Gardasee
Italien

Sporthotel Ambassador

  • Europas sportlichste Ecke
  • Malerischer Ort
  • Hotel mit schöner Gartenanlage
Sport inklusive
  • Mountainbike-Pool
  • Gef. Biketouren
  • Gef. Wanderungen
Weitere Sportangebote
  • Surfen & Kiten
  • CAT-Segeln
  • Klettern
  • Canyoning
Lage
  • Ortseingang Riva
  • 300 m zum Gardasee
  • 1,5 km zu Zentrum
Highlights

Kombinierbar mit MTB-Transalps

Reisezeitraum
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}

Buchbar ab 22.11.2017

Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Europas sportlichste Ecke

Sporthotel Ambassador
Sporthotel Ambassador

Wie ein mächtiger Fjord schiebt sich der Gardasee zwischen die Ausläufer der Brenta und das Monte-Baldo Massiv. Im Westen stehen die fast senkrechten Wände der Rocchetta wie eine Mauer am Seeufer. Diese Bergmassive prägen den Norden des Sees und sind die natürlichen Voraussetzungen für Europas sportlichste Ecke. Surfer, Mountainbiker, Wanderer und Kletterer finden hier ein unvergleichliches Paradies.

Riva del Garda. Der lebhafte Urlaubsort Riva liegt malerisch am Nordufer des Gardasees. Im Zentrum von Riva findet Ihr eine recht große und gut erhaltene Altstadt. In den vielen Restaurants, Kneipen und Cafés herrscht am Abend und in den späten Abendstunden noch ein recht lebhaftes Treiben. Ein besonderer Pluspunkt ist die ausgedehnte Badezone mit Liegewiese, eine der schönsten und gepflegtesten am ganzen See.

Sporthotel Ambassador. Unser Sporthotel liegt am Ortseingang von Riva in ruhiger Lage, etwa 300 Meter vom Gardasee und 1,5 km vom Ortszentrum entfernt. Das Ambassador verfügt über eine schöne Gartenanlage mit Pool, Whirlpool, Volleyball- und Fußballfeld sowie eine kleine Terrasse, auf der man wunderbar einen lauen Sommerabend genießen kann. Entspannen könnt Ihr auch im Wintergarten oder in der Hotelbar. Zur Anlage gehören auch ein Parkplatz und Tiefgaragenstellplätze (kostenlos).


Italienisches Flair und alpines Panorama

Der Gardasee ist vielleicht der schönste See Europas, sicherlich aber eines der sportlichsten Reiseziele in unserem Programm. Riva ist ein perfekter Standort. Das Städtchen ist lebendig und immer noch alternativ, städtisch und dennoch ganz nah an der Natur. Was uns so magisch anzieht: im Hintergrund leuchten die schneebedeckten Gipfel der Alpen und doch versprüht der See, eingerahmt von steilen Bergen, italienisches Flair.


Essen & Trinken
Das tägliche Frühstücksbuffet könnt Ihr im Speisesaal genießen, das Abendessen (an 5 Abenden) wird zum Teil im Hotel oder in einem Restaurants der näheren Umgebung serviert. Pizza- und Pastaabende runden die Abendverpflegung ab. Zweimal pro Woche habt Ihr Gelegenheit auf eigene Faust die zahlreichen Restaurants und Trattorien Rivas zu erkunden. Das Frühstücksbuffet ist vielseitig und umfangreich - Sportler - frühstück eben.

Aktivitäten

Unser Team ist (fast) rund um die Uhr für Euch da und betreut Euch ganz persönlich. Die attraktive Kombination aus Sport, Natur und Kultur ist hier Programm. Wir haben ein abwechslungsreiches Pro­gramm aus Wanderungen und anspruchsvollen Moun­tain­bikentouren vorbereitet. Hinzu kommt eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten, die unsere Partner vor Ort anbieten.

