In der Gruppe quer über die Insel Jeder Meter wird mit eigener Muskelkraft zurückgelegt Wir entdecken die traumhaftesten Orte der Insel Spektakuläre Ausblicke erwarten uns Die Natur Madeiras ist einzigartig Biken – Hier erlebt ihr Madeira von oben Wir durchwandern die uralten Wälder der Insel Auch Pausen zum Genießen der Umgebung sind immer wieder fester Bestandteil Die schroffen Küsten sind eines der Markenzeichen der Insel Unser Ziel: Die wunderschöne Bucht von Machico im Osten der Insel Unsere Basis: Der Frosch Sportclub White Waters in Machico Sportclub White Waters - Speisesaal Zimmerbeispiel – Die Zimmer sind klar und modern eingerichtet Zimmerbeispiel – Die Bäder sind freundlich und modern gestaltet
Loading...
Loading...

Inselüberquerung von West nach Ost - Das Beste der Insel Madeira

Unterwegs auf der Blumeninsel
Unterwegs auf der Blumeninsel

Jeder Meter mit eigener Kraft: In 6 Tagen - 3 Tagesetappen wandernd zu Fuß und 3 Tagesetappen radelnd per Mountainbike - durchquert Ihr die Insel Madeira. Die Route führt vom westlichsten Punkt (Ponta do Pargo) über die höchsten Berge (Pico Ruivo) bis zum östlichsten Punkt (Machico). Ortskundige Guides begleiten die Gruppe und sorgen für die gesamte Organisation, Wartung der Bikes und die Transfers zu den jeweiligen Startpunkten. Die schönsten Gebiete Madeiras - ein einzigartiges Erlebnis.

Der Verlauf im Überblick

Drei Biketage über den Wolken zum Meer
Sehr schön an der Kombination Bike & Hike ist die Gelegenheit viele Arten von Gelände mit eigener Muskelkraft zu bewältigen.

Der grosse Vorteil des Mountainbiking ist die Möglichkeit grössere Entfernungen - zwischen 40 und 50 km - zurückzulegen und trotzdem die Natur, die schönen Ausblicke und spannende Trails zu geniessen. Dabei erfährt man hautnah wie das Klima und die Vegetation sich ändern, wenn man von 1800 auf 600 Meter hinunterfährt.

Für die Route haben wir kleinste Nebenstraßen, Schotterwege, Levadas und Trails so geschickt kombiniert, dass jeder auch ohne fahrtechnische Akrobatik die TransMadeira erleben kann. Eine gute Kontrolle über das MTB - insbesondere das Bremsen - auf losem Untergrund ist erforderlich.

Bei den gemeinsamen Bike-Touren geht es nicht nur ums „Kilometer runter radeln“, sondern um den Spaß und den Natur-Genuss in der Gruppe. Und selbstverständlich wird es komische und endlose Diskussionen geben über den idealsten Raddurchmesser.

Drei Wandertage zur Hochebene und im Zentralmassiv
Das Ziel ist es in Kombination mit den Bike-Touren jeden Meter der Insel mit eigener Muskelkraft zu überqueren. TransMadeira bedeutet: Wunderschöne Natur erleben, einheimische Kultur und Kulinarik kennenlernen, die Fitness verbessern und Freundschaften schließen.

Der Weg ist das Ziel und nicht Kilometer fressen, Höhenmeter sammeln und Gipfel um jeden Preis erklimmen. Fröhlich möchten wir den Tag mit euch verbringen, offen für die Menschen der Insel und die Wunder der Natur. Respekt vor dem oft harten Leben der Einheimischen und Begegnungen auf „Augenhöhe" mit Bauern und Levadeiros bereichern unseren Tag. Durch unsere portugiesischen Sprachkenntnisse öffnen sich uns diese fleißigen Menschen und geben uns Einblicke in ihr Leben.

An einem schönen Platz genießen wir dann in der freien Natur ein Picknick im Grünen. Verpflegung kann in den umliegenden Mini-Markets rund um den Sportclub White Waters gekauft werden, oder man nimmt den Lunchpaketservice des Hotels in Anspruch. Mittagspausen in Restaurants sind nicht vorgesehen, da diese zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Transfers
Ein Transfer bringt Euch jeden Tag vom Sportclub zum jeweiligen Startpunkt Eurer Tagesetappe und anschließend zurück zum Hotel. Aufgrund der günstigen Lage Machicos und der guten Infrastruktur der Insel liegen die Transferzeiten je nach Etappe bei lediglich 30 - 90 Minuten.

Die einmalige Vegetation Madeiras
Die einmalige Vegetation Madeiras

Anforderungen

Bike Anforderungen
Die Tour eignet sich für jeden einigermassen erfahrenen Mountainbiker. „Bike light“ bedeutet: Leichte Steigungen, gleichmäßige Etappen entlang von Trails und etwas Erfahrung für die Abfahrt auf Schotter.

Wander Anforderungen
Für alle, die Ihre Kondition auch im Alltag trainieren ist diese Reise geeignet. Auf den beiden Wandertagen im Zentralmassiv ist Trittsicherheit erforderlich. Es sind keine Klettereien und die Wege sind gesicherte Wanderwege.

Frosch Sportclub White Waters

Basis und täglicher Ausgangspunkt Eurer Inselüberquerung ist unser neuer Frosch Sportclub White Waters. Er liegt zentral in Machico, umgeben von Cafés, Restaurants und Geschäften. Nur durch einen kleinen Kreisverkehr getrennt, gelangt man auf die Strand­promenade und an das Meer mit Strand und Yachthafen.

Das kleine 3-Sterne-Plus Hotel verfügt über 20 Zimmer, die in einem klaren, modernen Stil eingerichtet sind. Im Ort gibt es zahlreiche Läden und Shops mit allem, was man im Urlaub so braucht. Neben dem Restaurant, der Kaffeebar und einem kleinen Teegarten gibt es auf dem Dach eine Sonnen­ter­ras­se, von der man einen schönen Blick auf die Bucht von Machico und auf die umliegenden Berge hat.

Alle Zimmer bieten Meerblick bzw. seitlichen Meerblick und haben einen Balkon. Darüberhinaus sind die Zimmer mit Kabel-TV, WLAN, Telefon und Haar­trockner ausgestattet.

  • Kat. A: Doppelzimmer, (seitl.) Meerblick, kl. Balkon
  • Kat. A: DZ zur Alleinnutzung, (seitl.) Meerblick, kl. Balkon

Verpflegung & Service

Das Frühstück wird in Büfettform angeboten, zum Abendessen gibt es ein Menü mit drei Gängen. Hier stehen Fisch oder Fleisch sowie eine vegetarische Alternative zur Auswahl.

Die Zimmer werden täglich gereinigt. Handtücher und Bettwäsche werden zwei mal wöchtentlich gewechselt.

Reiseverlauf

Das Programm der Bike&Hike-Woche

In Zusammenarbeit mit unseren langjährigen, lokalen Partnern madeirawandern und LokoLoko wurde diese einzigartige "TransMadeira - die Inselüberquerung" - Kombinationsreise entwickelt.

Bei den 3 geführten Wanderungen mit 9-13 km Länge und Gehzeiten von 4-6 Std. bei Auf-/Abstiegen von 450-1.200 Hm/400-1.200 Hm an Tag 2, 4 & 5 sind eine gute Grundkondition und Trittsicherheit erforderlich.

Die 3 geführten Biketouren mit 35-39 km Länge bei ca. 4-4,5 Std. Dauer und Auf-/Abstiegen von 450-500 Hm/600-1.200 Hm an Tag 3, 6 & 7 sind für jeden einigermassen erfahrenen Mountainbiker geeignet.

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Wochenverlauf vor. Speziell in Abhängigkeit vom lokalen (Berg-) Wetter behalten sich die Guides Programmänderungen ausdrücklich vor.

1. Tag (Dienstag): Anreise.

Ankunft in Funchal und Fahrt zum Sportclub White Waters. Empfang durch die Frosch Reiseleitung.

2. Tag (Mittwoch): Wanderung - Vom westlichsten Punkt auf die Hochebene

Wir starten auf 200 Metern Seehöhe am Leuchtturm von Ponta do Pargo. Begleitet von herrlichen Blicken über die Westküste geht es über Felder und Fußwege bis zur Levada auf 600 Metern Höhe, welche wir einige Kilometer verfolgen werden. Entlang eines Wanderwegs geht es dann bis auf die Paul da Serra auf 1.100 Metern Höhe.

Distanz: 13 km, Zeit: 4,5 h, Aufstieg: 900 m, Abstieg: 0 m

Grüne Täler im Hinterland der Insel
Grüne Täler im Hinterland der Insel
3. Tag (Donnerstag): Biketour - Von der Hochebene zum Encumeadapass

Der Tag beginnt an der westlichen Seite der Paul da Serra auf 1100 Meter. Wir fahren ca. 35 Km verschiedenartige Trails, Schotterstrassen und alte Gebirgsstrassen weit weg von der Zivilisation bis wir die Ostseite des Plateaus in einer Höhe von ungefähr 1500 Meter erreichen. Den letzte Abstieg zum Encumeada-Pass machen wir auf der Pass-Strasse mit fabelhaften Aussichten über das Tal und das Zentralmassiv.

Distanz: 35 km, Zeit: 4 h, Aufstieg: 550 m, Abstieg: 600 m

4. Tag (Freitag): Wanderung - Vom Encumeada Pass auf den höchsten Berg der Insel

Der heutige Tag ist der anspruchsvollste der gesamten Tour. Vom 1.000 m hohen Encumeadapass ausgehend gelangen wir längs des Hochmassivs auf den höchsten Berg Madeiras, den Pico Ruivo (1.862 m). Die Anstrengung lohnt sich, denn die wundervolle Aussicht ist die Mühe wert.

Distanz: 12 km, Zeit: 6 h, Aufstieg: 1.200 m, Abstieg: 600 m

5. Tag (Samstag): Wanderung - Über die höchsten Berge bis zum Pico do Arieiro

Wir starten die Querung des beeindruckenden Bergmassivs vom Pico Ruivo zum Pico do Arieiro auf 1.600 Metern. Nach ca. 5 Stunden Gehzeit und 9 Kilometern erreichen wir den 3. höchsten Berg der Insel, den Pico do Arieiro (1.818 m). Der Rest der TransMadeira Route wird per Bike zurückgelegt.

Distanz: 9 km, Zeit: 5 h, Aufstieg: 1.000 m, Abstieg: 400 m

6. Tag (Sonntag): Biketour - Vom Pico do Arieiro nach Santo da Serra

Der Ausgangspunkt befindet sich auf 1818 Metern. Die Tour startet entlang eines schönen MTB-Trails, der wie von der Natur geschaffen ist. Im weiteren Verlauf biken wir entlang schöner Levadas. Während der Fahrt genießen wir die vielseitige Gebirgsflora mit Heide-, Kiefer-, Eucalyptus- und Lorbeerbäumen. Am Ende des Tages erreichen wir Santo da Serra in einer Höhe von 700 Meter.

Distanz: 39 km, Zeit: 4,5 h, Aufstieg: 450 m, Abstieg: 1.200 m

7. Tag (Montag): Biketour - Von Santo da Serra bis zum Endpunkt im Osten

Den letzten Tag beginnen wir mit einer Bergfahrt von Santo da Serra zurück zur Levada auf 850 Meter die uns nach Portela bringt. Portela ist berühmt für die wunderschöne Aussicht auf die Nordostküste Madeiras und den Adlerfelsen. Danach fahren wir in die "Funduras", ein Gebiet mit Lorbeerbäumen und Baumfarnen. Auf einer alten Strasse geht es nach Machico, wo die TransMadeira endet.

Distanz: 35 km, Zeit: 4,5 h, Aufstieg: 500 m, Abstieg: 900 m

8. Tag (Dienstag): Abreise oder Verlängerung im Sportclub

Abreise oder Verlängerungswoche im Frosch Sportclub White Waters.

Wetterbedingte Programm- oder Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten.

Bike & Hike Madeira online buchen - Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

  März Juni Juli August Oktober
Reisetermine 14 13 04 08 03

Preisübersicht

Alle Preise in EUR pro Person.

  März Juni Juli August Oktober
Abflugtag Di. 14 13 4 8 3
Abflug 1 B A A C B
Abflug 2 B A D B D
Abflug 3 B B - - D
Abflug 4 B A A C B
Eigenanreise B B D C D
Anreisen Mai - Oktober Saison A Saison B Saison C Saison D EZ
Wochen 1 2 1 2 1 2 1 2 1
Kat. A: Doppelzimmer, kleiner Balkon 1279 1779 1339 1839 1379 1879 1449 1949 159

Zuschläge

  • Kat. A: Doppelzimmer, (seitl.) Meerblick, kl. Balkon
  • Kat. A: DZ zur Alleinnutzung, (seitl.) Meerblick, kl. Balkon zzgl. 159,- pro Woche

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • Flug nach Funchal
  • Unterkunft wie gebucht
  • Halbpension
  • 3 geführte Wander-Tagestouren
  • 3 geführte Bike-Tagestouren
  • alle Transfers zu den Touren
  • Frosch Reiseleitung
  • Nicht enthalten: Flughafentransfers (für ca. 8,- pro Taxi problemlos möglich)

+ Sport inklusive (im Reisepreis enthalten)

Neben den o.g. 6 Spezial-Touren stehen Euch ebenfalls alle sonstigen Angebote im Sportclub zur Verfügung:

  • Mountainbike-Pool
  • geführte Biketouren
  • geführte Wanderungen
  • Aktiv & Fit-Programm

Teilnehmerzahl

Min. 5 Pers., max. 14 Personen

Anreise

Wir fliegen immer Dienstags von vielen Deutschen, Österreichischen und Schweizer Flughäfen und arbeiten hier mit den meisten großen Airlines zusammen.
Vom Flughafen Funchal dauert der Transfer per Taxi bis zum Sportclub White Waters lediglich ca. 10 Minuten und kostet ca. 8,- pro Taxi.

atmosfair - klimabewusst reisen - dein freiwilliger Beitrag: 15,50 / 31,00

Veranstalter: Frosch Sportreisen GmbH

Ausrüstungs-Empfehlungen

Bike-Ausrüstung
Wir stellen für die Tour ein hochwertiges Mountainbike sowie Helm und SPD-Click- oder Normalpedale zur Verfügung. Man kann die eigenen MTB-Schuhe tragen oder leichte Running-/Trekkingschuhe mit gutem Grip.
Auf Wunsch können auch eigene Pedale, Sattel und Helm verwendet werden.
Zum Biken ist Wanderkleidung geeignet. Wichtig sind eine (gepolsterte) Radhose, Windstopper und Regenjacke. Sonnenschutz ist unbedingt erforderlich. Außerdem empfehlen wir einen leichten Rucksack für einen Imbiss und min. 1,5 Liter Wasser.

Wander-Ausrüstung
Ein leichter, knöchelhoher und wasserfester Trekkingschuh mit guter Profilsohle ist die beste Voraussetzung für sicheres Wandern.
Hinsichtlich der Wanderkleidung empfehlen wir den "Zwiebellook" aus Funktions-Shirt und leichtem Pullover sowie Fleecejacke, Windjacke und Regenschutz. Wichtig ist ein optimaler Sonnenschutz und eine Kopfbedeckung. Wir empfehlen einen Rucksack für Ausrüstung und Tagesverpflegung und mindestens 1,5 Liter Wasser.

Verlängerung im Sportclub White Waters

Nach einer aufregenden und ereignisreichen Inselüberquerung bietet sich eine erholsame Anschlusswoche in unserem Sportclub White Waters in Machico an. Hier könnt ihr entweder am vielfältigen Programm teilnehmen oder es aber auch mal etwas ruhiger angehen und z.B. die Seele am feinen Sandstrand baumeln lassen. Eure Verlängerungswoche könnt Ihr direkt online zusammen mit der Bike&Hike-Woche in einem Schritt buchen. Alle Informationen zum Programm im Sportclub White Waters im Überblick ...

Frosch Kataloge

FROSCH Kataloge

Hier könnt ihr die jeweils akuellsten FROSCH Reisekataloge bestellen. Katalog und Versand sind kostenlos!. Jetzt kostenlos Katalog bestellen...