Wir bei Frosch


Büro Frösche: Annika aus dem Produktmanagement
  • 1/2 - Bilder zeigen
  • 1/2 - Bilder zeigen

Annika ist noch ganz frisch bei uns im Büro. Gestartet ist sie, wie so einige "Büro Frösche" als Teamerin

Seit wann bist Du bei Frosch?

Ich war von Juli bis Oktober 2018 Destinationsleiterin im Single-Sportclub Paradise auf Korfu ...

Was machst Du bei Frosch?

... Seit Dezember 2018 bin ich nun als Produktleiterin im Frosch Büro tätig und für einige Ziele in Griechenland, Sardinien, Zypern sowie der Schweiz verantwortlich.

Was würdest Du machen, wenn Du nicht bei Frosch arbeiten würdest?

Ich will gar nichts Anderes machen! :) Ich habe mich mit 30 nochmal ganz bewusst für eine neue Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit entschieden (vorher war ich Speditionskauffrau). Ich fühle mich in der Reisebranche und bei den Fröschen sehr gut aufgehoben.

Was ist Dein Tipp für Münster-Erstis?

Ich bin selber noch ein Münster-Ersti, denn ich bin für den Job nach Münster gezogen.

Dein Lieblingssport?

Ich könnte stundenlang am Meer sitzen und den Wassersportlern beim Surfen und Kiten zuschauen. Manchmal steige ich auch selber aufs Brett.

Dein schönstes Urlaubserlebnis?

Zahlreiche Gänsehautmomente während meines 5-wöchigen Backpackingtrips durch Costa Rica, z.B. als ich dem ersten Faultier in freier Natur begegnet bin.

Was gehört auf Reisen immer in Deinen Koffer?

Auf der Rückreise werdet Ihr immer eine Starbuckstasse aus der Stadt/dem Land, aus dem ich gerade komme, in meinem Koffer finden.

Was ist Dein "Frosch Must-Do"?

Ich habe mich bei meiner ersten Dienstreise nach Samos schon während des Transfers vom Flughafen zum Sportclub Helen Yolanda in die Insel verliebt. Was für ein Naturparadies!