Insgesamt 5 Wanderungen führen uns entlang der Traumküste Europas! Panoramablick hinab auf Positano - selbstverständlich Ziel einer unserer geführten Wanderungen. Traumhafte Ausblicke erwarten Euch auf dem "Pfad der Götter". Entlang der Steilküste wandern wir auf schmalen Wegen und historischen Maultier-Pfaden. Fernblick inklusive: Immer wieder ergeben sich tolle Aussichten entlang der Amalfiküste. Neben Positano besuchen wir auch die geschichtsträchtigen Städtchen Amalfi, Atrani und Ravello.
Loading...

Reiseverlauf – Kurzbeschreibung

Costiera Amalfitana: Wandern an Europas Traumküste

Eine Landschaft wie gemalt: steil abfallende Küsten mit tiefblauem Wasser, eng aneinander geschachtelte, bunte Häuser an den Berghängen und lebhafte Fischerdörfer sind typisch für die Traumküste Italiens, die Costiera Amalfitana! In dem weit verzweigten Netz uralter, gut erhaltener Treppen- und Maultierwege lässt es sich gut wandern und reizvolle alte Städtchen erkunden.

Programmübersicht

Unsere 5 geführten Wanderungen führen uns vorbei an grünen Bergen und wildzerklüfteten Steilküsten zwischen kleinen Bergdörfern und einstigen Seerepubliken. Es duftet nach Mittelmeer - Zitronenbäume, Rosmarin. Wir bewegen uns auf schmalen Pfaden, steilen Treppen und alten Maultierwegen. Olivenbäume und Weinberge begleiten uns überallhin. Wir genießen atemberaubende Ausblicke und verlieren uns in den engen Gässchen der bunten scheinbar in den Fels gebauten Städtchen. Wir wandeln auf dem berühmten Pfad der Götter, durchqueren das Tal der Eisenhütten und erkunden gemeinsam das Tal der Mühlen.

Anforderungen
Das technisch einfache Wandern eignet sich für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wanderungen um die 5 Stunden. 
Feste Wanderschuhe sind erforderlich, Wanderstöcke tlw. empfehlenswert.

Wir wohnen in Agerola und Amalfi

Costiera Amalfitana

Wir starten mit 3 Übernachtungen im Agriturismo Il Castagno in Agerola. Agerola liegt in einem grünen Tal umgeben von Berggipfeln bis 1.400m hoch. Die Landschaft ist geprägt von üppigen Feldern, Bauernhöfen, Kastanienwäldern und - etwas weiter die Bergabhänge hinauf - Buchenwälder. Von hier führt der traumhafte "Sentiero de gli Dei" nach Positano. Am Ende des 4. Tages wechseln wir nach Amalfi, das malerisch an einem Berghang und direkt am Meer liegt. Viermal übernachten wir dort im 3* Hotel Centrale, zentral im historischen Zentrum der Stadt und nur einige Meter vom Meer entfernt.

Verpflegung
Die Verpflegung während der Tour beinhaltet 7 x Frühstück (Buffet) und 4 x Abendessen (italienisches 2-Gang-Menu bestehend aus einem Primi Piatti und Secondi Piatti mit Beilage und einem Dessert). Der Gepäcktransfer von Agerola nach Amalfi wird organisiert und Eure Bootsfahrt von Positano nach Amalfi ist auch im Preis enthalten.

Kombination mit dem Frosch Sportclub Il Tempio

Bei unserer Wanderreise lernt Ihr die wunderschöne Amalfiküste kennen, anschließend habt Ihr die Möglichkeit Euren Aufenthalt in unserem komfortablen Frosch Sportclub Il Tempio in Marina di Casal Velino in Marina di Casal Velino zu verlängern.

Programm & Reiseverlauf

Insgesamt 5 geführte, technisch einfache Wanderungen über schmale Wege, historische Maultier- und Ziegenpfade, entlang schroffer Steilküsten und durch kleine Bergdörfer führen uns hinaus auf den Monte Sant‘ Angelo, durch Naturschutzgebiete und in das berühmte "Tal der Mühlen".
Der "Pfad der Götter" führt uns bis in das malerische Positano direkt am Meer und weitere Touren in die geschichtsträchtigen Städte Amalfi, Atrani und Ravello.

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft einen möglichen, typischen Wochenverlauf vor. In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit und dem lokalen Wetter behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

1. Tag (Samstag): Anreise und Transfer nach Agerola.
Wanderreise Amalfiküste Amalfiküste
Wanderreise Amalfiküste

Fluganreise nach Neapel und Sammeltransfer nach Agerola. Optional könnt Ihr eine kleine Wanderung zum Colle Serra unternehmen.
Gehzeit 2 Std., +- 120 Hm. Übernachtung in Agerola / Verpflegung: Abendessen.

2. Tag (Sonntag): Panorama pur - die Besteigung des Monte Sant‘ Angelo.

Entlang kleiner Pfade und Wege steigen wir bergauf in Richtung der höchsten Gipfel der Amalfiküste. Wir lassen es langsam angehen, denn zunächst gleicht unsere Wanderung eher einem gemütlichen Sparziergang durch das charmante Dorf Bomerano. Haben wir das Dorf passiert, geht es stetig bergauf durch Weingärten und Kastanienwälder. Nach ca. 1 Stunde erreichen wir das erste Ziel unserer Tagesetappe, den Bergrücken des Monte Tre Calli. Von hier bietet sich ein herrlicher Panoramablick über die Ebene von Agerola bis nach Capri. Weiter geht‘s zum Monte Sant´Angelo, wo wir ein Picknick mit Aussicht genießen. Auf dem Rückweg passieren wir die kleine Kapelle der "2Madonna del Silenzio" mit wunderschönem Blick auf Positano.
Gehzeit 4,5 Std., +/- 550 Hm. Übernachtung in Agerola/ Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

3. Tag (Montag): Durch das Naturschutzgebiet Valle delle Ferriere und das "Tal der Mühlen" nach Amalfi.

Den Tag beginnen wir mit einem kurzen, knackigen Anstieg, um auf einen Höhenweg zwischen Kastanienhainen und Bergflanken zu gelangen. Belohnt werden wir mit herrlichen Panoramablicken über die Täler und Terrassen aus Zitronenbäumen und Weinbergen bis zur Küste. Wir wandern weiter landeinwärts in eines der interessantesten Naturschutzgebiete Süditaliens, dem Valle delle Ferriere (Tal der Eisenhütten). Wir tauchen ein in eine üppige Vegetation mit zahlreichen Wasserfällen und entdecken längst vergessene Eisenhütten, die einst die Seerepublik Amalfi mit Eisen versorgte. Nahe eines Baches legen wir eine Rast ein, bevor wir durch das "Tal der Mühlen" in Richtung Amalfi weiterwandern. In Amalfi bleibt Zeit zum Bummeln, ein Bad im Meer oder einen "Aperitivo", bevor uns ein kurzer Bustransfer zurück nach Agerola bringt.
Gehzeit 4,5 Std., +250/- 800 Hm.
Übernachtung in Agerola/ Verpflegung: Frühstück & Abendessen.

Wanderreise Amalfiküste Amalfiküste
Wanderreise Amalfiküste
4. Tag (Dienstag): Einer der schönsten Wanderwege Europas - der "Pfad der Götter".

Auch an diesem Morgen starten wir unsere Wanderung direkt vom Hotel aus. Zunächst steuern wir Bomerano an, bevor wir wohl einen der schönsten Wanderwege Europas erreichen, den "Pfad der Götter". Auf schmalen Pfaden quasi zwischen Himmel und Mittelmeer wandern wir bis in die kleine Ortschaft Nocelle. Über eine alte Steintreppe erreichen wir das quirlige Positano. Es bleibt genügend Zeit, die steilen Gässchen und bunten Häuser zu erkunden, eine kühle Erfrischung auf einer der schönen, kleinen Terrassen zu genießen oder für ein Bad im Meer. Ein Ausflugsboot bringt uns von Positano nach Amalfi. Gehzeit 4,5 Std., +200/- 800 Hm.
Übernachtung in Amalfi/ Verpflegung: Frühstück.