Impressionen



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 22.07.2017
    Was für eine schöne Wanderung! 1.000hm muss man ab dem Passo St. Barbara nach ... ... mehr
  • 18.06.2017
    "Doch, doch, kann man machen. Sieht gut aus, der Weg da drüben am Berg. Ne wahr... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
791
Weiterempfehlungsrate:
97%
Fazit Reise insgesamt
1,67
Unterkunft:
1,88
Wandern:
1,42
Biken:
1,48
Betreuung durch Frosch:
1,43
Qualität Abendessen:
2,22
Sauberkeit Zimmer:
1,51
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wie kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen Verona bzw. vom Bahnhof Rovereto zum Sporthotel Ambassador?

    Shuttlebus von Flughafen Verona zum Bahnhof Verona Porta Nuova (alle 20 min zwischen 07:00 – 23:00h – ca. 6 Euro/Strecke). Weiter mit dem Zug von Verona Porta Nuova bis zum Bahnhof Rovereto (Fahrplan Infos unter: www.trenitalia.it / Preise ab 6 Euro/Strecke.)
    Ab Rovereto Bahnhof mit dem Bus nach Riva. Haltestelle am Bahnhof befindet sich ca. 20m rechts vom Haupteingang (ca. 45 min Fahrzeit / Fahrplan: unregelmäßig/ ca. 3 Euro/Strecke / Haltestelle in Riva "Riva V. Rovereto Hotel Brione" - Haltestelle ist ca. 5min vom Sporthotel entfernt/ von der Haltestelle ca. 50m zurücklaufen und dann links in die Via Longa abbiegen; immer geradeaus ca. 150m bis ihr direkt vor dem Hotel Ambassador steht)

    Oder bequem ab Rovereto Bahnhof mit dem Taxi nach Riva ca. 45 Euro/Strecke, Fahrzeit ca. 20min (Taxi Ruf Rovereto: 0039-0464421555)
    Oder Ihr fahrt direkt ab Verona mit dem Taxi nach Riva ca. 150 Euro/Strecke / 1-1,2 Std Fahrzeit

  • Unterkunft

    Gibt es Parkplätze am Haus?

    Ja, es stehen ein großer Parkplatz und einige Tiefgaragenstellplätze kostenlos zur Verfügung.

    Brauche ich einen Adapter?

    Ja, im Hotel könnt ihr Adapter für 3 Euro kaufen. In Italien gibt es leider unterschiedliche Steckdosen, insbesondere runde Schuko-Stecker passen nicht. Die flachen/dünnen Stecker (Eurostecker) passen oftmals aber auch ohne Adapter.

    Gibt es einen Safe auf dem Zimmer?

    Ja, Safe kostet 10 Euro pro Woche.

    Kann ich telefonisch vor Ort erreicht werden? Rezeptionszeiten?

    Ja, die Rezeption des Hotels ist von 08:00h bis 24:00h besetzt. Zwischen 24:00h und 08:00h ist der Nachtportier telefonisch zu erreichen. Anschrift und Telefonnummer erhaltet Ihr mit Euren Reiseunterlagen.

    Wie sind die Check-In/ -Out Zeiten im Hotel geregelt?

    Check in ist ab 15 Uhr möglich und die Rezeption ist bis Mitternacht besetzt.
    Check out ist bis 10 Uhr möglich, die Rezeption öffnet morgens um 8 Uhr.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Täglicher Zimmerservice. Handtuch- und Bettwäschewechsel nach Bedarf.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Nein, Handtücher stehen Euch im Zimmer kostenlos zur Verfügung. Handtücher für die Außenanlagen können im Hotel gegen 2 Euro pro Handtuch geliehen werden.

    Wie sind die Zimmer ausgestattet?

    Die Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, die im Zeitraum 15.05. - 15.09. kostenlos in Betrieb ist. Alle Zimmer verfügen über einen Fön. Kleine Kühlschränke können gegen eine Gebühr (2,-/Tag) gemietet werden. Alle Zimmer verfügen über einen Fernseher.

    Gibt es vor Ort die Möglichkeit Wäsche zu waschen?

    Ja, an der Rezeption kann man Waschmünzen erwerben und damit zwei hauseigene Waschmaschinen und/oder Trockner benutzen. Der Preis für 1 Münze ist 3 Euro oder 2 Münzen für 5 Euro (1 Waschgang oder Trockner = 1 Münze).

