Crans Montana
Schweiz

Bikewochen im Sportclub Carlton

  • Die Sonnenseite der Alpen
  • Wohnen im Sportclub Carlton
  • Sauna mit Panoramablick
Sport inklusive
  • 4 gef. Biketouren i.d. Bikewoche
  • Kleines MTB-Techniktraining
  • Sport-/Rahmenprogramm d. Sportclubs
Weitere Sportangebote
  • Golf
  • Tennis
Lage
  • Oberhalb von Crans
  • Blick über die Walliser Berge
  • Zentrum fußläufig erreichbar
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Bikegenuss zwischen Weinreben, Bergen und Tälern

Bikewochen im Sportclub Carlton
Bikewochen im Sportclub Carlton

"Nirgends sind die Alpen perfekter geformt, die Trails flowiger in die Almwiesen gezogen ..." schreibt das Magazin Bike über das Wallis. Und das gilt insbesondere für das sonnenverwöhnte Crans Montana. Die Region gilt als ausgesprochenes Freeride-Paradies mit zahllosen Singletrails entlang historischer Wasserleitungen, den Suonen und Bissen, steilen Alpwiesen und spektakulären Aussichten. Es gibt über 170 Km ausgewiesene MTB-Strecken, teils im leichten Gelände mit wenigen Höhenmetern, aber auch technisch anspruchsvolle Routen bei denen fast 2.500 Höhenmeter zu bewältigen sind. Ein Plus: Die Bergbahnen gondeln Biker bis auf Höhen von fast 3.000 Meter.

Crans Montana. Auf dem schönsten und sonnigsten Logenplatz über dem Wallis entfaltet Crans-Montana (1.500 m) den widersprüchlichen Charme eines städtisch wirkenden Bergdorfes. Wer im Juli oder August abends durch die Hauptstraße bummelt, erlebt die Anmutung eines lebendigen und mondänen Ortes. Die hervorragende Infrastruktur mit schön gelegenen Seen, zahlreichen Sportangeboten, Veranstaltungen, Discos und Geschäften bietet auch eingefleischten Stadtmenschen attraktive Unterhaltung. Wer aber will, kann hier die Ruhe der Landschaft, viele großartige Ausblicke oder nur einfach die Sonne genießen.

Sportclub Carlton. In optimaler Lage, leicht oberhalb von Crans, liegt unser Sportclub Carlton. Von einigen Zimmern genießt Ihr einen tollen Blick auf die Walliser Berge und seid zu Fuß schnell im Zentrum des lebendigen Ortes. Das schöne, traditionelle Hotel aus den dreißiger Jahren wird von einem jungen, engagierten Frosch-Team geführt und bietet alles, um sich absolut wohl zu fühlen. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet, der große Speisesaal und der Salon vermitteln den Charme vergangener Zeiten. Die Bar mit schöner Außenterrasse bildet den eher fetzigen Kontrapunkt für den Abend. Sensationell ist die weitläufige Sauna im obersten Stock des Hauses. Der großzügige Schwitz- und Ruhebereich, die Außenterrasse und vor allem die neue Dachterrasse mit einem traumhaften Blick auf die Walliser Berge geben der Sauna eine besondere Note. Unsere hauseigene Kletterwand bietet feinstes Klettervergnügen und auf der lauschigen Liegewiese hinter dem Haus könnt ihr wunderbar entspannen. Insgesamt verteilen sich 90 Betten über 4 Stockwerke


Flowige Singletrails mit mittleren Anforderungen

Der Hit im Wallis sind die Suonen und Bisse, uralte Wege entlang historischer Wasserleitungen. Sie funktionieren wie perfekt angelegte, flowige Singletrails und sind somit eine der Attraktionen dieser Bikewochen. Wir haben eine Reihe von Touren ausgearbeitet, die einen hohen Anteil an Singletrails haben, aber maximal mittlere Anforderungen an das fahrtechnische Können stellen. Wenn Euch lange Singletrails und fordernde Anstiege ein Lächeln ins Gesicht zaubern, dann seid Ihr hier genau richtig.


