06.05.2023

Der Winter ist ab sofort buchbar

Der Winter ist ab sofort buchbar
Wer sich Zeit im Schnee sichern will, kann jetzt seine Ski- oder Snowboard-Reise buchen. © Frosch Sportreisen GmbH

PDF-Download  Foto-Download

Münster, 6. Juli 2023
Von der Sonne in den Schnee – wer sich die besten Plätze der Winterreisen von Frosch Sportreisen sichern will, der kann ab sofort seinen Ski- oder Snowboard-Urlaub buchen. Schnell sein lohnt sich, denn wieder im Programm ist unter anderem der im vergangenen Jahr fulminant ins Programm der Münsteraner Frösche gestartete Club Montriond. Exklusiv für Singles zwischen 25 und 49 Jahren reserviert, liegt das Sporthotel direkt an der Piste des schweizerischen Skigebietes Les Portes du Soleil und bietet auch kommenden Winter wieder Pisten-, Party- und Verwöhnvergnügen pur.

Gute Chancen auf einen ähnlich erfolgreichen Start ins Programm der Skireisen von Frosch hat der neue Sportclub Davos in der Schweiz. Zentral in Davos-Platz gelegen, bietet er vor allem Gästen, die im Urlaub gerne auf das Auto verzichten, perfekte Bedingungen. Das Skigebiet Davos Klosters lockt mit seinen 251 Kilometern Piste Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen: Neben blauen, roten und schwarzen Pisten stehen auch gelbe Freeride-Pisten zur Auswahl.

Ob alleine, mit Freunden oder mit der Familie – Frosch Sportreisen hat auch im Winter 2023/2024 wieder für jeden die passende Reise. Adults only-Sportclubs sind ebenso im Angebot wie Familienreisen und Termine, die exklusiv für Singles und Alleinreisende reserviert sind, wie beispielsweise im beliebten Sportclub Thuiner im österreichischen Saalbach-Hinterglemm. Wer gerne feiert und maximal viel Zeit auf der Piste verbringt, ist dort gut aufgehoben. Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm funktioniert wie ein echtes Karussell: Irgendwo einsteigen und auf schier endlosen Pisten einmal rundherum fahren bis zum Ausgangspunkt. Danach geht es zum legendären und hochfrequenten Après-Ski.

Über Frosch Sportreisen

Frosch Sportreisen ist Spezialveranstalter für Sport- und Aktivreisen mit Fokus auf Reisezielen abseits des Massentourismus in exklusiven Unterkünften, einer umfangreichen Betreuung durch speziell ausgebildete Reiseleiter und Sportanimateure sowie diesem speziellen Frosch-Gefühl, das zwanglos individuelle Reisen und gemeinsame Gruppen-Erlebnisse vereint. Die Zielgruppen sind Familien, Paare, Singles und Alleinreisende im Alter zwischen 30 und 55 Jahren. Das Unternehmen wurde 1984 gegründet und beschäftigt heute rund 50 Festangestellte in der Zentrale in Münster sowie mehr als 500 Mitarbeitende an den Urlaubsorten. Im Jahr 2022 erreichte Frosch mit rund 30.000 Gästen einen Umsatz von mehr knapp 31 Millionen Euro. Der Unternehmensname ist aus den Namen der Firmengründer Volker Frost und Holger Schweins entstanden.