    Gibt es einen Internetanschluss im Hotel?

    Das Hotel bietet einen Internet-Corner und WLAN im Rezeptionsbereich an (10 Euro/Woche oder kostenloses, etwas langsameres WLAN per Anmeldung über Facebook, Yahoo,...).

    Gibt es Liegestühle und Sonnenschirme am Pool? Öffnungszeiten?

    Ja, diese stehen Euch kostenlos zur Verfügung.
    Öffnungszeiten Pool 09:00h-13:00h und 15:00h-21:00h (Whirlpool 09:00h-22:00h).

    Wie sieht die Verpflegung aus?

    Das tägliche Frühstücksbuffet könnt Ihr im Speisesaal genießen, das Abendessen wird je nach Gruppengröße im Hotel oder in einem der Restaurant der näheren Umgebung serviert. Gelegentliche Pizza- und Pastaabende runden die Abendverpflegung ab. Nach Wunsch und Vorbestellung werden auch vegetarische Menüs berücksichtigt. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren. Zweimal pro Woche habt Ihr Gelegenheit auf eigene Faust die zahlreichen Restaurants und Trattorien Rivas zu erkunden.

  • Reiseziel

    Wo ist der nächste Geldautomat?

    Der nächste Geldautomat ist ca. 5 Gehminuten vom Sporthotel Ambassador entfernt.

    Wo befindet sich der nächste Supermarkt?

    Der nächste kleine Supermarkt befindet sich ca. 5-10 Gehminuten entfernt.

    Wie weit ist der Weg zum See?

    Der See ist ca. 5-10 Gehminuten entfernt.

    Sind Badeschuhe notwendig?

    Das Ufer des Sees besteht teilweise aus Gras und teilweise aus Kieselstrand. Für empfindliche Füße sind Badeschuhe empfehlenswert.

  • Aktivitäten

    Wie viele Mountainbikes stehen vor Ort zur Verfügung?

    Etwa 12 aktuelle, hochwertige und gut gewartete Bikes stehen Euch zur Verfügung. Wer ständig, unabhängig von den Öffnungszeiten der Bikestation ein Rad zur Verfügung haben möchte, mietet ein Festbike.

    Kann ich ein eigenes Mountainbike mitbringen und sicher unterstellen?

    Im Hotel Ambassador steht uns ein abschließbarer Raum (im Keller/Tiefgarage) für unsere eigene MTB-Station zur Verfügung. Gerne könnt ihr dort auch eigene Bikes unterstellen.

    Wie sind die konditionellen Anforderungen?

    Der Gardasee ist sicherlich das sportlich anspruchsvollste Reiseziel aus unserem Sporthotel/ -club Programm.
    Die Wanderungen starten mit leichten Touren, die mit einer durchschnittlichen Kondition gut zu meistern sind und steigern das Niveau im Verlauf der Woche, bei dem man schon eine gute Kondition, Fitness und Trittsicherheit benötigt.
    Für den Mountainbike Bereich ist Riva der ideale Ausgangspunkt für anspruchsvolle Touren mit genialen Trails in verschiedensten Schwierigkeitsstufen. Ihr solltet also nicht zum ersten Mal auf einem MTB sitzen und eine gute Kondition mitbringen.

  • Ausrüstung

    Braucht man für die Biketouren eine spezielle Ausrüstung? Und gibt es Helme vor Ort?

    Für die Biketouren empfehlen wir die Mitnahme von atmungsaktiver Sportbekleidung und natürlich Radhosen, Sportschuhe mit fester Sohle und Profil, einen kleinen Tagesrucksack, Trinkflasche und eine Kopfbedeckung als Sonnenschutz und Schweißfänger. Ein Helm sollte natürlich auch nicht fehlen. Vor Ort stehen Euch einige Helme kostenlos zur Verfügung.

    Braucht man eine spezielle Wanderausrüstung?

    Am besten sind knöchelhohe Trekking- oder Wanderschuhe mit möglichst harter Profilsohle, außerdem braucht Ihr einen Tagesrucksack, eine Trinkflasche, Sonnenschutz, Kopfbedeckung und die Sonnenbrille nicht vergessen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.