Essen & Trinken
In unserem Sportclub erwartet Euch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein mehrgängiges Abendmenü. Lunch-Pakete, Raclette-Essen und Grillen im Garten gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Gelegentlich werden für den Nachmittag Kaffee & Kuchen serviert.

Anforderungen
Bei 30 – 80 km Länge und bis zu 1.500 Höhenmetern wird eine gute Kondition und sichere Beherrschen des Bikes vorausgesetzt. Die Singletrails stellen mittlere Anforderungen an das fahrtechnische Können. Das bedeutet: Der Untergrund ist nicht verfestigt. Mit größeren losen Steinen, Wurzeln und Wasserrinnen muss gerechnet werden. Es sind Stufen und Absätze sowie steilere Passagen zu erwarten. Die Steilheit erfordert regelmäßig die Gewichtsverlagerung hinter den Sattel. Es handelt sich um anspruchsvolle Touren und um intensives und ambitioniertes Biken in kleinen Gruppen.

Teilnehmerzahl
mind. 4 Personen, max. 12 Personen

Aktivitäten

Neben dem Programm der Wanderwoche bietet Euch unser Team ein Programm aus Biken, Klettern und einigen anderen Sportarten, Ausflügen und abendlichen Aktivitäten an. Abendlicher Treffpunkt ist die kleine Terrasse vor dem Haus, die Sauna mit Panoramablick oder die gemütliche Bar, in der wir feiern oder manches schöne Kickerturnier starten.

Programm der Bikewoche

Vier geführte Touren von 30 – 80 Km Länge und 700 – 1.500 Hm für ambitionierte Mountainbiker stehen auf dem Programm. Hinzu kommt ein kleines Fahrtechniktraining auf dem Trainingsgelände hinter dem Sportclub und Teilbereichen des Crans Montana Bikeparks. An den übrigen Tagen könnt Ihr am Sportprogramm des Sportclubs mit weiteren geführten Mountainbiketouren, Wanderungen und Ausflügen teilnehmen.

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einige mögliche, typische Touren vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit und insbesondere dem lokalen Bergwetter behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • 1. Montagne du Sex (28 km/600 Hm)

    Diese Mountainbiketour führt über die Bisse de Tsittoret, vorbei am Tièche-Wasserfall, durch den Varnerwald und zurück über die Grossi Wasserleitung und die Bisse Neuf und ist an Vielseitigkeit kaum zu überbieten. Über die Waldgrenze hinweg führt ein Singletrail, der Anfänger und Routiniers gleichermaßen zu begeistern vermag. Wer mag erspart sich die letzten Höhenmeter durch eine Fahrt mit der Standseilbahn nach Montana. 28 Km, + 600 Hm (ohne Bergbahn zusätzliche 1.000 Hm).

  • 2. Les Sept Bisses (42 km/1.100 Hm)

    Wie ein Sechser im Lotto sind für Mountainbiker die Sept Bisses, historischen Wasserführungen entlang der Höhenlinien des Gebirgsmassivs von Crans Montana. Sie funktionieren wie perfekt angelegte Singletrails, allein von Sion nach Sierre über eine zusammenhängende Strecke von 50 Km. Einen Teil davon legen wir gemeinsam zurück. Wir beginnen mit einer Auf­fahrt über Icogne zum Lac du Tseuzier. Nach einer Kaffepause geht’s über An­zere nach Sion und von dort mit der Zahnradbahn zurück nach Crans Montana. 42 km, + 1.100 Hm.

  • 3. The Brazilian light (80 km/650 Hm)

    520 m hoch und 2.180 m runter machen „The Brazilian“ zum weltbekannte Klassiker unter den Singletrails im Wallis. Wir fahren eine Etage tiefer die etwas entschärfte Tour. Von Crans geht es über Mollens nach Sierre, Chippis und per Gondel nach Vercorin. Von dort queren wir am Hang entlang nach Nax, steigen über Forststraßen auf zu einer Alm zu einer gemütlichen Pause. Nach der Alm geht es noch mal ca. 100 – 200 hm weiter rauf und über Singletrails runter bis zur Rhone. 80 Km, + 650 Hm.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 12.12.2017
    ... ... mehr
  • 12.12.2017
    ... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
1.270
Weiterempfehlungsrate:
98%
Fazit Reise insgesamt
1,40
Unterkunft:
1,50
Wandern:
1,38
Biken:
1,43
Betreuung durch Frosch:
1,32
Qualität Abendessen:
1,34
Sauberkeit Zimmer:
1,45
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wo kann ich mein Auto parken?

    Man kann zum Be- und Entladen bis direkt vor das Haus fahren. Ca. 15 Gehminuten entfernt liegt ein kostenfreier Parkplatz. (In 2 Gehminuten Entfernung gibt es ein kostenpflichtiges Parkhaus, für ca. 250 CHF pro Woche könnt ihr euren PKW dort unterbringen.)

    Wie komme ich am besten mit dem PKW nach Crans Montana?

    Autobahn Basel, Bern, Montreux, Sion, Sierre, Montana, Crans. Wenn Ihr das Ortsschild von Crans am Ende der Bewaldung passiert habt, führt die Straße geradeaus in den Ortsteil Crans. Ihr lasst links einen See liegen und kommt an den ersten Kreisverkehr. Diesen verlasst Ihr wieder geradeaus in den Ort. Ihr durchfahrt den Ort bis zum großen 2. Kreisverkehr, den Ihr nach rechts in Richtung Montana verlasst. Sofort nach 50 Metern führt um fast 180 Grad zurück nach links die Auffahrt zum Hotel. Zum Be- und Entladen kann man bis vor das Haus fahren, zum längeren Parken müssen Plätze an der Hauptstraße gesucht, oder das Parkhaus der Seilbahnstation Cry d´Err genutzt werden (ca. 8 CHF/Tag).

    Wie komme ich per Bahn nach Crans Montana?

    Der günstigste Zielbahnhof ist Sierre/Siders im Rhonetal, von dort geht es dann mit dem Postbus hoch zum Sportclub Carlton. Die Haltestelle ist die „Téléférique“. Von dieser Haltestelle sind es nur noch wenige Meter bis zu unserem Hotel. (Infos zum Fahrplan hier)

  • Unterkunft

    Wie kann ich im Sportclub Carlton bezahlen?

    Vor Ort könnt ihr in Bar mit Schweizer Franken zahlen oder gerne auch mit Kreditkarte (nur Visa u. Mastercard) oder EC-Karte.

    Gibt es im Haus einen Internetzugang?

    Es gibt keinen Internetterminal. Aber im Haus gibt es WLan. Wer seinen eigenen Laptop dabei hat, kann vor der Rezeption und im vorderen Bereich des Salons darauf zugreifen. Das Passwort, um sich anzumelden, gibt es an der Rezeption.

    Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?

    Die Halbpension besteht aus einem Frühstücksbuffet und einem 4-Gang-Menü inkl. Salat am Abend. An einem Abend veranstalten wir einen Schweizer Abend mit Raclette. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren.

    Gibt es Haartrockner im Sportclub Carlton?

    Ja, vor Ort stehen einige Haartrockner zur Verfügung. Diese können an der Rezeption gegen Pfand (5 CHF) ausgeliehen werden.

  • Reiseziel

    Wo gibt es den nächsten Geldautomaten?

    Im Ortsteil Crans gibt es mehrere Geldautomaten ( ca. 200-300m entfernt).

    Braucht man einen Adapter in der Schweiz?

    Ja, bitte nehmt einen Reisestecker mit. Vor Ort können im Notfall einige wenige ausgeliehen werden. (Pfand 5 CHF)

  • Aktivitäten

    Wie viele Mountainbikes sind vor Ort?

    Etwa 18 aktuelle, hochwertige und gut gewartete Bikes mit Federgabel stehen Euch zur Verfügung.
    Wer ständig, unabhängig von den Öffnungszeiten der Bikestation ein Rad zur Verfügung haben möchte, mietet ein Festbike. Buchung und Bezahlung bei Reiseanmeldung oder bei Verfügbarkeit vor Ort.

