Kampanien / Cilento
Italien

Bikewochen im Sportclub Il Tempio

  • Naturschutzgebiet mit tollen Stränden
  • UNESCO Weltkulturerbe Cilento
  • Typisch italienisches Leben
  • Wohnen im Sportclub Il Tempio
Sport inklusive
  • 4 Biketouren i.d. Bikewoche
  • Sport-/Rahmenprogramm d. Sportclubs
Weitere Sportangebote
  • Windsurfen
  • CAT-Segeln
  • Tauchen
  • Reiten
  • Canyoning
Lage
  • Direkt am Privatstrand
  • 800 m zum Ortszentrum
  • Im Herzen des Cilento
Anreisen vom
{{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
Reisetermine
{{tag | carDatum}}
Gesamtpreis statt {{calc.preisOriginal | carEuro}}:
{{calc.preis | carEuro}} / {{calc.anzahlPersonen}} Personen
{{vakanzText}}
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Unbekanntes Bikeparadies Cilento

Bikewochen im Sportclub Il Tempio
Bikewochen im Sportclub Il Tempio

Etwa 160 km südlich von Neapel, unweit von Pompeji, Vesuv und der Amalfiküste, liegt eine traumhafte Küsten- und Berglandschaft - der Nationalpark Cilento. Hier zieht die Natur alle Register: Lange Sandstrände, sauberes Wasser und schroffe Felsklippen; Ein grünbewaldetes Hinterland mit Bergen bis knapp 2000 m, azurblaues Meer und die beeindruckenden Ruinen griechischer Kultur; So umschreibt man diese faszinierende Küsten- und Berglandschaft wohl am besten. Etwa 100 km südlich von Neapel beginnt der Cilento, zweitgrößter italienischer Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit. Reizvoll und malerisch - der absolute Geheimtipp zum Biken.

Marina di Casal Velino. Mitten im Herzen des Cilento, umgeben von Bergen und dem tiefblauen Meer liegt unser Reiseziel Marina di Casal Velino. Es ist ein typisches süditalienisches Dörfchen mit kleinem Hafen, schöner Uferpromenade und einem Dorfplatz, auf dem sich die Italiener gerne zum Abendspaziergang treffen. Eisdielen, Geschäfte, Pizzerien, Cafés, einige Bars und Kneipen erwarten Euch. In Adrianos Rock-Bar beispielsweise könnt Ihr Euch während der Saison auch mal bis in die frühen Morgenstunden vergnügen.

Sportclub Il Tempio. Mit dem Hotel Il Tempio haben wir seit vielen Jahren einen idealen Partner für unseren Frosch-Sportclub in Kampanien gefunden. Das komfortable Hotel liegt ca. 800 m vom Ortszentrum entfernt, in exponierter Lage direkt am kleinen Privatstrand des Hotels. Die mediterrane Architektur fügt sich harmonisch in das von Küste und Bergen bestimmte Landschaftsbild ein. Von der großen Sonnenterrasse eröffnet sich ein fantastischer Rundblick auf das Meer und auf das malerische Hinterland. Zentrum des Hotels ist der große Swimmingpool, die Sonnenterrasse und der Speisesaal mit Blick auf den Pool und das Meer. Ein Privatstrand mit Liegen und Sonnenschirmen (kostenlos für Hotelgäste) und die Beachvolleyballanlage direkt am Strand vervollständigen das freundliche Ambiente unseres Hotels.


Aller Facetten einer authentischen Landschaft

Diese speziellen Bikewochen in Kampanien gehen über das Bikeprogramm des Sportclub Il Tempio hinaus. Sie bedeuten intensiveres und durchaus ambitioniertes Biken in einem touristisch fast noch unerschlossenen Gebiet. Der Nationalpark glänzt durch unberührte Natur, urige Bergdörfer und eine traumhafte Küste. Die sehr unterschied­lichen Touren lassen uns dabei alle Facetten dieser noch authentischen Landschaft erleben.


Essen & Trinken
Die ersten Sonnenstrahlen könnt Ihr bereits beim Frühstücken auf der Poolterrasse genießen. Mit einem umfangreichen Frühstücksbuffet wird in den Tag gestartet. Am Abend könnt Ihr italienische Antipasti als Vorspeise (kalt) genießen, gefolgt von den Primi Piatti (meist Reis- oder Nudelgerichte), der Secondo Hauptspeise aus Fisch oder Fleisch mit Beilagen- und Salatbuffet und einem leckeren Dessert (Süßspeise o. Obst).

Anforderungen
Mittel- bis schwere Touren von 45 - 90 km Länge und max. 1.000 Hm. Die Bikewochen gehen über das reguläre Bikeprogramm des Sportclubs hinaus. Es handelt sich um anspruchsvolle Touren und bedeuten intensives und ambitioniertes Biken in kleinen Gruppen.

Teilnehmerzahl
mind. 4 Personen, max.12 Personen

Aktivitäten

Unser Team ist (fast) rund um die Uhr nur für Euch da und betreut Euch ganz persönlich. Neben dem Programm der Bikewoche (s. Reiseverlauf) gehören Wanderungen, weitere Mountainbike-Touren, Wassersportkurse und ein kleines Aktiv & Fit Programm ebenso zum festen Programm wie Tagesausflüge zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Programm & Reiseverlauf

Vier geführte Mountainbike-Touren von 45 - 90 Km Länge und 900 - 1.000 Hm für ambitionierte Mountainbike führen uns quer durch den Cilento Nationalpark. Dabei erkunden wir Land und Leute, indem wir abwechslungsreiche Landschafts- formationen bestaunen dürfen und Dörfer passieren, in denen scheinbar die Zeit stehen geblieben ist. Drei Touren starten direkt an unserem Sportclub Il Tempio, für die Tour nach Castellabate benötigen wir einen Transfer nach Agropoli. An den übrigen Tagen könnt Ihr am Sportprogramm des Sportclubs teilnehmen.

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Wochenverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit, dem lokalen Wetter sowie aktuellen Angeboten vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

  • 1. Tag Samstag: Anreise

    Ankunft in Neapel und Transfer nach Marina di Casal Velino zum Sportclub Il Tempio. Auswahl Festbike.

  • 2. Tag Sonntag: Giro degli Olivi/ Rodio (60 km/1.000 Hm)

    Die landschaftlich höchst abwechslungsreiche Tour führt uns in das wunderschöne Hinterland des Cilento. Die kaum befahrene Straße lässt sich mühelos hoch pedalieren, bis wir eine Passstraße erreichen und uns erst einmal auf einer Grundhöhe von ca. 400 Hm halten. Dabei passieren wir nicht nur einsam gelegene Obstgärten, sondern schlängeln uns durch Kastanienwälder, Olivenhaine und durchqueren verschlafene Bergdörfchen. An einem Durchbruch im Kamm beginnt die kurvenreiche Abfahrt, bis wir auf die Küstenstraße treffen, die uns auch wieder zum Sportclub zurückführt (Strecke: ca. 60 km, 1.000 Hm).

  • 3. Tag Montag: Rund um den Hausberg (60 km/1.000 Hm)

    Der moderate Anstieg führt uns vorbei an ursprünglichen Bergdörfchen wie Acquavella, Droro und Stella Cilento. Auf einer Passstraße umrunden wir dann unseren Hausberg Monte Stella, wobei wir bei klarer Sicht sogar bis zur "Costiera Amalfitana" sehen können. Zunächst rollen wir auf einer asphaltierten Serpentinenstraße bergab, die uns immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die Küste bietet. Über einen alten Militärpfad gelangen wir schließlich zurück nach Casal Velino (ca. 60 km, 1.000 Hm).

  • 4. Tag Dienstag: Ruhetag oder Fakultativprogramm

    Optional habt Ihr die Möglichkeit am Ausflug zum Vesuv und nach Pompeji teilzunehmen. Buchung vor Ort, Preis: 34,- zzgl. Eintritte ca. 21,-.

  • 5. Tag Mittwoch: Catona – offroad durchs Hinterland (45 km/900 Hm)

    Wir starten direkt nach Ascea Capoluogo. In sanftem Auf und Ab gelangen wir immer weiter in das Hinterland. Der eigentliche Anstieg erwartet uns dann ab dem Bergdörfchen Terradura, wo uns unzählige Serpentinen bis nach Catona bringen. Das steilste Stück werden dann die letzten Meter zum Santuario sein. Oben angekommen, werden wir mit einer sagenhaften Rundumsicht belohnt. Zurück geht es dann auf alten Versorgungspfaden (Strecke: ca. 45 km, 900 Hm).

  • 6. Tag Donnerstag: Ruhetag oder Fakultativprogramm

    Optional könnt Ihr an der Wanderung an der Amalfiküste teilnehmen. Buchung vor Ort, Preis: ca. 37,- zzgl. Bootsfahrten ca. 8,- bis 12,-.

  • 7. Tag Freitag: Castellabate – Benvenuti al Sud (80 km/1.000 Hm)

    Eine ruppige und einsame Schotterpiste führt uns zunächst nach Lago. Bevor wir uns Richtung Casal Velino aufmachen, können wir noch einen Abstecher über Castellabate, oder über die Punta Licosa, eine wunderschöne Halbinsel, machen. Schließlich geht es im wechselndem Auf und Ab auf der Küstenstraße zurück zum Sportclub, wobei wir nicht nur atemberaubende Aussichten auf die Steilküste genießen können, sondern auch romantische Fischerdörfchen wie Acciaroli passieren (Strecke: ca. 80 km, 1.000 Hm).

  • 8. Tag Samstag: Abschied nehmen.

    Abreise oder Verlängerungsaufenthalt im Sportclub Il Tempio

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Galerie



www.frosch-blog.de

Mit vielen Tipps und persönlichen Erfahrungen berichten hier auf unterhaltsame Weise unsere Gäste von ihrem Urlaub mit Frosch Sportreisen - direkt und umgeschminkt --- mehr lesen



Frosch bei facebook

Hier bekommt ihr immer die neuesten Informationen direkt aus dem Sportclub. Hier wirst du bestens informiert, was sich im Frosch-Universum so tut --- mehr lesen

  • 01.11.2017
    ... ... mehr
  • 01.11.2017
    Die letzte Woche bot viel Action und traumhafte Aussichten... ... mehr
Kundenbewertung
Anzahl Bewertungen:
2.447
Weiterempfehlungsrate:
93%
Fazit Reise insgesamt
1,71
Unterkunft:
1,89
Wandern:
1,46
Biken:
1,48
Betreuung durch Frosch:
1,53
Qualität Abendessen:
1,87
Sauberkeit Zimmer:
1,71
1 = sehr gut / 6 = ungenügend
Die Bewertung erfolgt anhand der Quality-Reports der letzten zwei Saisons, die unsere Gäste am Ende jeder Reise direkt vor Ort ausfüllen.

Häufig gestellte Fragen

  • An-/Abreise

    Wie lange dauert der Transfer zum Hotel Il Tempio?

    Der Transfer von Neapel nach Marina di Casalvelino erfolgt mit Bussen bzw. Kleinbussen der von uns beauftragten Transferagentur Blue Soul und dauert ca. 2,5 Stunden (160 km).

    Wie kommt man vom Flughafen Neapel nach Marina die Casal Velino, wenn man keinen Flug und Transfer über Frosch gebucht hat?

    Weiterreise ab Neapel Flughafen:
    Bus zum Hauptbahnhof (Stazione Napoli Centrale), Fahrtdauer ca. 1/2 Std., Bus "Alibus" (rot) fährt von ca. 07:00 - 23:00 Uhrjede halbe Stunde, Preis ca. 4,- €/Haltestelle direkt vor dem Terminal 1, oder am Mc Donalds. (Alternativ: Taxi, ca. 30€)

    Der nächste Bahnhof zu Marina di Casal Velino ist Ascea (Züge ab Napoli Centrale in Richtung Cosenza oder Reggio Calabria/ Züge verkehren regelmäßig von 06:00 - 21:00 Uhr, Fahrtdauer Neapel - Salerno - Battipaglia - Agropoli - Omignano - Vallo Scalo - Ascea ca. 2,5 Stunden, Preise ca. 9 €)

    Weiterfahrt ab Bahnhof Ascea:
    Kleinbus von unserem Partner „Blue Soul“ nach Marina di Casal Velino: vorherige Ankündigung! unter 0039 333 22377 22 oder -24 (deutschsprachig). Fahrtdauer ca. 15 Minuten, Preis 4,- € p.P., min. 8,- € / max. 20,-€ pro Transfer.
    Da der Linienbus nach Marina di Casal Velino sehr unregelmäßig, oder auch gar nicht fährt raten wir hiervon ab.

    Wie teuer ist der Bike-Transfer?

    Die Mitnahme eines Bikes ist auf Anfrage möglich. Bei z. B. Air Berlin kostet die Beförderung 70 Euro pro Strecke. Der Transfer ab/bis Airport kostet nochmal 30 Euro.

    Kann man den Transfer zubuchen, wenn man keinen Flug bei Frosch gebucht hat?

    Ja, der Transfer ist auf Anfrage bei uns zubuchbar. Allerdings nur zu den von uns angebotenen Flugzeiten. Preis pro Person 80 Euro (Hin/Rück).

    Kann das Gepäck im Sportclub deponiert werden, wenn ich in der ersten Woche zum Segeln gehe?

    Das ist grundsätzlich kein Problem, allerdings übernehmen wir dafür keine Haftung. Wendet Euch im Bus einfach an einen der Reiseleiter.

  • Unterkunft

    Gibt es Parkplätze am Haus?

    Ja, direkt am Hotel stehen einige Parkplätze zur Verfügung.

    Wie kann man im Hotel bezahlen?

    Im Hotel könnt Ihr in bar bezahlen. Den nächsten Geldautomaten findet Ihr im Ort Marina di Casal Velino.

    Benötige ich einen Adapter für die Steckdose?

    Ja, bitte denkt daran einen Adapter einzupacken! In Italien gibt es leider unterschiedliche Steckdosen, insbesondere runde Schuko-Stecker passen nicht. Die flachen/dünnen Stecker (Eurostecker) passen oftmals aber auch ohne Adapter.

    Gibt es einen Safe in den Zimmern?

    Ja, alle Zimmer verfügen über einen Safe (ohne Gebühr).

    Kann ich telefonisch vor Ort erreicht werden?

    Ja. (Die Telefonnummer und Anschrift des Sportclubs findet Ihr in den Reiseunterlagen.)

    Stehen Liegen und Sonnenschirme am Strand zur Verfügung?

    Das Hotel Il Tempio liegt direkt am Meer. Am hoteleigenen Strand stehen Liegen und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung.

    Kann man auf der Terrasse essen?

    Das Hotel Il Tempio verfügt über ein sehr großes Restaurant mit wunderschönem Ambiente mit Blick auf den Pool und die Poolterrasse. Das Abendessen wird im Restaurant eingenommen. Beim Frühstück hat man die Wahl, Restaurant und Terrasse werden eingedeckt.

    Wie oft erfolgt der Zimmerservice?

    Täglicher Zimmerservice, 2x pro Woche Wäschewechsel und der Handtuchwechsel erfolgt nach Bedarf.

    Müssen Handtücher mitgebracht werden?

    Nein, Handtücher werden zur Verfügung gestellt. Allerdings müssen Strand- bzw. Badehandtücher für den Außenbereich mitgebracht werden.

    Wie sind die Zimmer ausgestattet?

    Alle Zimmer verfügen über eine Klimaanlage (ohne Gebühr), einen Fön und TV (überwiegend nur ital. Programme).

    Gibt es eine Internet-Möglichkeit im Hotel?

    Das Hotel Il Tempio bietet Euch einen Internetpoint in der Hotellobby an. Die Benutzung kostet 3 € pro Stunde. Darüber hinaus ist im gesamten Hotel der W-Lan Zugang kostenlos möglich.

    Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?

    Im hoteleigenen Restaurant mit Blick auf den Swimmingpool bietet das Küchenteam neben reichhaltiger internationaler Küche selbstverständlich ebenso die landestypische mediterrane Küche mit regionalen Spezialitäten. Der Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück am Frühstücksbuffet, am Abend könnt Ihr ein Vier-Gänge-Menü geniessen (Während der Familienwochen ist das Abendessen in Buffettform angerichtet). Nach Wunsch und Vorbestellung werden auch vegetarische Menüs berücksichtigt. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Euch gezielt über die verwendeten Zutaten informieren.

  • Reiseziel

    Wo ist der nächste Geldautomat?

    Ihr findet den nächsten Geldautomaten im Ort(Marina di Casal Velino), der zu Fuss ca. 20 Minuten vom Hotel entfernt ist.

    Gibt es einen Mietwagenverleih vor Ort?

    Über unsere Partneragentur Blue Soul kann vor Ort die Anmietung von PKWs vermittelt werden. Preise ab 50 Euro/Tag.

    Wie ist das Hotel gelegen? Gibt es in der Nähe einen Supermarkt?

    Das Hotel Il Tempio liegt in exponierter Lage direkt am Strand. Der Bahnhof ist ca. 3 km entfernt und den Ort Marina di Casal Velino könnt Ihr zu Fuss in ca. 20 Minuten erreichen. Marina di Casal Velino ist ein kleiner Fischerort, in dem Ihr aber alles wichtige einkaufen könnt. In der Vor- und Nachsaison wirkt der Ort noch sehr verschlafen. Im Juli und August allerdings sind die Bars und Cafés geöffnet und Ihr könnt die italienische Lebensfreude hautnah miterleben.
    Der nächste Supermarkt ist fußläufig ca. 5 - 10min entfernt.

    Wie weit ist der Weg zum Strand?

    Unser Sportclub liegt direkt am Strand (Privatstrand). Liegen und Sonnenschirme stehen kostenlos zur Verfügung.
    Weitere Strände sind zu Fuß oder auch per Bike zu erreichen.

    Sind Badeschuhe notwendig?

    Der Strand am Sportclub ist sandig, es sind aber durchaus größere Felsen bzw. Steinbrocken im Wasser. In der näheren Umgebung befinden sich hauptsächlich Sandstrände, tlw. naturbelassen, sodass ggf. für empfindliche Füße Badeschuhe empfehlenswert sind.

    Wo kann ich meine Wäsche waschen?

    Einen Waschsalon gibt es in Ascea, ca. 6 km vom Hotel.

  • Aktivitäten

    Wie viele Mountainbikes stehen vor Ort zur Verfügung?

    Etwa 30 hochwertige und gut gewartete Bikes mit Federgabel stehen Euch zur Verfügung.

    Kann ich ein eigenes Mountainbike mitbringen und sicher unterstellen?

    Ja, das Mountainbike kann an unserer MTB-Station abgestellt werden. Die MTB-Station befindet sich auf dem Hotelgelände, ist aber nicht gesondert gesichert oder bewacht!

  • Ausrüstung

    Ist es nötig, ein Moskitonetz oder Mückenschutz mitzunehmen ?

    In der Reiseapotheke sollte ein Mückenschutz (Abwerhrmittel oder ein Mittel zur Behandlung von Insektenstichen) nicht fehlen. Moskitonetzte können leider nicht angebracht werden.

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Mountainbike-Touren?

    Wir empfehlen: Helm; Radhose; einen kleinen Tagesrucksack; Radschuhe oder Sportschuhe mit fester Sohle und Profil; Trinkflsche; atmungsaktive Sportbekleidung (Radtrickots o.ä.); Kopftuch oder Baumwolltuch (als Schweißfänger u. Sonnenschutz); Sonnenbrille; Sonnenmilch.

    Gibt es Helme vor Ort?

    Helme stehen euch kostenlos zur Verfügung.

    Welche Ausrüstung benötige ich für die Wanderungen oder für die Wanderwochen?

    Wir empfehlen:(knöchelhohe) Wander-/ Trekkingschuhe mit ausreichend dicker Profilsohle; einen kleinen Tagesrucksack; Wind-/Regenjacke; warmer Pulli oder Fleece; Sonnebrille; Sonnenmilch; ggf. Kopfbedeckung.
    Für die Wanderwochen sind tlw. Wanderstöcke empfehlenswert (vor Ort können ggf. Nordic-Walking Stöcke geliehen werden).

    Welche Ausrüstung sollte man mitnehmen?

    Funktionelle schnell trocknende Materialien sind beim Biken und Wandern im Cilento sehr nützlich: Radhose, kleiner Tagesrucksack, Radschuhe oder Sportschuhe mit fester Sohle und Profil, Trinkflasche, atmungsaktive Sportbekleidung (Radtrikots o.ä.), Kopftuch oder Baumwolltuch als Schweißfänger, Sonnenbrille. Für das Fitnessprogramm empfehlen wir feste Turnschuhe. Wer gerne und viel wandert sollte Wander-bzw. Trekkingschuhe mit ausreichend dicker Profilsohle mitnehmen.

Noch weitere Fragen? Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Kampanien / Cilento - weitere
empfehlenswerte Reisen: