Zillertal
Österreich

Sportclub Zillerhof

  • Ganztägige Skisafaris
  • Skigebiet bis 3.286 m Höhe
  • 624 km Pisten
  • 5 Sterne im ADAC-Skiatlas
  • Prädikat "garantiert schneesicher"
Sport inklusive
  • SkiguidingPlus
  • Rahmenprogramm
Weitere Sportangebote
  • Ski- & Snowboardkurse
  • Freeriding
Lage
  • 500 m zum Zentrum
  • 1,5 km zur Talstation der Horbergbahn
  • 5 km zur Bergbahn in die Zillertal Arena
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Für diese Personenanzahl leider keine freien Unterkünfte
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}

15% Rabatt am 11./12.01.

Diese Reise ist aktuell ausgebucht Diese Reise ist in Kürze online buchbar!

Das größte Skital der Welt

Sportclub Zillerhof
Sportclub Zillerhof

In vier Skiregionen warten 624 Pistenkilometer und 179 topmoderne Bahnen & Lifte, die Euch schnell und komfortabel auf bis zu 3.286 m Höhe bringen. Auf bestens präparierten und schneesicheren Pisten macht die Abfahrt richtig Spaß - in den meisten Gebieten sogar bis ganz ins Tal hinunter. Durch neue Verbindungslifte sind verschiedene Skischaukeln entstanden, die ein großräumiges "Ski-Cruising" ermöglichen.

Ramsau. Gut 4 km vor Mayrhofen bietet dieser kleine Ort Tiroler Gastfreundschaft mit Charme und Flair. Durch seine zentrale Lage im Zillertal ist man mit dem kostenlosen Skibus oder der Zillertalbahn in wenigen Minuten an der Talstation vom Skigebiet Mayrhofen als auch an der Zillertalarena. Das Après Ski in Ramsau ist eher beschaulich, aber die Nähe zu Mayrhofen lässt auch hier kaum Wünsche offen.

Sportclub Zillerhof. Der Sportclub Zillerhof liegt nur 500 m vom Zentrum des Dorfes Ramsau entfernt. Hier könnt Ihr Euch auf eine sonnige Lage mit phantastischem Blick auf die umliegenden Berge, einen schönen Wellnessbereich und typisches Tiroler Ambiente freuen. Die schönen und geräumigen Zimmer des ehemaligen 4*-Hotels sind rustikal im österreichischen Stil eingerichtet und alle mit Balkon und Terrasse ausgestattet. Ein großzügiger, heller Speise-/Tagesraum mit der angrenzender Hotelbar und das gemütliche Kaminzimmer sorgen im Hotel für eine entspannte und gesellige Atmosphäre. In dem Wellnessbereich mit Sauna, Kneippbad und Infrarotkabine habt Ihr kostenlos die Möglichkeit, nach einem anstrengenden Skitag Kraft zu tanken. Sowohl Mayrhofen (nur 1,5 km vom Haus entfernt), als auch die Zillertal Arena (5 km entfernt) erreicht Ihr mit dem kostenfreien Skibus. Dieser hält direkt vor dem Haus.

Die Kombination macht's

Hier könnt Ihr eine der vollständigsten Skiregionen Österreichs mit Gletscher, urigen Berghütten und lebendigem Après-Ski erleben - und gleichzeitig in unserem gemütlichen Sportclub mit tollem Wellnessbereich entspannen. Plus: Dank des Hintertuxer Gletschers gibt es eine Garantie auf Schnee und Skivergnügen!

Die Skigebiete
Penken-Horberg-Mayrhofen. Das Hausskigebiet unseres Sportclubs bietet mit 115 Pistenkilometern eine riesige Auswahl an Pisten und Abfahrten für alle Niveaus. Lang, kurz, steil, flach, gewalzt oder unpräpariert – hier ist alles dabei! Hier erwartet Euch auch die liebevoll genannte Harakiri-Abfahrt - mit 78% Gefälle die "steilste präparierte Abfahrt der Alpen". Ca. 50% der Pisten sind jedoch im mittelschweren Bereich angesiedelt. Mit tollen Events, Après-Ski-Angeboten und Konzerten hat sich das Skigebiet auch über das Sportliche hinaus einen exzellenten Ruf erarbeitet.

Hochfügen-Hochzillertal. Allein dieses Skigebiet gehört schon zu den Top Adressen in Österreich. Zwischen 1.500 und 2.500 m Höhe öffnet sich ein weitläufiges, besonders schneesicheres Skigebiet mit 155 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade. Traumhafte Tiefschneehänge findet man in einem Schneekessel zwischen Hochzillertal und Hochfügen - also ein hervorragender Anlaufpunkt für alle Freerider.

Fügen. Hier gilt Vorfahrt für alle Einsteiger und Aufsteiger. Das familienfreundliche Skigebiet bietet Euch 21 km ausgezeichnet präparierte Pisten.

Skipass
Der Zillertaler Superskipass ist das All-in-One-Ticket für den ultimativen Pistenspaß im größten Skital der Welt. Je nach dem welchen Skipass Ihr bucht, erhaltet Ihr diesen bereits am Anreisetag oder beim Frühstück am ersten Morgen von unserer Reiseleitung.

Skipass-Service
Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, stehen wir bereits im Skipassbüro und besorgen die vorgebuchten Skipässe.

Essen & Trinken
Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres 4-Gang-Menü inklusive Salat. Pistenbrote, sowie ein Frühstück am Anreise- und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses.

Anreise
Alle Informationen zur Anreise im Winter

Après & Action
Im Zillertal findet Après-Ski überwiegend an den Talstationen der Bergbahnen, an den Schirmbars und in Mayrhofen statt, das natürlich auf unserem Ausflugszettel nicht fehlt. Im Sportclub lassen wir die Tage mit einem eher ruhigen Zusammensein an der Hausbar oder mit Wellness in der Sauna ausklingen. Wie gewohnt organisieren unsere Reiseleiter und Skiguides außerdem ein abwechslungsreiches Programm: Kaffee und Kuchen, Glühwein, Fackelwanderung, Kutschfahrten, Rodeln – je nach Stimmung und Wetter.

Hinweis
In der Zeit vom 03.03. - 17.03.2018 werden in dem Sportclub auch Familienreisen angeboten.

Teilnehmerzahl
mind. 10 Personen

Aktivitäten

Traumhafte Abfahrten, tolle Hütten, Spaß in der Gruppe und vor allem viel von diesem fantastischen Skigebiet kennenlernen - das ist unser Ziel! Unsere ortskundigen Skiguides / Reiseleiter wissen, wo die besten Bedingungen zu finden sind und zeigen Euch Ecken, die Ihr sonst wahrscheinlich nicht gefunden hättet. Das Zillertal ist so vielseitig wie Ihr: Unser Hausskigebiet bietet eine riesige Auswahl an Pisten und Abfahrten für alle Niveaus, traumhafte Tiefschneehänge finden Freerider in einem Schneekessel zwischen Hochzillertal und Hochfügen und Fügen ist besonders familienfreundlich.

Schneehöhen & Pistenbericht
Aktuelle Meldung vom . Powered by schneehoehen.de.

Schneehöhe
Tal : cm
Schneehöhe Berg:
cm
Neuschnee :
cm
Schneezustand :
Pistenzustand :
letzter Schneefall am:
Skibetrieb :
geöffnete Lifte:
von
Pisten befahrbar:
km von km
Talabfahrt :

geschlossen

Galerie

Reiseberichte



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und ungeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wann können die Zimmer am Anreisetag bezogen und wann müssen diese am Abreisetag verlassen werden?

    Alle Zimmer stehen am Anreisetag ab ca. 16:00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag müssen die Zimmer bis spätestens 09:00 Uhr freigemacht werden.

    Wie kann ich vor der Reise Busplätze reservieren?

    "Gemeinsam die Wunschplätze aussuchen und noch entspannter in den Skiurlaub starten!"
    Eine Sitzplatzreservierung könnt Ihr direkt online vor Abreise buchen.

    Wie viel Gepäck darf ich im Bus mitnehmen?

    Aus Platzgründen können wir im Bus nur die Mitnahme von 1 Reisetasche oder Koffer (max. 20 kg), 1 Stück Handgepäck (Fahrgastinnenraum), 1 Paar Ski oder 1 Snowboard und 1 Paar Schuhe + Stöcke garantieren. Sollte Euer Gepäck schwerer sein oder Ihr mehrere Ski/ Snowboards mit zur Abfahrt bringen, sind die Busfahrer berechtigt, dieses zurückzuweisen.

    Ich möchte sowohl meine Ski- als auch meine Snowboardausrüstung mitnehmen. Ist dies auch bei Busanreise möglich?

    In der Regel schon, da einige Gäste die Ausrüstung vor Ort buchen und somit Kapazitäten im Skigepäckhalter des Busses frei sind. Trotzdem raten wir, sich vor Abreise noch einmal ein telefonisches "Okay" aus dem Frosch Büro zu holen.

    Kann ich einen anderen Zustieg wählen? Beispiel: Kann ich an einer Raststätte zusteigen?

    Nein, das ist leider nicht möglich, alle möglichen Zustiege sind im Katalog und online aufgeführt. Eine große Nachfrage nach unterschiedlichen Zustiegen könnte dazu führen, dass die Busfahrt sich für die anderen Gäste verlängert und Lenkzeiten der Busfahrer nicht mehr eingehalten werden können. Wir möchten jede weitere Verzögerung ausschließen, da es im Winter schon aufgrund schlechten Wetters oder verschiedener Staus zu Verzögerungen kommen kann.

    Wann fährt der Bus zurück nach Deutschland?

    Es hängt eigentlich immer davon ab, wann der Bus angekommen ist. Die Busfahrer müssen in jedem Fall eine Ruhezeit von 9 Stunden einhalten. Wenn der Bus zwischen 8:00 und 9:00 Uhr eingetroffen ist, wird die Abreise gegen 17:00 - 18:00 Uhr sein. Es kann immer zu Verspätungen kommen, so dass sich die Rückreise ein wenig nach hinten verschiebt.

    Welche Anreisemöglichkeit gibt es neben Bus- und Privatanreise?

    Zusätzlich gibt es noch die Anreise mit dem Schnee-Express ab vielen deutschen Bahnhöfen:
    Im Sitz- oder Liegewagen bis Zielbahnhof Jenbach im Zillertal. Evtl. Zuschläge. Nur Ankunft/Abfahrt Samstag: Hin- und Rückfahrt über Nacht, d.h. Abfahrt Freitag, Rückkehr Sonntag. Bustransfer zum Sportclub inkl.
     

    Wie kommt man am besten mit dem PKW nach Ramsau?

    Aus Richtung München / über die A99 auf die A8 Richtung Rosenheim / A93 / A12 Richtung Innsbruck, Ausfahrt 39-Wiesing nehmen. Zillertal Str./B169 bis Bichl/Bühel folgen. Leicht links abbiegen auf Bichl/Bühel. Nach ca. 230 m links abbiegen, um auf Bichl/Bühel zu bleiben und nach ca. 170 m rechts abbiegen. Das Haus befindet sich nach ca. 50 m auf der rechten Seite.Direkt am Sportclub stehen begrenzt Parkplätze zur Verfügung.

    Gibt es Parkplätze am Sportclub?

    Direkt am Sportclub stehen begrenzte Parkplätze zur Verfügung

    Kann man am Abreisetag nachmittags noch im Sportclub duschen und sich umziehen?

    Ja, wir bieten eine Duschmöglichkeit am Abreisetag.

  • Unterkunft

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen am Wechseltag sowie ein kleiner Service innerhalb der Woche, Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. Saunatücher können gegen eine Reinigungsgebühr von 2,-, Bademäntel in begrenztem Umfang für 6,-/Woche jeweils gegen Kaution (Geld/Wertgut) geliehen werden.

    Gibt es einen Internetzugang?

    Im Haus steht WLAN zur Verfügung.

    Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?

    Die Halbpension besteht aus einem Frühstücksbuffet und einem 4-Gang-Menü inkl. Salat am Abend.
    Pistenbrote gehören zu den kleinen Extras des Hauses.

    Die Halbpension beginnt mit einem Frühstück bis ca. 09:30 Uhr am Ankunftstag (auch für Selbstanreiser) und endet mit dem Frühstück am Abreisetag bzw. für die Busreisenden mit einem Snack vor der abendlichen Rückfahrt. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an, bei Allergien und Unverträglichkeiten wendet Euch bitte direkt an unseren Koch vor Ort.

    Ist im Sportclub die Bezahlung mit EC- oder Kreditkarten möglich?

    Im Haus kann in bar und per EC- oder Kreditkarte bezahlt werden.

  • Aktivitäten

    Wann und wo bekommt man den vorgebuchten Skipass?

    Diejenigen, die den 7-Tages-Skipass gebucht haben, erhalten diesen am Sonntagmorgen von unserer Reiseleitung. Wenn bei uns z.B. der 8-Tages-Skipass vorgebucht wurde, weil Ihr bereits schon am Anreisetag skifahren möchtet, so erhaltet Ihr Euren Skipass von unserer Reiseleitung schon am Samstagmorgen, so dass Ihr ohne großes Anstellen an den Kassen auf die Piste gehen könnt.

    Während der Familienreisen ist der Skipass für Kinder ab Jahrgang 2013 kostenlos.

    Werden verlorengegangene Skipässe ersetzt?

    Nein, leider nicht.

    Wie sind die Skikurse organisiert?

    Die Skikurse finden in Kooperation mit der örtlichen Skischule statt.
    Während der Familienreisen sind die Kinder-Skikurse (4-14 J.) mit insgesamt 16 Stunden Unterricht bereits inklusive. Während der Mittagspause ist die Betreuung inkl. Kindermenü für ca. 10,-/Tag möglich.
    Skikurse können jederzeit vor Reisebeginn nachgebucht werden.

  • Ausrüstung

    Wo kann man vor Ort Skier leihen?

    Der Skiverleih erfolgt in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Sportfachgeschäft Sport Schiestl in der Nähe der Horbergbahn.
    Der Skiverleih kann jederzeit vor Reisebeginn nachgebucht werden.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.