    Gibt es Helme?

    Helme stehen euch kostenlos zur Verfügung.

    Wie sind die konditionellen Anforderungen?

    Das Bikeprogramm startet mit einfachen Schnuppertouren und steigert sich dann im Verlauf der Woche bis zu anspruchsvollen Downhill- und Bergtouren.
    Das Wanderprogramm startet mit „Schnupperspaziergängen“ durch den Ort und steigert sich im Laufe der Woche über 3 bis 5 stündige Touren bis hin zu Ganztagestouren z.B. auf den Gletscher „Plaine Morte“. Eine gute Kondition sollte man schon mitbringen. Bei den Wanderwochen müssen die Teilnehmer auch eine sehr gute Kondition mitbringen, trittsicher, fit und schwindelfrei sein. Es handelt sich um anspruchsvolle Tageswanderungen im Hochgebirge. Gehzeiten netto 4-7 Std., max. 1.200 Hm. Hohe, feste Bergschuhe sind unbedingt erforderlich, Wanderstöcke empfehlenswert (können vor Ort bei Bedarf gegen eine Gebühr von 5 CHF pro Woche ausgeliehen werden).
    Auch beim Wanderprogramm empfehlen wir festes Schuhwerk.

    Wie viele Touren werden angeboten?

    Pro Woche gibt es 3 bis 4 geführte Mountainbiketouren und 3-4 geführte Wanderungen.

    Kann man ein Fahrrad mitbringen und sicher unterstellen?

    Eure eigenen Räder könnt Ihr gerne im Bike -Keller deponieren.

    Muss man für das Schnupperklettern schon klettern können?

    Nein.

    Wie häufig wird das Schnupperklettern angeboten?

    Das Schnupperklettern wird 1 x pro Woche angeboten (vorauss. Sonntags).

    Welche Golfplätze gibt es in Crans Montana?

    Der Golf-Club „Crans-sur-Sierre“ betreibt 4 Golfplätze. Darüber hinaus gibt es zwei weiter Golfplätze von Partnerclubs. Die nächstgelegenen Plätze sind der Parcours „Serveriano Ballesteros“ (18 Loch, Handicap max. 36) und der Platz „Jack Nicklaus“ (9 Loch, Platzreife erforderlich). Die Plätze liegen ca. 10 bis 15 min Fußweg vom Sportclub entfernt. Der Parcours „Severiano Ballesteros“ verfügt über eine Driving Range auf der ihr Eure Abschläge optimieren könnt. Die beiden anderen Plätze „Noas“ und „Super Crans“ sind leider weiter entfernt. Diese können allerdings ohne Platzreife bespielt werden und sind für jedermann offen. Näherer Info bekommt Ihr vor Ort oder unter www.golfcrans.ch

    Kann man in Crans Montana Gleitschirmfliegen?

    Ja, einige Anbieter sind in Crans Montana und Umgebung ansässig. Schaut mal unter http://www.crans-montana.ch/ete/de/Gleitschirm.

  • Ausrüstung

    Braucht man eine spezielle Bike-Ausrüstung?

    Für die Biketouren empfehlen wir die Mitnahme von atmungsaktiver Sportbekleidung und natürlich Radhosen, Sportschuhe mit fester Sohle und Profil, einen kleinen Tagesrucksack, Trinkflasche und eine Kopfbedeckung als Sonnenschutz und Schweißfänger.

    Braucht man eine spezielle Wanderausrüstung?

    Am besten sind knöchelhohe Trekking- oder Wanderschuhe mit möglichst harter Profilsohle, außerdem braucht Ihr einen Tagesrucksack, eine Trinkflasche, Regenschutz und einen warmen Pulli oder Fleece.
    (Wanderstöcke können vor Ort bei Bedarf gegen eine Gebühr von 5.- CHF pro Woche ausgeliehen werden)

    Braucht man eine spezielle Kletterausrüstung?

    Nein, nur Sportschuhe mit fester Gummisohle.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Crans Montana - weitere
empfehlenswerte Reisen: