten Forst- und Wirtschaftswegen durch den Bückeberg hinauf auf den Kamm. Manche Wege sind durch Holzrodungen uneben und bei feuchtem Wetter matschig. Zwischendurch sind immer wieder Spuren des ehemaligen Steinkohleabbaus von 1899 bis 1960 zu finden.

Wir passieren auch die Obernkirchner Sandsteinbrüche, dessen Steine den Stil der Weserrenaissance prägten und zum Beispiel bei der Siegessäule in Berlin, den Türmen des Kölner Doms, dem Friedenspalast in Den Haag oder dem Schloss Rosenborg in Kopenhagen verbaut wurden. 

Das Highlight unserer Wanderung wird ein Abstecher zu einer Steinplatte mit Dinosaurierfährten sein, die beim Abbau des Sandsteins gefunden wurden. Ca. 140 Millionen Jahre alt sind die versteinerten Spuren, die öffentlich zugänglich über Holzstege angeschaut werden können.

Danach ist es nicht mehr weit zu unserem Start- und Zielpunkt. Nach unserer Wanderung könnt ihr direkt am Parkplatz noch eure Füße beim Kneipen erfrischen.