5. Tag (Mittwoch): Wanderung zu den geschichtsträchtigen Städtchen Amalfi, Atrani und Ravello.

Am Morgen erkunden wir gemeinsam Amalfi. Wir schlendern durch die mittelalterlichen Gässchen, besichtigen den Dom sowie den Kreuzgang "Chiostro del Paradiso" aus dem 13 Jh. und lassen die einstige mächtig Seerepublik auf uns wirken. Uns zieht es weiter entlang alter Pfade mit tollen Ausblicken auf Atranis schmale, weiße Gässchen bis wir das Drachental "Valle del Dragone" erreichen. Der Weg hinauf nach Ravello schlängelt sich durch Wälder und über terrassenförmig gestufte Hänge, auf denen Zitronen- und Olivenbäume sowie Wein wachsen. Für Kenner ist Ravello wohl der schönste Ort der Amalfiküste! Auch wir verweilen hier und erkunden das Städtchen. Uns bieten sich atemberaubende Aussichten auf die Küste und viele alte Villen mit geheimnisvollen Gärten. Wir kehren zurück nach Atrani und genießen die gut erhaltene Mittelmeerarchitektur aus weißen Häusern, Treppen und einer zauberhaften "Piazze". Gehzeit 5,5 Std., +/- 850 Hm.
Übernachtung in Amalfi/ Verpflegung: Frühstück.

6. Tag (Donnerstag): Tag zur freien Verfügung - Zeit zum Entspannen, optionale Wanderungen & Ausflüge.

Euer Wanderguide steht mit Tipps für Eure individuelle Tagesplanung zur Verfügung. Wie wäre es mit einer Wanderung nach Praiano oder einem Ausflug nach Capri mit kleiner Rundwanderung (Bootsfahrt Amalfi-Capri ca. 40,- Hin/Rück)? Übernachtung in Amalfi / Verpflegung: Frühstück.

7. Tag (Freitag): Rundwanderung zum Torre dello Zirro und durch das "Tal der Mühlen".

Die erste Etappe unsere Wanderung führt ins Hinterland nach Pontone, jahrhundertelang Schnittpunkt wichtiger Transport- und Handelsrouten. Von hieraus erreichen wir die alten Befestigungsanlagen mit dem markanten Turm "Torre dello Zirro", eigebettet in eine parkähnliche Landschaft mit Pinienbäumen und wunderschönen Wildblumenwiesen. Wir genießen schöne Ausblicke in das Drachental (Valle delle Dragone) und auf Ravello mit seinen Villen und Gärten. Anschließend steigen wir ab in das faszinierende "Valle dei Mulini" und passieren die Ruinen alter Papierfabriken, die teilweise noch aus dem 12. Jahrhundert stammen. Mehr über die Geschichte der Papierherstellung könnt Ihr im Papiermuseum in Amalfi erfahren (Museo della Carta - Eintritt ca. 4,-). Gehzeit 4,5 Std., +/- 550 Hm.

Am Abend erwartet uns noch ein Highlight: Ein privater Boottransfer bringt uns in ein Restaurant in einer nahegelegenen Bucht. Wir genießen den Blick auf das Meer und genießen ein letztes gemeinsames Abendessen.
Übernachtung in Amalfi/ Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

8. Tag (Samstag): Abreise oder Verlängerung im Sportclub Il Tempio.

Heute heißt es nach dem Frühstück Abschied nehmen. Sammeltransfer zum Flughafen und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt im Verlängerungsaufenthalt im Frosch Sportclub Il Tempio.

Programm- oder Routenänderungen sind ausdrücklich vorbehalten.

Wanderreise Amalfiküste online buchen - Um dir Preise und freie Plätze anzeigen zu lassen, klicke auf den gewünschten Reisetag!

  Mai Juni September
Abflugtag 06 20 03 24 16 30

Preisübersicht

Flugreise. Preis in EUR/Pers./Wo.

Termin Tour Tour (inkl. Flug u. Transfer) Verl.-Wo. SC Il Tempio DZ Kat. C
06.05. - 13.05. 819 1199 459
20.05. - 27.05. 819 1199 499
03.06. - 10.06. 819 1199 499
24.06. - 01.07. 819 1199 539
16.09. - 23.09. 819 1199 499
30.09. - 07.10. 759 1149 499

* auch Familienreisen im SC Il Tempio.

Zimmerzuschläge

  • Unterbringung im Einzelzimmer während der Wanderreise zzgl. 199,-/ Woche
  • Verlängerungsaufenthalt im SC Il Tempio: ab 310,-/ Woche möglich.

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • Flug nach Neapel
  • Sammeltransfer ab/bis Flughafen Neapel
  • 3 Übernachtungen im DZ mit Du/WC in Agerola im Agriturismo 
  • 4 Übernachtungen im DZ mit Du/WC in Amalfi im 3* Hotel
  • 7x Frühstück und 4x Abendessen
  • Kurtaxe
  • Gepäcktransport
  • Bootsfahrt von Positano nach Amalfi 
  • deutschsprachige Reiseleitung

+ Sport inklusive (im Reisepreis enthalten)

  • 5 geführte Wanderungen

Teilnehmerzahl

Min. 8 Pers., max.16 Personen

Anreise

Fluganreise: Wir fliegen nach Neapel mit verschiedenen Fluggesellschaften, überwiegend jedoch mit Air Berlin und Euro-/ Germanwings. Der Transfer nach Agerola erfolgt mit Kleinbussen der von uns beauftragten Transferagentur.
Eigenanreise: ist möglich (Transfer auf Anfrage zubuchbar: 80,- hin/rück)

Flugzuschläge

  • Abflug 1: Köln 0,- / Düsseldorf (Air Berlin 0,- / Eurowings 0,-) 
  • Abflug 2: Frankfurt 60,-/ Hannover 0,-
  • Abflug 3: Berlin (Schönefeld 0,- / Tegel 10,-) / Hamburg 0,-
  • Abflug 4: Stuttgart (Germanwings 0,-/ Air Berlin 10,-)/ Basel 0,- / Zürich 60,-/ Genf 0,-

atmosfair - klimabewusst reisen - dein freiwilliger Beitrag: 16 Euro / 8 Euro

Veranstalter: Frosch Sportreisen GmbH

Häufig gestellte Fragen

Welche Ausrüstung wird für die Tagesetappen empfohlen?

Wir empfehlen:

  • Eingelaufene, knöchelhohe Wander-/ Trekkingschuhe mit guter Profilsohle und evtl. Wandersocken (KEINE Turnschuhe - Verletzungsgefahr!)
  • Tagesrucksack für Verpflegung und Getränke unterwegs
  • Wind-/ Regenjacke
  • warmer Pulli oder Fleece (nur im Frühjahr und ab Ende Oktober)
  • Sonnenschutz (Kappe, Hut o. Kopftuch, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Evtl. Wasserflasche (1-1,5 l)
  • Evt. Wanderstöcke
Werden Wanderstöcke benötigt?

Wanderstöcke empfehlen wir Gästen die bspw. Gelenk- oder Knieprobleme haben und/oder einfach gewohnt sind mit Wanderstöcken zu gehen. Es gibt durchaus auch längere Passagen bergab und teilweise auf steilen Treppenwegen.

Kann man sich tagsüber mit Getränken und Essen für die Wanderungen versorgen?

Am besten man deckt sich bereits am Vortag mit Snacks und Getränken in Agerola oder Amalfi für den nächsten Tag ein. Auf den Wanderstrecken gibt es keine Möglichkeiten.

Noch weitere Fragen?

Dann sende uns bitte eine E-Mail.

Kombinationen

Amalfi

Diese Reise lässt sich sehr gut mit einer Verlängerung im Frosch Sportclub Il Tempio in Marina di Casal Velino kombinieren. Oder mit einem Segeltörn entlang der Amalfiküste, Capri, Ischia und Pontinische Inseln.

Unsere Meinung

Zu Recht zählt die Amalfiküste zu den schönsten Küstenlandschaften der Welt und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Um die Vielfalt dieser Region zu erleben und dennoch nicht ständig die Koffer zu packen, haben wir 2 Standorte gewählt: in den Lattari Bergen und direkt am Meer. Somit die vielleicht bestmögliche Ausgangsposition zur Erkundung der Amalfiküste!

Frosch Kataloge

FROSCH Kataloge

Hier könnt ihr die jeweils akuellsten FROSCH Reisekataloge bestellen. Katalog und Versand sind kostenlos!. Jetzt kostenlos Katalog bestellen...